ifun.de — Apple News seit 2001. 27 525 Artikel
Suchen nervt nicht mehr

Netflix: Autoplay-Trailer lassen sich endlich ausschalten

29 Kommentare 29

Der Video-Streaming-Dienst Netflix hat nach Monaten der schlichten Ignoranz nun einen der am häufigsten geäußerten Nutzerwünsche adressiert und ermöglicht jetzt das Ausschalten der automatisch spielenden Trailer.

Netflix Autoplay

Wie Netflix in dem Support-Eintrag #2101 („Wie kann ich die automatische Wiedergabe ein- und ausschalten?“) erklärt, ist die neue Option im Profil-Bereich hinterlegt. Es benötigt unter Umständen jedoch einige Zeit, ehe eure Änderungen wirksam angewandt werden.

Nutzer können die Autoplay-Trailer wie folgt deaktivieren:

  • Loggen Sie sich über einen Webbrowser bei Netflix ein.
  • Wählen Sie im Menü die Option Profile verwalten aus.
  • Wählen Sie das Profil, das Sie aktualisieren möchten.
  • Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option Automatische Vorschau beim Durchstöbern der Titel-Auswahl auf allen Geräten.

Netflix erklärt:

Automatische Vorschau beim Durchstöbern der Titel-Auswahl auf allen Geräten
Wenn Sie Netflix durchsuchen, können mit der Funktion zur automatischen Wiedergabe automatisch Trailer abgespielt werden, sodass Sie eine Vorschau auf Serien und Filmen erhalten. […] Möglicherweise wird die Einstellung erst mit einer gewissen Verzögerung wirksam. Sie können die Aktualisierung erzwingen, indem Sie zu einem anderen Profil wechseln und dann wieder das gewünschte Profil aufrufen, um es mit der aktualisierten Einstellung erneut zu laden.

Freitag, 07. Feb 2020, 7:23 Uhr — Nicolas
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • irgendwas mache ich wohl falsch. Hab es gleich deaktiviert aber dennoch kommt die Autoplay Vorschau. Schön dass man es offiziell abstellen kann, es allerdings nichts bringt. Kann ja wohl nicht so schwer sein das richtig zu programmieren.

  • Eeeeeeeeeeeeeeeendlich. Das hat mich sowas von genervt.

  • Ja man,endlich haben Sie uns gehört

  • AHHHHH, DANKE, DANK, DANKE, DANKE

  • Kann man auch den Bildschirmschoner deaktivieren? Oder ist das die Funktion?

  • Was ein Glück, war schon echt nervig! Wenn dann auch noch der TV immer wieder zwischen HDR und SDR hin und her geschaltet hat, hat man ja schon fast nen Nervenzusammenbruch bekommen.

  • Mich würde interesssieren, warum man weder bei Netflix noch bei Prime-Video Filme nach Sprachausgaben sortieren kann. Ich habe für 2 Wochen Gäste aus dem Ausland bei uns. Auch wenn die Menü-Sprachenumgestellt wird, kommen immer nur Filme mit deutscher Ton-Spur. Und ob der Film weitere Tonspuren hat, muss man immer erst prüfen. Das nervt in Zeiten der Globalisierung

    • Zumindest bei Netflix braucht man das wirklich nicht, denn der O-Ton ist quasi immer vorhanden. Bei Amazon sieht die Sache in der Tat anders aus, hier fehlt recht häufig immer noch der O-Ton oder ist in ein separates Video verpackt. Amazon scheint null Konzept zu haben wie man an solchen Dienst einigermaßen aufgeräumt betreibt. Allein dieses komplett Sinnfreie separieren bei den 4K Fassungen in deutsche Fassung und O-Ton Fassung treibt mich in den Wahnsinn. Benutzt man die Apple TV App, dann wird regelmäßig die falsche Version abgespielt, weil die Verknüpfung nicht richtig gemacht wurde. Da fängt man mit der englischen Version in 4K an und für die nächste Folge spielt das Apple TV dann die deutsche Fassung in 4K.

  • Habe ich schon vor 3-4 Wochen deaktiviert. Wusste garnicht, dass es das vorher nicht gab.

  • Dann könnt ich da ja mal wieder reinschauen. War für mich mit ein Grund zu kündigen. Drittanbieterapps mit übersichtlichen Oberflächen haben sie weitgehend ausgesperrt, da hatte ich dann die Schnauze voll. Der Tropfen, der dem Fass die Krone ins Gesicht schlug war dann, dass standardmäßig Filme, die ich auf dem iPhone ansehen wollte, parallel dazu auf dem Fernseher abgespielt wurden. Das ließ sich letztendlich zwar abschalten, aber warum ist das standardmäßig aktiv?

  • Ich finde die gut. Aber die Möglichkeit zu haben, es einzustellen, ist natürlich besser. Hätte nie gedacht, dass sowas jmd. stören würde.

  • Endlich
    Aber ich hätte gerne mal bei jedem Film einen Trailer zum Auswählen, aber dann wenn ich will!

    Ebenso nervt sowieso die Menüauswahl.
    Möchte ich filme Thriller finden über das Menü links. Bekomme ich trotzdem wieder oben meine eigene Liste angezeigt. Sinn?

  • Trailer sind ja noch okay, aber die nächste Staffel vor Ende der credits geht gar nicht

    • Es ist immer ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Es fehlt allerdings immer noch, dass man abschalten kann, dass nach der letzten Folge einer Serie zwangsweise der Trailer für irgendwas anderes abgespielt wird noch bevor der Abspann zu Ende ist. Das ist komplett krank, wenn man bedenkt dass gerade bei Netflix Eigenproduktion die Musik im Abspann einer Folge in der Regel explizit für diese eine Folge ausgewählt wurde. Dann eine Funktion einbauen die diese mitten drin abwürgt, wenn man die Fernbedienung mich rechtzeitig, findet ist komplett schizophren.

  • Es geschehen noch Wunder. Endlich.

  • So, und jetzt noch die Möglichkeit schaffen, ein eigenes Benutzerbild hochzuladen. Danke, Bitte, Merci!

  • Bin ich der einzigste der das ganz gut fand ?
    Ich meine, jetzt sucht man neue Serien oder Filme und ich schaue da liebreichere Trailer als mit Beschreibungen durchzulesen. Finde ich ganz angenehm, dass die automatisch starten

  • So nach ein paar Tagen….Das Abschalten Funktioniert nicht bei alle Inhalten, bei min 50% kommt dennoch eine Vorschau ……. ich könnte am Strahl kotzen

  • Bei mir sind die Trailer immer auf Englisch. Sehr selten auf deutsch. Das nervt mich mehr. Kann man das einstellen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27525 Artikel in den vergangenen 6700 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven