ifun.de — Apple News seit 2001. 20 050 Artikel
Spotify und Netflix statt iTunes

Drei Helfer für die Medien-Tasten der Mac-Tastatur

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Mac-Anwender, die die Medien-Tasten ihrer Tastatur für die Steuerung von Dritt-Applikationen wie Spotify oder dem VLC-Player nutzen, kennen das Problem: Obwohl ihr die Play-Taste gerade noch für die Wiedergabe einer Spotify-Playlist genutzt habt, führt der erneute Druck auf den Button wenige Minuten später nicht etwa dazu, dass Spotify pausiert wird – jetzt startet euer Mac die Apple-Jukebox iTunes.

Magic Medien Tasten

Ein bekanntes Problem, das mit grundlegenden Apple-Vorgaben im Mac-Betriebssystems zusammenhängt. Im Netz bieten sich allerdings eine Handvoll Freeware-Helfer an, die die Funktionsweise der Medien-Tasten beeinflussen können. Wir haben euch eine Auswahl zusammengestellt.

Der Holzhammer: Play Button iTunes Patch

Wenn ihr die Medien-Tasten der Mac-Tastatur überhaupt nicht zum Starten von iTunes nutzen möchtet, könnt ihr euch den „Play Button iTunes Patch“ anschauen. Die Freeware verändert eine System-Datei eures Macs und hindert den Play-Button der Tastatur so grundsätzlich daran iTunes zu starten. Habt ihr iTunes händisch geöffnet, lässt sich die Taste allerdings noch immer zum Pausieren und Abspielen der aktuellen Song-Auswahl nutzen.

Das „Play Button iTunes Patch“ integriert eine Backup-Funktion und kommt mit einer einfachen Oberfläche – setzt vor der Nutzung jedoch die vorübergehende Deaktivierung des Systemintegritäts-Schutz voraus. Nichts für schwache Nerven.

Patch Itunes

Zum Auswählen: Magic Keys

Magic Keys arbeitet deutlich weniger invasiv. Der Mini-Download legt sich nach der Installation in den Systemeinstellungen eures Mac ab und erlaubt euch festzulegen, welche App beim Druck auf den Play-Button gestartet werden soll. Zudem schleift die App die Eingaben der Medientasten an Sandbox-Applikation durch, die ihr aus dem Mac App Store geladen habt.

Magickeys

Für Ausflüge im Web: BeardedSpice

BeardedSpice ist eine Menüleisten-Applikation, die euch die Nutzung der Medientasten zur Bedienung von Web-Playern gestattet. So könnt ihr die Play/Pause-Taste sowie den Vor- und den Zurück-Knopf in Chrome und Safari nutzen und hier die Angebote von Deezer, Vimeo, Youtube, Netflix und Co. steuern.

Bearded

Mittwoch, 04. Jan 2017, 13:49 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wie kann ich die lauter leiser Tasten vom Macbook bfür Spotify nutzen?
    Ich muss immer spotify öffnen und per Schieberegler einstellen. Das nervt.

  • Hallo Ihr iFun-Freunde,
    erlaubt mir als Neu-iPhoner hier ein MACBOOK-Frage:
    Ich HÄTTE SO GERN ein 17-Zoll MacBook; hauptsächlich wg. dem herrlich großen antiglare Display (i7 Pozessor und SDD!)
    Kann man sowas HEUTE noch kaufen (eBay & rebuy) oder ist die Technik „überholt“?
    Danke vom NEULING

  • Sowas bräuchte ich für die Sonos App. Wisst ihr, ob es da was gibt?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20050 Artikel in den vergangenen 5632 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven