ifun.de — Apple News seit 2001. 24 461 Artikel
Futter für die Gerüchteküche

Neue iPads und Apple Pencil? Apple hat in China vier neue Geräte zugelassen

Artikel auf Google Plus teilen.
29 Kommentare 29

Als gäbe es nicht ohnehin schon genug Hinweise auf eine anstehende Aktualisierung der iPad-Pro-Modelle, schürt Apple nun indirekt selbst die Spekulationen diesbezüglich. Wie Dokumente des chinesischen Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) offenlegen, hat Apple nun auch in Asien die Zertifizierung für vier neue Geräte erhalten.

Apple A1980

Das Onlineportal MySmartPrice hat in den Datenbanken der Behörde gekramt und ist auf die drei neuen iPad-Modellnummern A1876, A1980 und A1993 gestoßen, zudem hat Apple noch die Zulassung für ein weiteres nicht näher spezifiziertes „Bluetooth-Gerät“ mit der Modellnummer A2051 erhalten. Hierbei könnte es sich zum Beispiel um den angeblich ebenfalls anstehenden, neuen Apple Pencil handeln.

Bereits im Juli machte ein ähnlicher Bericht die Runde, damals waren von der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) veröffentlichte Dokumente Thema, die ebenfalls auf neue iPad-Modelle schließen ließen. Die EEC kümmert sich um die Freigabe in verschiedenen osteuropäischen Staaten. Die nun erfolgte Freigabe für China wird als Hinweis dahingehend gedeutet, dass die Ankündigung der neuen Geräte in Kürze ansteht.

Donnerstag, 11. Okt 2018, 20:14 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffe eher auf AirPods aber Penicl wird es wohl werden :(

  • Ein neues iPad Mini würde mich auch freuen. Und dazu dann bitte ein Macbook 12″ mit Touch ID :->

    • Ich glaube der Zug mit Touch ID wird abgefahren sein und Apple wird da auf FaceID setzten.

      • Dabei ist Face ID richtiger Mist

      • Das sehe ich anders. Gerade bei einem MacBook oder iMac macht FaceID richtig Sinn. Man muss nicht auf der Tastatur nach dem TouchID Sensor suchen. Der Bildschirm ist immer perfekt auf das Gesicht gerichtet. Ich könnte mir vorstellen, dass der Mac somit schneller entsperrt ist, als mit TouchID oder per Apple Watch. In meinem MacBook ist TouchID verbaut und ich nutze es fast gar nicht. Das automatische Entsperren per Apple Watch dauert zwar etwas länger, ist aber deutlich komfortabler. FaceID könnte hier Geschwindigkeit und Komfort perfekt vereinen.

      • @ iRbirne

        finde ich überhaupt nicht. Ich find FaceID klasse und im XS ist es in den meisten Situationen tatsächlich schneller geworden. Einziges Manko wäre, dass die Entsperrung auch in horizontaler Richtung funktionieren könnte. Aber das kommt sicher noch.

      • @Maxi_Milian

        ich muss weder die Tasten 1-0 suchen, noch A-Z oder divsere Sonderzeichen. Warum sollte also auf Dauer dann ein Touch ID Sensor gesucht werden müssen? Dieser geht genau so in Fleisch und Blut über wie die anderen Dinge auch.

        @iRbirne
        FaceID überrascht mich persönlich ziemlich, hätte nicht erwartet, dass dies so gut funktioniert. Gerade in Kombination mit den Auto Fill für Passwörter ist das eigentlich echt genial nun.

      • Dr. Walterfrosch

        +1

        Bin auch sehr zufrieden mit FaceID und möchte es nicht mehr missen.

  • Ich würde es so hart feiern, wenn jetzt doch keine Geräte mehr kommen

    • Weil das für dich einen so enorm persönlichen Erfolg bedeuten würde?
      Weil du echtes Geld darauf verwettet hast und dann ein reicher (junger) Mann wärst?
      Weil du das schon seit so langer Zeit sagst und dich dann endlich auch Analyst nennen kannst?
      Weil Apple sowieso bald untergehen wird und du schon vor einiger Zeit den Job gewechselt hast und bei Apple hingeschmissen?
      Bitte erhelle uns, was genau dich so hart feiern lässt…

  • … die sollen mal lieber neue EarPods in Spacegrey vorstellen!…

  • Hoffentlich kommen die neuen Airpods :)

  • Könnte so ein neuer Bluetooth-Pencil theoretisch auch an dem neuen iPhone funktionieren ? Wünsche mir schon seit Langem eine Pencilunterstützung fürs iPhone.

  • Neue AirPods glaube ich eher nicht…wenn dann bringen sie die raus, sobald AirPower auf den Markt kommt, aber das kann dauern. :)

    • Mit der AirPower kann es zumindest dauern, wenn sie immer noch so kommt wie sie mal geplant war. Machen sie hier Abstriche um einfach den Kunden hier eine QI Ladestation für 3 Geräte zu bieten, kann es sogar relativ schnell kommen.

      Aber ich hoffe, dass hier noch diverse Ingenieure bei Apple gut genug von Jobs geprägt wurden und so etwas nicht machen.

  • Wann soll das denn vorgestellt werden? Montag ist schon der 15.

    • Das alles könnte auch einfach so veröffentlicht (silent updates) werden, in Rahmen einer ganz normalen Produktpflege.

      • Kann ich mir fast nicht vorstellen… Wenn es wirklich rahmenlos wird und mit FaceID, werden die sich doch nicht die große Bühne nehmen lassen. Zumindest mein Gefühl.

      • Max, ich würde dies auch seltsam finden. Aber wir wissen ja nicht wie Apple das mittlerweile sieht.

        Das Steckenpferd ist immer noch das iPhone, Macs und auch iPads haben sinkende Verkaufszahlen und können daher an Wichtigkeit verloren haben.

    • Ich persönlich glaube, dass hier der Zug schon ganz lange abgefahren ist. Apple wird wohl keinen iPod mehr bringen, auch wenn die Nachfrage vorhanden wäre aber zu gering als dass es sich wirklich noch lohnen würde.

  • Ich brauche kein Ipad Pro. Aber ein aktualisiertes Ipad mit schmalerem Rand wäre interessant.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 24461 Artikel in den vergangenen 6210 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven