ifun.de — Apple News seit 2001. 20 224 Artikel
   

Parrot FreeFlight-App bereit für die neue AR-Drone – Vorgängermodell deutlich im Preis gesunken

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

In Vorbereitung auf den für Mai angesetzten Verkaufsstart des neuen Quadrocopters AR.Drone 2.0 hat Parrot die für die Steuerung des Fluggeräts zuständige iOS-App FreeFlight aktualisiert. Unter anderem wurde ein Medienmanager für aufgenommene Fotos und Videos integriert. Die neue Drone soll dann zum Preis von 299 Euro zunächst in den großen Elektronikkaufhäusern erhältlich sein.

Bei Amazon hat man vorausblickend bereits die Preise für das noch aktuell Modell gesenkt. Die Erstausgabe des mit zwei Kameras ausgestatteten Quadrocopters (hier von uns vorgestellt) gibt es inzwischen bereits ab 199 Euro zu kaufen.

Donnerstag, 12. Apr 2012, 15:15 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Naja wenn man es mit anderen Flugmodellen vergleicht eher günstig. Natürlich nicht unbedingt so professionell aber mit vielen Funktionen und idiotensicher.

  • Können die aufgenommenen Filme jetzt endlich exportiert werden?

  • Hallo liebe iFun Leser,

    hab ein Problem mit meiner AR-Drone. Warte noch auf Antwort vom Support. Aber vielleicht ist es ja ne Kleinigkeit und dasselbe hatte jemand von euch schonmal.
    Dachte anfangs es liegt am Akku, aber habe mir vor ner Woche nen neuen original Akku bestellt.
    Akku voll geladen – Drone anstecken – dann dauert es kurz und die Led’s werden grün – dann kann ich mein iPhone über WLAN verbinden – Jetzt dauert es immer gefühlte 10 Sekunden und dann schalten sich die Led’s auf rot – keine Verbindung mehr möglich – nach erneutem anstecken auch keine Verbindung mehr möglich – Erst wenn ich den Akku lade (habe 2) und die Drone länger ohne Strom lasse geht es wieder! Gleiches Fehlerbild!
    P.S.: Mit iPhone und mit iPad passiert das gleiche. Aktuelles Update is drauf. ‚Reset‘ & ‚Unpair‘ hab ich auch schon gedrückt. Nix geht mehr.
    Freue mich über jeden Tip! Vielen Dank im Voraus.

    • Da bleibt nichts anderes übrig als das Mainboard auszutauschen.

      • @valshare:
        Ja, habe ich gemacht. Alles was dort beschrieben war probiert. Selbst über den PC ging es nicht.
        @Schenja: Ja, da hast du recht gehabt, hat der Support auch bestätigt! Hatte mich per Mail an den gewandt.

        War heute bei Saturn, die haben nach Rücksprache mir dann meine Defekte gegen die neue 2.0 getauscht! Juhu. Weil sie die Alte nicht mehr da hatten und die nicht repariert werden! ;-))) Hatte ich nix dagegen. :-D

        War ganz überrascht, wie ich den Artikel hier nochmal aufgerufen hab, weil oben was steht von Mai als Erscheinungsdatum! Also der Saturn in Nürnberg hat die neue schon da. ;-)

  • Fliegen mit RC war noch nie so schön u leicht wie mit der drone. Super Teil, macht Spass!

  • wie ist denn die reichweite der drone? und muss sie sichtkontakt haben zur steuerung? eigentlich nicht oder

    • Ca 50m würd ich mal schätzen, und sichtkontakt braucht sie nicht. Übrigens wenn sie den Kontakt verliert schwebt sie einfach auf der stelle, stürzt also nicht ab. Man muss sich nur ein paar Schritte nähern und weiter geht’s.

  • Die „alte“ Drone gibts auch im Saturn für 199.-

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20224 Artikel in den vergangenen 5662 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven