ifun.de — Apple News seit 2001. 38 567 Artikel

Neue Berechtigungs-Abfrage kommt

Neu in macOS 15 Sequoia: Nachfrage beim lokalen Netzwerkzugriff

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Apple wird das neue Mac-Betriebssystem, macOS 15 Sequoia, um eine neue Datenschutzfunktion erweitern, die Zugriff von Apps auf lokale Netzwerke nicht mehr grundsätzlich zulässt, sondern hierfür die aktive Zustimmung des Nutzers voraussetzt, bevor eine Verbindung zu anderen Geräten im selben Netzwerk hergestellt werden kann. macOS 15 Sequoia übernimmt damit eine Funktion, die auf iPhone und iPad bereits mit iOS 14 beziehungsweise iPadOS 14 im Jahr 2020 eingeführt wurde.

Netzwerkzugriff Macos 15

Nachfrage beim lokalen Netzwerkzugriff

Die Maßnahme erhöht die Anzahl an unterbrechenden Berechtigungsnachfragen, soll dafür aber die Sicherheit und Privatsphäre der Nutzer stärken. Sobald eine Mac-App (erstmals) versucht, das lokale Netzwerk zu durchsuchen oder eine Verbindung zu einem Gerät im Netzwerk herzustellen, werden Anwender zukünftig informiert und um Erlaubnis gefragt. Diese Aufforderung ist vergleichbar mit der bereits bekannten Praxis auf iPhones und iPads.

Laut Apple könnten diese Änderungen eine Vielzahl von Anwendungen betreffen, darunter solche, die auf Sicherheitskameras zugreifen, Tools zur Router-Verwaltung und netzwerkfähige Drucker. Will eine App auf das lokale Netzwerk zugreifen, muss diese zukünftig in einfacher Sprache darüber informieren, wozu der Zugriff benötigt wird.

Nachfrage Macos 15 Netzwerk

AirDrop, AirPlay und Co. funktionieren immer

Die neue Sicherheitsfunktion zielt darauf ab, Nutzern eine größere Kontrolle über ihre Daten und ihre Netzwerkverbindungen zu geben und so missbräuchlichen Netzwerkzugriffen vorzubeugen, birgt allerdings auch Nachteile: Wird der Zugriff auf das lokale Netzwerk verweigert, werden betroffene Anwendungen so lange mit Funktionseinschränkungen zu kämpfen haben, bis der Zugriff auf das lokale Netzwerk in den Systemeinstellungen manuell freigegeben wurde.

Wird der Zugriff auf das lokale Netzwerk nicht gewährt, können betroffene Apps weiterhin das Internet nutzen und über Systemdienste wie AirPrint, AirPlay, AirDrop oder HomeKit mit dem lokalen Netzwerk interagieren.

21. Jun 2024 um 08:05 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Langsam nervt es richtig. Bei aller Liebe zur Sicherheit.

    Antworten moderated
  • Wo ist euer Problem? Einfach beim ersten Start zulassen und gut ist!

  • Schon jetzt wird USB-C Hardware nur nachgefragt, nachdem ich einen Neustart gemacht habe. Manchmal ist die Abfrage nur einen Augenblick zu sehen, dann muss man schnell sein. Und das JEDES MAL.
    Macht keinen Spaß mehr

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38567 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven