ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Und eine neue Menüstruktur

Neu in tvOS 17.2: Schnellsuche mit der Siri-Taste

Artikel auf Mastodon teilen.
25 Kommentare 25

Mit der finalen Freigabe von tvOS 17.2 wird Apple auch dem Apple TV wieder sichtbare Neuerungen spendieren. Unter anderem wird die Apple TV-Anwendung eine neue Menüleiste erhalten.

Apple Tv App Tvos 17 2

In Apples TV-App: Die neue Seitenleiste

Wie berichtet, wird Apple hier den Bereich „Kanäle“ und „Apps“ mit den Standard-Menüelementen („Jetzt ansehen“, „Apple TV+“, „Store“ und „Mediathek“) zusammenfassen. Neu dabei: Ein zusätzlicher Menüpunkt für den „MLS Season Pass“, Apples kostenpflichtiges Fußball-Abo.

Dabei werden sich die Bereiche „Kanäle“ und „Apps“ durch die Installation von Drittanwender-Applikationen beziehungsweise durch die Buchung kostenpflichtiger Zusatzkanäle erweitern lassen. Zudem können selten genutzte Kanäle, der besseren Übersichtlich halber, auch wieder ausgeblendet werden.

Schnellsuche mit der Siri-Taste

Ebenfalls Hand angelegt hat Apple an die Funktionsweise der Siri-Taste auf der Fernbedienung des Apple TV. Deren Berührung aktiviert unter tvOS 17.2 nun direkt die Suchfunktion und durchsucht gleichzeitig die Apple-TV-Anwendung und die Musik-Applikation.

Such Taste 2000

Per Siri-Taste: Die neue Schnellsuche

Die Anzeige der Suchergebnisse wurde dabei überarbeitet und übersichtlicher strukturiert. Zudem können Anwender spezifische Filter setzen, mit denen sich die Ergebnisanzeige weiter einschränken lässt. Wie genau dies aussieht, hat Siegmund Judge in einem Video festgehalten, das dieser auf der Kurznachrichten-Plattform X (vormals Twitter) geteilt hat. Zur klassischen Nutzung der Siri-Funktion, muss die Siri-Taste etwas länger gedrückt werden.

 

Im Video: Die neue Schnellsuche in Aktion

tvOS 17.2 und iOS 17.2 noch im Dezember

tvOS 17.2 und iOS 17.2 werden voraussichtlich noch vor dem Jahreswechsel von Apple freigegeben. Das iPhone-Betriebssystem wird eine ganze Reihe von Funktionsneuerungen mitbringen, zu denen unter anderem die Klangeinstellungen für Mitteilungen, gemeinsame Wiedergabelisten bei Apple Music, das Aufzeichnen räumlicher 3D-Videos und auch die Ankündigung von Bildinhalten in Nachrichten zählen werden.

04. Dez 2023 um 12:42 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bin gespannt wie das wird

    Antworten moderated
  • X, formals Twitter – falls es die tech-affinen Leser dieser Website noch nicht mitbekommen haben ;)

    Antworten moderated
  • Hat eigentlich noch jemand das Problem, dass man beim Suchen in diversen Apps eigentlich diktieren kann aber dann immer Siri anspringt?

    Antworten moderated
  • Was ich seit dem letzten Update sehr vermisse, ist die Möglichkeit, die Musikwiedergabe im Netzwerk durch andere Geräte zu steuern. Das was beim iPhone unten eingeblendet wird, wenn man auf den Airplayknopf oben rechts drückt. Im neuen Kontrollzentrum kann ich nur noch die AirPlay-Wiedergabe des Apple TV selbst steuern, aber zB nicht die Wiedergabe des iPhones auf die TV-Lautsprecher.

    Antworten moderated
  • Ja. Lösung: Diktieren Taste nur kurz drücken, dann kann man etwas in das Suchfeld diktieren.

    Antworten moderated
  • Dann kann man ja nur hoffen, dass die Suche in der eigenen Mediathek auch bei Filmen funktioniert.
    Das geht aus meiner Sicht aktuell noch nicht und Apple TV zeigt bei der Suche Filme an welche man eigentlich schon gekauft hat aber diese aktuelle Version noch gekauft werden muss (wo auch immer der Unterschied seien mag)
    Wehe dem, welcher doppelt kauft. Apple freut sich.
    Ich nicht einfach in meiner Mediathek suchen können und nicht nach der teilweise idiotischen Zuordnung der Genres filtern. Mehr scheint hier auch nicht zu gehen.
    Benutzerfreundlich ist was anderes

    Antworten moderated
  • Hat noch jemand das Problem, dass sich die Fernbedienung super schnell entlädt? Ich muss jede Woche neu laden…
    Hab sie schon getrennt und neu angelernt und einen komplett reset gemacht. Das letzte Mittel wäre auch eine löschung der Einstellungen in der iCloud.

    Antworten moderated
  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8306 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven