ifun.de — Apple News seit 2001. 34 000 Artikel

Entwickler hört auf

Mac-App MediathekView: In 70 Tagen ist Schluss

27 Kommentare 27

Einer unserer Mac-Favoriten, die quelloffene MediathekView-Applikation, die den Zugriff auf die Mediatheken fast aller öffentlich-rechtlichen TV-Stationen anbot, wird zum Jahresende eingestellt.

Land

Regelmäßig in den ifun.de News vertreten, bietet MediathekView nicht nur einen Überblick auf die derzeit verfügbare Filme, Serien und Programm-Mittschnitte von ARD, ZDF, ARTE und Co. sondern gestattete auch den einfachen Download ausgewählter Sendungen und informierte dank integrierter Abo-Funktion über neue, von euch favorisierte Inhalte.

Erst gestern haben wir MediathekView angeworfen um die ARTE-Dokumentation Geld macht Kunst zu laden.

Jetzt wird das Projekt eingestellt. Wie der verantwortliche Entwickler Xaver W. heute im Forum des Open Source-Projektes mitteilt, will er die Arbeit an MediathekView zum Jahresende beenden. Da MediathekView auf Programm-Listen für die Community angewiesen ist, kann die App anschließend nicht mehr verwendet werden.

Mediathek

Xaver W. erklärt:

Der Grund sind viele Probleme, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Inzwischen brauche ich 110% meiner Freizeit für die Arbeit an dem Programm. Mir wird das zuviel.

Ich bekomme täglich Mails (Wie geht das? Warum ist die Funktion nicht so gelöst? Sendung xy fehlt in der Filmliste!) die beantwortet werden wollen. Mitunter auch sehr unschöne Nachrichten. Immer mehr Nutzer und Projekte nutzen die Filmliste als Quelle. Mit dem Erstellen der Filmliste und dem Anpassen an die Mediatheken der Sender habe ich eine ständige Arbeit. Auch die immer weiter steigenden Hostingkosten müssen bezahlt werden. Mir wird das alles inzwischen zuviel und bevor die Qualität darunter leidet, ziehe ich die Notbremse.

Solange die Hostingverträge noch laufen, wird die Filmliste noch abbrufbar bleiben, ich will aber nichts mehr versprechen. Das Programm gibt es jetzt über 8 Jahre und ich hatte immer wieder auch helfende Hände die mit Vorschlägen, Patches (der super Anpassung an OS X) oder der tollen Pflege des Forums das Projekt zu dem machten, was es eben jetzt ist. Dafür möchte ich ganz herzlich DANKE sagen. Ohne die Hilfe wäre schon längst Schluss gewesen.

Die ganze Eulogy könnt ihr hier nachlesen. Solltet ihr MediathekView in den vergangenen Jahren genutzt haben, ist spätestens jetzt der Zeitpunkt für eine Spende gekommen. Diese könnt ihr mit einem freundlichen Grußwort hier absetzen.

Mit Dank an Oli

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
21. Okt 2016 um 16:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34000 Artikel in den vergangenen 7558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven