ifun.de — Apple News seit 2001. 21 712 Artikel
   

IFA 2011: Mobees „Magic Numpad“ im Video

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Den Zubehör-Hersteller Mobee kennen wir bereits durch seine drahtlose Ladestation für Apples Magic Mouse und den Lade-Adapter „Magic Bar“ für Apples Wireless Keyboard. Auf der IFA haben die Chinesen heute ihr drittes Zubehör-Produkt für den Mac-Schreibtisch vorgestellt und bieten mit dem Magic Numpad jetzt eine Kombination aus Software und Klebefolien für Apples Magic Trackpad an.

Die Idee ist schnell beschrieben: Das Magic Trackpad, so Mobee, ist eigentlich groß genug um auch als Ziffern-Block eingesetzt werden zu können. Realisieren will Mobee die Doppelfunktion jetzt mit dem „Magic Numpad„. Das Set aus drei Klebefolien für das Trackpad – diese sollen sich rückstandslos entfernen und jederzeit neu aufbringen lassen – erweitert Apples Touch-sensitives Eingabegerät um einen Nummernblock und beliebig konfigurierbare Funktionstasten. Wir haben uns das 30€-Set auf der IFA genauer angesehen und stellen die vielleicht für Steuerberater interessante Zubehör-Lösung in diesem Youtube-Video vor.

Freitag, 02. Sep 2011, 21:26 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde die Idee ist genial! =D

  • Naja. So en aufsatz der einfach bei bedarf draufgelegt wird fänd ich praktischer, schnell aus der schublade geholt drübergelegt und nach der rechnug wieder weggepackt.

  • Finde ich genial und werde ich mir wohl kaufen. Aber warum ist das den speziell für Steuerberate geeignet? Das erschließt sich mir nicht.

    • Weil die doch viel mit Zahlen hantieren. Naja sonst wüsste ich auch kein Grund. Naja der Keller im Biergarten, braucht dies schon mal nicht, der hat andere Apps und Gates.

  • F13 auf der Tastaur? @1:00 und btw wofür F13?

  • Wie sieht es mit der Haltbarkeit der Zeichen aus? Wenn ich die Folie aufgebracht habe, werde ich sie ja nicht nach jedem Einsatz wieder entfernen und unterm Strich verbleibt sie dauerhaft auf dem MTP. Wenn ich dann dauernd drüberwische, nutzt sich die Folie doch zwangsläufig ab!?
    Wenn dann die Zeichen beispielsweise nach einem halben Jahr nicht mehr erkennbar sind, ist das ein teurer Spaß und wenig sinnvoll.

    Oder denke ich falsch?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21712 Artikel in den vergangenen 5781 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven