ifun.de — Apple News seit 2001. 22 127 Artikel
Apple arbeitet an Update

OSX.Backdoor.Quimitchin: Erste Mac-Malware-Sichtung 2017

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die Sicherheitsforscher von Malwarebytes können die erste Mac-Malware-Sichtung des Jahres 2017 für sich verbuchen. Ein Programm namens OSX.Backdoor.Quimitchin nutzt eine bereits längere Zeit verfügbare Schwachstelle in macOS, um Angreifern umfassend Zugriff auf befallene Computer zu geben.

mac-sicherheit-firmware-passwort

Mac Malwarebytes 2017

Die gute Nachricht: Apple arbeitet Malwarebytes zufolge bereits an einem Update, mit dem die genutzte Schwachstelle geschlossen werden soll. Zudem scheint es zumindest, als sei die Software bisher vor allem für Industrie- und Wirtschaftsspionage und weniger für Angriffe gegen Privatnutzer verwendet worden. Konkret wäre die Software darauf optimiert, Screenshots anzufertigen und auf die Webcam zuzugreifen.

Kein Grund für übermäßige Panik also, die Zeiten, zu denen Mac-Besitzer sich völlig unbedarft im Internet bewegen konnten, sind leider jedoch auch vorbei.

Mittwoch, 18. Jan 2017, 17:00 Uhr — Chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • reines Interesse … nutze Bitdefender Mac 2017 hätte dieser Schutz geboten?

    Könnte das jemand in Erfahrung bringen?

  • Mich würde interessieren, wie man sich diese einfangen kann, konnte, könnte.

    • Normal das übliche porno Seiten / streaming / alles was irgendwie Grauzone/illegal ist ansonsten manipulierte Seiten mit iFrame als Bsp.

      Es ist eigentlich sie bei windows das Hirn surft mit.

      Zum Thema ob ein virenscanner was gebracht hätte.
      Ich denke nein der Schadcode ist bei Release Komplet undetectet damit es so bleibt wird normal immer wieder mal ein Update nachgeschoben.

      • „Zudem scheint es zumindest, als sei die Software bisher vor allem für Industrie- und Wirtschaftsspionage und weniger für Angriffe gegen Privatnutzer verwendet worden.“
        Und du schreibst: „Normal das übliche …“

        Da frage ich mich doch echt, wie die SW denn bei der arbeitenden Bevölkerung landet. Würde ja heissen, die sind während der Arbeitszeit auf deinen besagten Seiten und …
        Nee, Kopfkino aus.

    • Malwarebytes weiß das auch noch nicht (vgl. Kommentare der Quelle)

  • Der beste Scanner ist gesunder Verstand

  • Was benutzt ihr denn für „Antivirus-Software“?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22127 Artikel in den vergangenen 5845 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven