ifun.de — Apple News seit 2001. 38 326 Artikel

Synchronisation mit Apples Erinnerungen

Nach sieben Jahren: Gestimer 2 startet im Mac App Store

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Die Erinnerung daran, dass wir irgendwann schon mal über den kleinen Menüleiste-Helfer Gestimer geschrieben hatten, war noch im Hinterkopf abgespeichert; dass seitdem auch schon wieder sieben Jahre verstrichen sind, haut uns so kurz vor dem Wochenende dann doch wieder um. Behält Entwickler Tuan Anh Nguyen diesen Takt bei, dann erleben wir den Sprung auf Version 10 wahrscheinlich nicht mehr.

Gestimer 2 Screens

Noch reicht die Kraft für den Mac-App-Store-Einkauf am Schreibtisch aber aus. Die geforderten acht Euro bucht Apples Softwarekaufhaus vom noch vorhandenen Guthaben ab. Dafür gibt es dann gewohnte Kost mit leichten Verbesserung und einer neuen Mindestanforderung: macOS 12.

Anklicken. Ziehen. Loslassen. Fertig.

Im Kern handelt es sich auch bei Gestimer 2 um nicht viel mehr als einen schnellen Timer, der mit dem Mauszeiger gestellt werden kann. Die funktionale Applikation lebt in der Mac-Menüleiste und wartet dort mit einem kleinen Sanduhr-Icon auf ihren Einsatz. Wer sich nun einen Timer für die Pizza im Ofen, den ziehenden Schwarztee oder die geplante Yoga-Einheit stellen möchte, der klickt auf das Menüleisten-Symbol und zieht den Mauszeiger dann so weit nach unten, bis die voreingestellte Zeit mit der gewünschten Timer-Dauer übereinstimmt.

Gestimer Mehrere Zeiten

Lässt man den Timer los, kann dieser zur besseren Unterscheidung noch mit einer kurzen Beschreibung versehen werden und startet nach dem Druck auf die Eingabetaste. Auf Wunsch zeigen laufende Timer ihre noch verbleibende Restzeit mit einem kleinen Fortschrittsbalken direkt in der Menüleiste an.

Gestimer 2 versteht sich auf die gleichzeitige Verwaltung mehrerer Timer und gleicht die gestellten Timer bei aktivierter Synchronisation mit Apples Erinnerungen-App ab. Dabei kann frei gewählt werden, in welche Erinnerungen-Liste die Timer eingetragen werden sollen.

Faire Trial-Version verfügbar

Wer die App nur mal ausprobieren möchte, der kann auf der Webseite des Entwicklers eine kostenlose Testversion laden, mit der sich insgesamt 50 Timer stellen lassen. Ein wirklich faires Angebot. Wer alle 50 Timer der Testversion benötigt, dem darf wohl auch die Vollversion für acht Euro ans Herz gelegt werden. Wer das Limit der 50 Timer nicht ausreizt, der benötigt auch die Vollversion nicht.

Laden im App Store
‎Gestimer 2
‎Gestimer 2
Entwickler: Tuan Anh Nguyen
Preis: 7,99 €
Laden

12. Mai 2023 um 17:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Hinweis: es gibt auch einen Upgrade-Preis (wenn man die bisherige Version schon hat bundle kaufen, knapp 6 EUR)

  • Mache ich mit Siri, aber an öffentlichen Plätzen für new work ganz cool

  • Crack Federvieh

    Ich bleibe vorerst bei Version 1. Man kann keinen laufenden Timer beenden. Und ich würde den lila Balken gern deaktivieren und nur die Zeit sehen. Weniger Schminke, finde ich besser. Entwickler ist angeschrieben

  • Zu spät! Vor 2 Jahren hätte ich das Upgrade gemacht. macOS hat aber jetzt selbst eine Uhr und da ist Gestimer überflüssig geworden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38326 Artikel in den vergangenen 8271 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven