ifun.de — Apple News seit 2001. 30 631 Artikel

Bereits blauer Prototyp gesichtet

Nach dem iMac: Auch MacBooks sollen bunter werden

70 Kommentare 70

Den neuen iMac vor Augen liegt es ja bereits nahe, dass wir künftig weitere weitere Apple-Rechner mit bunten Gehäusefarben sehen. Prädestiniert dafür sind natürlich kommende MacBook-Modelle. In diesen Chor stimmt nun auch Jon Prosser ein.

Prosser Grafik Bunte Macbooks

Von Prosser mag man halten, was man will. Fakt ist, dass der Leaker nachweislich über verlässliche Quellen verfügt. So hat uns Prosser zuletzt das exakte Design der AirTags bereits gut ein halbes Jahr vor deren Vorstellung gezeigt und auch schon im Februar prognostiziert, dass der zwei Monate später vorgestellte iMac wieder in verschiedenen Farben erhältlich sein wird.

In seiner neu veröffentlichten „Front Page Tech“ Videoepisode zitiert Prosser eben jene Quelle, die ihn vorab auch auf die in verschiedenen Farben kommenden iMacs hingewiesen hat, mit einer ähnlichen Voraussage für die Notebooks von Apple. Details dazu sind bislang zwar Mangelware, doch tippt Prosser selbst in diesem Zusammenhang auf ein neues, in verschiedenen Farben erhältliches MacBook Air. Sein Apple-Kontakt habe bereits den Prototyp eines blauen, bislang nicht bekannten MacBooks gesehen.

Damit verbunden kommt auch die Prognose, dass Apple nur seine kommenden Consumer-Notebooks, nicht aber neue Pro-Modelle in bunten Farben anbieten wird. Dies lässt sich aus der Tatsache herleiten, dass Prossers Tippgeber in diesem Zusammenhang auf eine alte Apple-Grafik verwiesen hat. Bereits Ende der 1990 Jahre hatte Apple damals noch unter Steve Jobs auf farbige iMacs und Consumer-Notebooks gesetzt, während die Pro-Geräte dezenter und einfarbig gestaltet waren.

Bunte MacBooks schon im Juni zur WWDC?

Die damals veröffentlichten bunten Geräte den Aufstieg von Apple nach der Rückkehr von Steve Jobs begleitet und den Grundstein für den heutigen Erfolg des Unternehmens gelegt. 1998 zunächst in Türkisblau vorgestellt, war der iMac von 1999 an in fünf weiteren Farben erhältlich. Ebenfalls 1999 hat Apple mit dem orangefarbenen iBook sein erstes farbiges Notebook vorgestellt, das im darauffolgenden Jahr um weitere Farbvarianten ergänzt wurde.

Apple Bunte Imacs Und Ibook

Wann Apple seine nächsten Rechner vorstellt, ist derzeit noch offen. Ganz besonders warten wir natürlich auf die Einführung einer leistungsfähigeren Variante der Apple-Prozessoren, die dann unter anderem im großen MacBook Pro ihren Platz finden wird. Bis zum nächsten bereits bekannten Apple-Termin ist es nur noch einen Monat hin. Am 7. Juni startet die Entwicklerkonferenz WWDC, bei deren Auftakt-Keynote die Apple-Prozessoren wohl durchaus wieder ein Thema sind.

Titelbild: Renders by Ian
07. Mai 2021 um 17:01 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    70 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    70 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30631 Artikel in den vergangenen 7176 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven