ifun.de — Apple News seit 2001. 33 744 Artikel

System Integrity Protection

MacBook Pro: SIP-Sicherheitssystem ab Werk ohne Funktion

18 Kommentare 18

Wie mehrere Anwender der neuen MacBooks in den USA berichten, verschickt Apple zahlreiche Modelle der aktuellen MacBook Pro-Familie derzeit ohne das SIP-Sicherheitssystem auf diesen aktiviert zu haben.

Status

„enabled“ – leider nicht bei den neuen MacBooks

Cupertino führte die sogenannte „System Integrity Protection“ mit OS X El Capitan ein und implementierte damit ein neues Sicherheitsnetz. Der SIP-Schutz untersagt allen Programmen, auch jenen die mit Root-Rechten ausgeführt werden, die Manipulation bestimmter Systemdateien und so Mac-Anwender so vor agressiver Malware schützen. Besonders gesichert sind die Verzeichnisse /System, /usr, /bin und /sbin.

Ausgewählte Betriebssystem-Dateien lassen sich nur verändern, löschen und verschieben wenn die „System Integrity Protection“ deaktiviert ist – eine Sicherheitsmaßnahme, die eigentlich mit mehreren Hürden verbunden sein sollte. So muss der „Rootless“-Modus über die Recovery-Partition des Macs ausgeschaltet werden. Ein Eingriff, der mit einem System-Neustart verbunden ist.

enforce

Apple erklärt:

Der Systemintegritätsschutz wurde so entworfen, dass Änderungen an diesen geschützten Elementen nur über Prozesse durchgeführt werden können, die von Apple signiert wurden und speziell dazu berechtigt sind, in Systemdateien zu schreiben. Dazu zählen Softwareaktualisierungen und Installationsprogramme von Apple.

Selber prüfen

Ob eure Macs auf eine aktive „System Integrity Protection“ setzen, könnt ihr mit der Eingabe des Terminal-Befehls „csrutil status“ in wenigen Sekunden herausfinden. Wenn auch ihr eines der MacBook abbekommt, die ohne Systemintegritäts-Schutz ausgeliefert werden, solltet ihr diesen zur Inbetriebnahme des neuen Rechners wieder aktivieren.

sec

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Nov 2016 um 10:41 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    18 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33744 Artikel in den vergangenen 7514 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven