ifun.de — Apple News seit 2001. 38 541 Artikel

Multiplayer für Mac-Apps

Multi: Neue Mac-App für kollaboratives Screensharing

Artikel auf Mastodon teilen.
10 Kommentare 10

Die Mac-Applikation Multi werden wir im Auge behalten. Aktuell nur über eine Warteliste zu erreichen – mit etwas Glück bietet dieser Link noch eine Handvoll freier Einladungen an – will der Download eine produktivere Alternative zu der von Zoom angebotenen Screensharing-Funktion bereitstellen.

Multi App

Multi arbeitet nach der Installation als kleine Menüleisten-App, die den Aufbau von Screesharing-Sitzungen mit Freunden und Kollegen ermöglicht – je nach Lust und Laune mit laufendem Audio-Chat und kleinem Kamerabild irgendwo auf dem Monitor.

Alle Teilnehmer können mitarbeiten

Der große Clou des Tools ist jedoch die Mausintegration. Teilnehmer von Videochats können auf beobachteten Monitoren mitarbeiten, Notizen und Anmerkungen hinterlassen.

Die Übergabe der Hoheit über den Maus-Cursor läuft dabei vollautomatisch ab und gestattet allen Betrachtern der laufenden Multi-Sitzung sich direkt auf dem geteilten Rechner zu beteiligen.

Verbindungsaufbau per Link-Einladung

Der Verbindungsaufbau zu neuen Gesprächs- bzw. Videochat-Partnern ist dabei vergleichbar mit Zoom. Als Initiator erstellt man eine neue Multi-Sitzung, erhält einen Link und kann diesen dann mit beliebigen Personen teilen. Wichtige Voraussetzung: Alle Teilnehmer müssen die Multi-App auf ihren Geräten installiert haben – eine Nutzung über den Webbrowser ist bislang noch nicht möglich.

Multi Fenster 2000

Wie gesagt, die Mac-App steckt derzeit noch in den Kinderschuhen, lässt sich nur mit Einladung laden und kommuniziert auch noch keine Preise oder überhaupt das geplante Monetarisierungs-Modell.

In der Anwendung lassen sich Teams anlegen, was dafür spricht, dass man die Zielgruppe unter professionellen Anbietern ausmacht. Wir gehen davon aus, dass Multi mit zeitlich befristeten Gratis-Verbindungen und einer unlimitierten Bezahloption starten wird. Sobald dies der Fall ist, melden wir uns erneut zum Thema.

17. Aug 2023 um 07:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Das ist prima. Hat aber mit dem hier genannten Umfang wenig zu tun :-)

      • Teilweise gebe ich Dir recht, hier kann gemeinsam während der Präsentation gemalt werden. Ich stelle mir das als Moderator ziemlich blöd vor.

        Gemeinsames Arbeiten geht mit den div. Online Tools sehr gut. Im Apple Universe z.B. auch mit Freeform.

        Nur zeigen geht mit fast allen Tools mittlerweile.
        Und Screenshot mit Editor geht auch gut.

        Ja, das Tool ist nice. MS Teams hat auch so was implementiert. Man kann mit Hilfe anderer Tools Meetings ähnlich gestalten. Aber es gibt vieles, was ich als Moderator nicht wünschen würde. Diese Features wären bei mir nur selten eingeschaltet, weil Meetings sonst entgleiten können.

  • Das Problem ist wie immer der unbekannte Preis.
    In der Beta-Phase ist alles kostenlos, man gewöhnt sich dran und dann wird ein Abo-Model mit 10€+ monatlich eingeführt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38541 Artikel in den vergangenen 8307 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven