ifun.de — Apple News seit 2001. 22 321 Artikel
Pages, Numbers und Keynote:

iWork-Apps für Mac, iOS und in der iCloud aktualisiert

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Apple hat die unter dem Label „iWork“ vertriebenen hauseigenen Office-Programme allesamt überarbeitet. Neben neuen Versionen in den App Stores für Mac und iOS wurden auch die iCloud-Versionen der Programme Pages, Numbers und Keynote aktualisiert.

500

iWork für Mac

Pages für Mac besitzt in Version 5.1 nun auch ein vertikales Lineal und flexiblere Hilfslinien. Zudem lassen sich die Dokumente nun auch kennwortgeschützt mit iCloud-Link bereitstellen und wurden etliche weitere kleinere Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen.
Numbers für Mac wurde um neue Sortierfunktionen sowie ebenfalls um die Möglichkeit, kennwortgeschützte Tabellen per Link bereitzustellen erweitert, dazu kommen etliche weitere kleinere Verbesserungen.
Keynote für Mac bietet unter anderem neue Übergänge und Gitter sowie erweiterte Optionen für den Moderatorenmonitor.

mac

iWork für iOS

Pages, Numbers und Keynote für iOS wurden ebenfalls mit erweiterten Optionen für das Bereitstellen kennwortgeschützter Dokumente ausgestattet. Zudem listen die Updatebeschreibungen eine Vielzahl kleinerer Neuerungen und Verbesserungen. Bei Numbers wäre besonders zu erwähnen, dass sich Tabellen jetzt auch im Querformat anzeigen und bearbeiten lassen.

numbers

iWork in the Cloud

Noch etwas halbherzig ist Apples Update für die iCloud-Apps aus der iWork-Reihe. Neben verschiedenen Funktionserweiterungen wurde jeweils der Startbildschirm der Anwendung ans iOS-7-Design angepasst, beim Bearbeiten der Dokumente findet man sich allerdings im altgewohnten klassischen Design wieder.

icloud

Die iWork-Apps für Mac und iOS lassen sich als Update sowie für Nutzer, die einen neuen Mac oder ein neues iOS-Gerät besitzen kostenlos laden. Andernfalls fallen Preise von jeweils 8,99 Euro für die iOS-Apps und jeweils 17,99 Euro für die Mac-Anwendungen an.

Freitag, 24. Jan 2014, 7:55 Uhr — Chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • www.iphone-tricks.tk

    Hammer Updates vor allem das mit Keynote remote in der Keynote App reingepackt

  • Sehr gut! Wie von Apple versprochen kommen nach und nach alte und neue Funktionen dazu! Weiter so!

  • Hans Werner von Umwucht

    Hat iWork für iOS jetzt eigentlich auch alle schriften oder verschießt das öffnen damit immer noch die am mac erstellten formatierungen? (Das größte Trauerspiel was ich je erlebt habe und bisher der Grund warum ich deshalb nen Bogen drum gemacht hab…)

  • Weiß jemand wie man Bilder hinter einen Text bekommt?
    Es gibt die Funktion unter der Formatierungsoption des Bildes, leider funktioniert sie aus einem mit nicht bekannten Grund nicht.
    Es geht letztlich darum eine Unterschrift hinter einem „Mit freundlichen Grüßen“ anzeigen zulassen. in Pages 09 gibt es problemlos auf anhieb (ist ja auch kein Hexenwerk) aber im neuen will es partout nicht klappen!?!
    Wenn der Abschnitt mit der Unterschrift und dem „Mit freundlichen Grüßen“ noch mit dem Text darüber auch noch mit wandert (was früher auch ging), wäre es ein Grund für mich das neue endlich auch zu nutzen…
    Hat jemand eine Idee?

  • Ist schon bekannt ob die Adressbuchfelder, (Serienbrieffunktion usw.) wieder zurück sind?

  • Bei mir wurden die Updates kurz angezeigt und dann sind sie sofort wieder verschwunden. Ein Update für iPhoto wurde geladen, die für iWorks sind aber verschwunden. Sonst noch wer mit dem Problem?

  • Wow, ein vertikales Lineal. Na dann kann man ja jetzt mit Pages endlich auch professionell arbeiten.

  • Hallo Leute,
    hab da mal ne Frage und ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Mit Kauf eines iPad Air gab/gibt es ja die komplette iWork-Palette, kostenlos mit dazu! Hab mir ein iPad Air zugelegt und natürlich über iCloude wiederhergestellt, aufgrund mein ganzen Daten, Apps, etc. vom Vorgänger Ipad. Meine Frage, besteht die Möglichkeit iWork trotzdem noch irgendwo kostenlos zu bekommen?
    Danke für die Antworten.

    • Ja. App Store auf dem iPad aufrufen, dort unter »Highlights« ganz runter scrollen auf den blauen Text-Link »Neu im App Store?«. Da unter »Apps von Apple« müssten sie kostenlos sein. Falls nicht, im iTunes Store nochmal abmelden. Falls das auch nichts bringt, iPad zurücksetzen (vorher Backup machen) und als neues iPad konfigurieren. Dann sollte es gehen. Anschließend Backup einfach wieder aufspielen.

  • Warum können nicht / nicht mehr die Kopf und Fußzeilen in Numbers aus einer Ms Office Excel Tabelle importiert werden? Hat jemand einen Lösungsansatz? Ebenfalls fehlen MS Schriften wie Calibri die nicht durch Apple Schriften ersetzt werden…sorry aber MS Office ist Standard bei uns in der Firma

  • Numbers ist auf meinem 5S leider nicht mehr zu benutzen. Sobald ich auf eine Zelle zugreifen möchte, schmiert es ab und ich lande auf dem homescreen. Hat noch wer das problem? Wie gesagt: iPhone 5S, aktuelles iOS.

  • Endlich ist das vertikale Lineal wieder da, und endlich funktionieren in iWorks erstellte Links im exportierten PDF auch wieder (die Links wurden ja geschrotet, egal, ob man über die Mac-Engine druckte oder über Acrobat). Zumindest für die Mac-Programme ist dies ein richtig gutes Update.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22321 Artikel in den vergangenen 5874 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven