ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

Office 365: Studenten bezahlen 79 Euro für 4 Jahre

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Über die Möglichkeit, beim Kauf eines von Microsofts Office-365-Abos über Amazon zu sparen, haben wir euch bereits hingewiesen. Der Online-Händler bietet das direkt bei Microsoft zum Preis von 99 Euro angebotene Softwarepaket mit einem Jahr Laufzeit in der Premiumversion für knapp 64 Euro und damit deutlich günstiger an.

ms-500

Studenten bezahlen direkt bei Microsoft jedoch nochmal ein ganze Stück weniger, wenn sie das Abo im Rahmen des Office 365 University-Angebots abschließen. Hier gibt’s nämlich ein 4-Jahres-Abo zum Preis von 79 Euro, das sind lediglich 1,65 Euro pro Monat. Office 365 University ist ausschließlich für Voll- oder Teilzeitstudierende, Lehrkräfte und Mitarbeiter an berechtigten anerkannten Hochschulen erhältlich.

Auf die Lizenzbedingungen achten

Allerdings solltet ihr vor dem Kauf stets überprüfen, wie viele Geräte ihr im Rahmen des Abos nutzen wollt. Währen die günstige Studentenversion lediglich 2 PCs oder Macs in Verbindung mit zwei Mobilgeräten erlaubt, ist die Nutzung der Premium-Version auf bis zu 5 Computern und 5 Tablets gestattet. Zudem ist zu beachten, dass Microsoft die Nutzung der University-Installationen ausschließlich auf eine Person beschränkt, während die reguläre Premium-Variante ausdrücklich für den Einsatz in der Familie empfohlen wird. (Danke Sanni)

UPDATE: Liste zur Verfügbarkeit von Office 365 über Hochschulprogramme.

Dienstag, 01. Apr 2014, 6:44 Uhr — Chris
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hier in BW bekommt man das Abo für 4€ im pro 2 Semester. Also in 4 Jahren sind das 16€. Komme damit günstiger weg, als hier beschrieben.

  • Wer aus Ba-Wü kommt und studiert:
    Schaut mal bei cotec vorbei. Dort gibts Jahres-Abos für Office365 für eine geringe Bearbeitungsgebühr.

  • Na endlich mal ein faires Office Angebot! Aber es gilt wirklich nur für Hochschulstudenten? Also nicht für Brufsausbildungen wie bei Adobe?

  • Gibt es vergleichbares für Schüler und Lehrer an „normalen“ Schulen?

    • Auch dann! Einfach im Sekretariat eine Lehrmittelbescheinigung ausstellen lassen, scannen, hochladen, zwei Tage für Bestätigung abwarten, kaufen. Erst vor zwei Wochen für meine Frau (Grundschullehrerin) gemacht.

    • Nein. Ganz ehrlich…wofür?!? Ich finde es überhaupt eine Frechheit dieser oder irgendeiner anderen Gruppe eine Vergünstigung zukommen zu lassen.
      Warum soll eine durchschnittsfamilie erheblich mehr bezahlen als z.B. die sogenannten Lehrer. Das paßt nicht bzw. könnte als Bestechung gewertet werden. Wie sieht es dort eigentlich mit der Versteuerung des geldwerten Vorteils aus?!? :-)

      • Zwei Antworten: Bestechung scheidet aus, weil es an einer konkretisierbaren Gegenleistung fehlt: Microsoft senkt ja nicht die Preise, um ein bestimmtes Verhalten eines bestimmten Lehrers zu belohnen, sondern die Aktion richtet sich an die Vielzahl aller Lehrer/Dozenten/Schüler/Studenten… Mit anderen Worten: wer soll hier für welche Handlung bestochen worden sein?
        Ein zu versteuernder geldwerter Vorteil würde voraussetzen, dass jemandem einen Vorteil aus einem Dienstverhältnis erhält, und hieran fehlt es. Erstmal leistet nicht der Arbeitgeber, sondern mit Microsoft ein unbeteiligter Dritter, und zweitens stellt der Rabatt keine Gegenleistung aus einem Dienstverhältnis dar.

      • Ach ja…und wer sorgt denn dafür das die Eltern dieses Programm für ihre Kinder besorgen damit alle einheitlich wie der Lehrer aufgestellt sind. So passiert in unserer Realschule im großen Stil. Andere Anbieter (kostenlose) wurden nicht akzeptiert.
        Ach ja…Geldwerter Vorteil. Das Auto meiner Firma muss ich auch mit 1% versteuern. Software der Firma Microsoft nutze ich vergünstigt und zwinge andere ebenso zur Nutzung…ich sehe ein das dieser Vergleich nicht paßt.

  • Office ist an vielen Hochschulen auch komplett gratis für Studenten verfügbar (hier: TU Dresden, bzw. alle Hochschulen in Sachsen)

    • Ich bin an der HTWK Leipzig und bei uns gibt es meines Wissens nach nur einzelne Office Produkte im Rahmen der MSDNAA bzw. Dreamspark. Word, gerade was man dann ja für das Schreiben der Abschlussarbeit gebrauchen kann, allerdings nicht. Das musste ich mir auch über das im Artikel genannte Angebot selber besorgen. Allerdings finde ich es etwas sehr schwach, dass nur 2 PC nutzbar sind.

      • Also meines Wissens nach kann man, auch als HTWK-Student das komplette Office kostenfrei nutzen. Zumindestens hätte es bei mir funktioniert, aber ich habe mir trotzdem lieber das 4 Jahres Abo gekauft, da ich fast fertig mit studieren bin und die kostenfreie Nutzung 1 mal pro Monat akkreditiert werden muss.

    • Interessant. Aber ich bin ebenfalls fast fertig. Von daher ist das 4 Jahres Abo besser, wie du schon sagtest.

  • Diesen Studententarif gibt es doch vom Start weg…. also seit über einem Jahr.
    Das Guten an alten Neuigkeiten ist, dass vielleicht endlich mal die Diskussionen über den Preis aufhören.
    Office365 ist das günstigste Office ever….. wer keines braucht bekommt es allerdings noch billiger. Nicht kaufen :-)

  • Ich habe die Schulbescheinigung meiner 7jährigen Tochter und ein Bekannter die Mitgliedschaft im Sportverein (Deutscher Sportbund) eingereicht. Beide Bescheinigungen sind von Microsoft für den Studentenrabatt bestätigt worden!!!
    Nur Mut! Mehr als eine Absage von Microsoft VOR dem tatsächlichen Kauf kann nicht passieren.

  • Toll, hättet ihr das schon gestern mal gesagt…

  • Ich würde mit dem Premium nicht soviel schreiben, das was MS unter Home Premium verkauft wird bald nur noch Office 365 Home heißen und wird nach unten mit Office 365 Personal für Einzeltäter ergänzt.

  • An der FH Münster auch für die Dauer des Studiums kostenlos seit wenigen Monaten.

  • Bei mir ist das kostenlos an der Hochschule für 4Jahre und 5 Geräte ;)

  • Office hier, Office da….
    iWork nehmen. Günstiger gehts nicht. Ich arbeite auch an einer Schule und benutze die komplette Suite täglich.

  • Frage: Ist Miceosoft Word wirklich geeignet für die längeren Arbeiten, die man so während des Studiums schreibt?

    Vorweg: meine Erfahrung war, lieber etwas Aufwand vorweg und LaTEX lernen. Für aufwendige Arbeiten das bessere Werkzeug (und billiger)

    • Reicht für Dich als Antwort die Tatsache, dass seit Jahrzehnten die große Mehrzahl aller wissenschaftlichen Veröffentlichungen weltweit mit Word erstellt wurden? Ob Du allerdings eine Doktorarbeit auf dem iPad (und darum geht es hier!) schreiben willst, würde ich jetzt mal in Frage stellen.

  • Medion bittet es beim Kauf von einem PC oder NB über 499 für 49 an. Nur, wer will schon ein Abo?

  • Wo genau kann man bei Microsoft eine Anfrage auf Studentenrabatt stellen?

  • Ich habe mir vor kurzem das 4-jahres Abo für Studenten über Amazon für 69€ gekauft. Mit der Bestätigung über meine studentische Emailadresse gab es keine Probleme, jedoch bei der Installation hakte es dann schon ein wenig. Das ist quasi der „Nachteil“ wenn man es Online kauft. Habe Office auf einem MBP und einem Win7 Laptop installiert, bei beiden gab es Probleme mit der Registrierung. Das kommt leider wohl sehr häufig vor, wenn man sich dann mal im Office-Forum so umschaut. Beim Win7-Laptop meckerte Office dauerhaft rum es wäre nicht Registriert und jedes mal wenn man dann registrieren wollte, kam eine Fehlermeldung. Nach ein wenig Recherche fand ich dann eine wirklich simple Lösung: man sollte eines der Office Programm einmal mit „Rechtsklick mit Administratorrechten“ öffnen und schwupps … wie von Zauberhand war Office jetzt registriert.

  • Im internet gibt es die Studenten Version auch für 69€. Mein Sohn hat sie
    letzte Woche gekauft.

  • an der Fernuni bekommt das Office 365 für 5,00€ im Jahr

  • Liebe Studierende,
    Wir freuen uns riesig über euer Interesse an unserem Angebot und haben jetzt eine zentrale Seite eingerichtet, auf der ihr direkt prüfen könnt, ob eure Hochschule bezugsberechtigt ist und dann euer Microsoft Office direkt herunterladen könnt.

    http://www.office.com/meinoffi.....ce365

    Falls eure Hochschule heute noch nicht dabei ist, schaut einfach ab und an mal wieder auf die Seite – es kommen wöchentlich mehr und mehr Hochschulen dazu.

    Viele Grüße
    Marina Treude
    -Product Manager Office 365 für Bildungseinrichtungen-

  • Hallo,

    wenn ich mir die Studenten-Version von Office 365 für 4 Jahre (79€) kaufe, muss ich dann auch die 4 Jahre studieren? Ich schließe mein Studium in dem Zeitraum nämlich ab.
    Oder kann ich wenn ich das einmal gekauft hab und aufhöre zu studieren, das Paket weiter nutzen bis die 4 Jahre um sind?

  • Hallo,
    mal eine ganz doofe Frage: Was genau bedeutet das 4-Jahres-abo? Heißt das, dass ich die gekauften und installierten Office-Programme nach 4 Jahren gar nicht mehr nutzen kann? Oder bezieht sich das nur auf die Onlinefunktionen/ Möglichkeit zu aktualisieren?
    Ich brauche auch eigentlich nur Word auf meinem Laptop, ohne Cloud oder ähnliches.
    Danke schonmal für eure Antworten!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5871 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven