ifun.de — Apple News seit 2001. 29 170 Artikel

Gehört auf jeden Mac

Mini-Kalender Itsycal: Freie Mac-App mit neuen Funktionen

9 Kommentare 9

Solltet ihr diese Zeilen am Mac lesen und bei Blick in die Monitorecke oben rechts nicht direkt auf das selbst konfigurierte Menüleisten-Symbol des Open-Source-Kalender Itsycal schauen, dann freuen wir uns jetzt darauf, euch einen Download ans Herz zu legen, der zu den ersten fünf Applikation gehört, die wir auf neuen Rechnern installieren.

Itsycalbanner2@2x
Wir kommen auf Itsycal, da dieses Mitglied unserer macOS-Grundausstattung jetzt in Version 0.12.4 vorliegt und wieder einmal kleine Verbesserungen ausrollt, die den Einsatz des ohnehin schon grandiosen Tools weiter optimieren.

So bieten die Einstellungen von Itsycal jetzt drei unterschiedliche Textgrößen, die sich mit Hilfe eines Schiebeschalters an die eigene Sehstärke beziehungsweise die eigenen Vorstellungen einer guten Informationsdichte anpassen lassen. Weitere Änderungen listet das offizielle Changelog hier.

Itsycal selbst punktet vor allem durch zwei Eigenschaften. Zum einen habt ihr die Möglichkeit über das Menüleisten-Symbol des Kalenders jedes beliebige Format von Datum und Zeit darzustellen, das ihr gerne in der Menüleisten sehen würdet – Beispiele, wie sich die sogenannte „Unicode Local Data Markup Language“ dafür einsetzen lässt, hat der Entwickler hier zusammengetragen. Habt ihr das Symbol also nach euren Vorstellungen angepasst, könnt ihr die vom System eingeblendete Uhrzeit aus der Menüleiste entfernen. Dies läuft über die Mac-Systemeinstellungen im Bereich „Datum & Uhrzeit“ > „Uhr“ > „Datum und Uhrzeit in der Menüleiste anzeigen“.

Itsycal Kalender

Zweites Highlight ist die kompakte Vollanzeige des Mac-Kalenders, mit anstehenden Terminen, einer Listenübersicht der nächsten Kalendereinträge und der Option hier sowohl neue Einträge zu setzen als auch vorhandene zu entfernen. Über umfangreiche Einstellungen lässt sich Itsycal in vielerlei Hinsicht konfigurieren und ist anschließend stets verfügbar.

Menubar@2x

Dienstag, 13. Okt 2020, 17:01 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welche vier anderen Apps gehören bei euch denn zur Grundausstattung auf neuen Macs?

  • Launchbar, Cinch, Little Snitch, Bartender, iStatMenu + Wetter

  • Für mich ist calendar 366 perfekt weil es dort die Option gibt die macOS Uhr mit Datum exakt so darzustellen wie vom System und die System Uhr zu deaktivieren.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29170 Artikel in den vergangenen 6944 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven