ifun.de — Apple News seit 2001. 24 402 Artikel
Für iTunes und Spotify

PauseMate: Kopfhörer abgezogen? Mac-App pausiert Audio.

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Während iPhone und iPad ihre Audioausgabe pausieren, sobald ihr eure kabelgebundenen Kopfhörer vom Gerät getrennt habt, spielt der Mac eure Musik in der gleichen Situation einfach fröhlich weiter.

Pausemate

Ein Feature, das nicht allen Anwendern gefällt. Hier kann die Installation der kostenlosen Mac-App PauseMate helfen. Die Menüleisten-Anwendung verspricht das Desktop-Verhalten an die bekannte iOS-Strategie anzupassen und bietet euch eine von drei Optionen an, die beim Einstecken bzw. Abziehen eurer Kopfhörer aktiviert werden kann: Play, Pause und Fortsetzen.

Habt ihr die Anwendung konfiguriert, arbeitet PauseMate sowohl mit iTunes als auch mit Spotify zusammen und lässt euren Rechner verstummen, sobald das Kopfhörer-Kabel abgezogen wurde.

Automatically pause iTunes or Spotify when you unplug your headphones. PauseMate sits discretely in your status bar and detects when you unplug/plugin your headphones. You have the choice to either automatically Play, Pause, Resume or just do nothing when the app detects a change in the headphone jack.

Laden im App Store
PauseMate
PauseMate
Entwickler: Carmine Studios
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 22. Nov 2017, 16:21 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • nur mit itunes und spotify? oder mir allem, was irgendwie töne von sich gibt? ;-)

  • „AutoMute“ kann man sich in diesem Zuge auch anschauen. Schaltet die Audio-Ausgabe auf stumm, sobald sich das Wiedergabegerät ändert (AirPods, Interne Speaker, Bluetooth, AUX, etc.)

  • Seid dem ich so gut wie nur noch die AirPods nutze habe ich dieses Problem überhaupt nicht mehr. Da wird alles pausiert sobald ich sie aus dem Ohr nehme, und fortgesetzt wenn ich sie wieder einsetze.
    Sehr geiles Feature.

  • Sowas sollte eigentlich seit den letzten Back to the Mac Standard sein.

  • Da frage ich mich doch wirklich, warum so ein kleines Dingelchen wertvollen Platz in der Menüleiste beanspruchen muss. Eine Konstruktion als Systemerweiterung (oder vielleicht sogar als reines Widget) hätte es aus meiner Sicht deutlich mehr Sinn ergeben.

  • Hätten sie lieber pMate oder gleich PornMate taufen sollen =]

    Wobei der Klassiker: Kopfhörer auf, Porno an, sich wundern dass es so leise ist, lauter drehen, lauter drehen, ton ist gut, nicht eingesteckten Klinkestecker auf dem Schreibtisch sehen …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24402 Artikel in den vergangenen 6201 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven