ifun.de — Apple News seit 2001. 38 229 Artikel

Bis zu 200 Euro Abzug

PowerHouse: Alle Modell erstmals signifikant reduziert

Artikel auf Mastodon teilen.
14 Kommentare 14

Von den tragbaren Stromspendern der PowerHouse-Familie lassen sich auf dem deutschen Markt bislang genau drei Modelle erwerben: Das PowerHouse 757 mit einer Kapazität von 1229 Wattstunden, das PowerHouse 535 mit einer Kapazität von 512 Wattstunden und das PowerHouse 521 mit einer Kapazität von 256 Wattstunden. Kurz vor dem diesjährigen IFA-Auftakt werden alle drei Modelle erstmals mit signifikanten Preisnachlässen angeboten.

Powerhouses

Einzeln und als „Solar Generatoren“ mit Segel(n)

Während der Preisnachlass beim Flaggschiff-Modell sowohl auf das nackte PowerHouse als auch auf das Modell mit drei Solar-Segeln pauschale 200 Euro beträgt, werden bei den beiden kleineren Varianten zwar ebenfalls die PowerHouse-Modelle ohne Zubehör sowie die Ausführungen als sogenannte „Solar Generatoren“ (SG) berücksichtigt – also die Modelle, die bereits mit zugehörigen Solar-Segeln ausgeliefert werden – allerdings mit unterschiedlichen Rabatten.

Hier auf ifun.de haben wir uns sowohl das PowerHouse 521 als auch die Solar-Segel vom Typ 625 Solarpanel bereits genauer angesehen:

Verglichen mit der Konkurrenz von EcoFlow und Jackery punkten die PowerHouse-Geräte mit dem Einsatz von LiFePo4-Zellen, die etwas kostenintensiver, dafür aber langlebiger ausfallen.

Mit Solarsegel

Die Solar-Segel besitzen einen integrierten USB-A und einen zusätzlichen USB-C-Port und können, etwa zum schnellen Laden eigener Endgeräte, auch ohne Verbindung mit den PowerHouse-Geräten genutzt werden.

PowerHouse 757 mit 200 Euro Abzug

Versorgt Verbraucher mit bis zu 1500 Watt Leistung, bietet zwei Schuko-Steckdosen, vier USB-A und zwei USB-C-Ports sowie eine 12-Volt-Dose.

Produkthinweis
Anker 757 Power Station, PowerHouse 1229Wh mit 3x 100W Solar Panel, Ladestation mit LiFePO4, 2x 230V/1500W Steckdosen,... 2.399 EUR
Produkthinweis
Anker SOLIX F1200 tragbare Powerstation, 757 Powerhouse 1229Wh, LiFePO4 Akku, 2X 230V/1500W Steckdosen, 2X USB-C... 1.499 EUR 799,00 EUR

PowerHouse 535 SG mit 100 Euro Abzug

PowerHouse 535 inklusive einem 625 Solarpanel. Versorgt Verbraucher mit bis zu 500 Watt Leistung, bietet zwei Schuko-Steckdosen, drei USB-A und einen USB-C-Port sowie eine 12-Volt-Dose. Einzeln mit 50 Euro Abzug zu haben.

Produkthinweis
Anker 535 Power Station mit 1 * 100W Solarpanel, tragbare Powerstation 512Wh, Balkonkraft LiFePO4, 60W USB-C PD... 899,99 EUR
Produkthinweis
Anker 535 Kompakte Power Station (Powerhouse 512Wh), tragbare LiFePO4 Batterien, 500W 7-Anschlüsse Stromgenerator, 2... 649,99 EUR 399,00 EUR

PowerHouse 521 SG mit 60 Euro Abzug

PowerHouse 521 inklusive einem 625 Solarpanel. Versorgt Verbraucher mit bis zu 500 Watt Leistung, bietet eine Schuko-Steckdose, zwei USB-A und einen USB-C-Port sowie eine 12-Volt-Dose.

Produkthinweis
Anker 521 Tragbare Powerstation mit 1 * 100W Solarpanel, 256Wh Powerhouse, 5 Anschlüssen, 300W Leistung (Max. 600W),... 619,99 EUR
Produkthinweis
Anker 521 Tragbare Powerstation mit LiFePO4 Akku, 256Wh, 5 Anschlüssen, 300W Leistung (Max. 600W), 230V Steckdose, 60W... 339,99 EUR 279,00 EUR

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
31. Aug 2022 um 12:53 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hmmm. Weniger als 10%. Da sind Jackery und EcoFlow aber attraktiver bislang.

    • Viel zu teuer und schwer als Spielzeug um mobile devices x mal aufzuladen und viel zu schwach für den professionellen Einsatz wenn ich die Angaben richtig verstehe.
      Bei 2000W kann ich z. B. eine Flex oder eine Pumpe 1 bis 2 Stunden betreiben, dann ist das Ding erstmal unbrauchbar, bis es wieder geladen ist / einen minimalen Ladezustand hat?.

  • BLUETTI Tragbares Stromerzeuger AC200P 2000Wh Solar Generator 2000W LiFePO4 ist heite geliefert worden

  • Die 757 war zur Markteinführung sogar um 300€ reduziert, was aber – meiner Meinung nach – immer noch deutlich zu teuer ist/war.

  • Eines Tages versteh ich den Sinn dahinter und ich probiere wirklich über meinen Tellerrad zu blicken

    • Garten ohne Strom Anschluss, Camping Platz und all solche Orte ohne direkten Strom. Im schlechtesten Fall für die Flucht nach irgendwo, gibt viele die sowas für den Notfall zu ihrer Ausrüstung tun.

      • Feste Gartenparzelle ohne Strom?? Ist doch wohl eher was für nen Dieselgenerator

        Campingplatz ohne Strom? Gibts dort eigentlich an jeder Ecke…

        Ich probiere es wirklich… ich probiere diesen Hype zu verstehen (jede Woche eine News zu einem dieser Produkte)

      • Klopapier, Nudeln, Dosennahrung, Gasflaschen, PowerStation. Der Meister würde sagen: Eckhart, die Russen können kommen…

    • Zombie-Apokalypse… ;-)

      Nein ernsthaft: Camping, Van-Life, Outdoor Parties, Photoproduktionen auf Locations ohne Strom etc, etc, etc

  • Alles unter der magischen Kaffeemaschinen-Grenze von 1500 Watt Dauerleistung sind leider in der Realität nur teure Spielzeuge.

  • Wohl immer noch tolle Marge: Zu dem Tarif müsste mein Akku im Kleinwagen (ohne Auto drumrum) ja 40’000 Euro und damit das Doppelte vom Kaufpreis kosten!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38229 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven