ifun.de — Apple News seit 2001. 38 178 Artikel

Für Trackpad und Magic Trackpad

Multitouch: Mac-App liefert zusätzliche Trackpad-Gesten

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Die Mac-Applikation „TouchOven“ haben wir im vergangenen September vorgestellt – seitdem ist einiges passiert. TouchOven hört inzwischen auf den (wenig Suchmaschinen-freundlichen) Namen Multitouch, wird nicht mehr komplett kostenlos sondern für 2,60 Euro angeboten und wurde seit unserer letzten Berücksichtigung mit vier größeren Feature-Update versehen.

Settings Menu Multitouch

Der Download sortiert sich zwischen der mittlerweile verwaisten Mac-Anwendung MagicPrefs und der umfangreichen, für Einsteiger aber zu überladenen Alleskönner-App BetterTouchTool ein.

Anstatt euren kompletten Mac neu konfigurieren zu wollen, beschränkt sich die Multitouch-App auf die Einstellung eures Trackpads und kann dieses um zusätzliche Touch-Befehle ergänzen, die von euch definierte Aktionen ausführen.

Wer will kann sich in Multitouch so eine ganze Bibliothek an Aktionen zusammenstellen, die in Abhängigkeit von Geste und Anwendung auch doppelt belegt werden dürfen. So kann der Drei-Finger-Klick auf das Trackpad in Anwendungen mit einer Tab-Leiste zum Wechseln der Tab-Ansicht genutzt werden und ansonsten zum Beispiel das Druck-Menü öffnen. Eurer Fantasie sind hier fast keine Grenzen gesetzt.

Multitouch kommt mit einer 30-tägigen Testphase auf euren Mac, entsprechen empfehlen wir euch den Testlauf auf der eigenen Maschine.

Einstellungen Multitouch

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
24. Mai 2018 um 10:14 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Funktioniert damit auch Mittelklick? Oder hat jemand einen Tipp wie ich das bewerkstelligen kann? Ich benutze das Magic Trackpad und die Magic Mouse. Ich wäre auch glücklich mit einer Lösung wie „Mittelklick = Rechtsclick + CMD“ oder ähnliches. Ab und zu braucht man den eben doch.

  • Gibt es eigentlich für den Mac auch ein Programm, mit dem ich Mausgesten konfigurieren kann? Unter Windows hatte ich ein Programm, da konnte man z.B. die rechte Maustaste gedrückt halten und dann eine Geste „zeichnen“ (z.B. einen Kreis) und dann wurde eine voreingestellte Aktion durchgeführt (Fenster schließen o.ä.).
    Kennt jemand was Vergleichbares für MacOS?

    • Es gibt keine, die mir bekannt sind, aber ich mag die Idee und werde sie zu meinem Backlog für Multitouch hinzufügen. Das Hinzufügen von Unterstützung für Nicht-Apfel-Mäuse ist allerdings eine Art Schmerz, da sich nicht alle Mäuse gleich verhalten. Außerdem habe ich eine Menge anderer Aufgaben, so dass ich keine Garantien geben werde, wann dies geschehen würde. Vor einigen Jahren benutzte ich ähnliche Mausgesten, die in Opera eingebaut waren, und liebte sie. Es dauerte eine Weile, bis ich die Gewohnheiten, diese Gesten zu benutzen, verlernt hatte, weil sie sich sehr natürlich anfühlten.

      Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translato.....r

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38178 Artikel in den vergangenen 8247 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven