ifun.de — Apple News seit 2001. 20 660 Artikel
Neu von Twelve South

MagicBridge „schweißt“ Apples drahtlose Tastatur und Trackpad zusammen

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

MagicBridge nennt sich das neueste Mac-Zubehör von Twelve South. Die Halterung soll Apples Magic Keyboard und Magic Trackpad 2 vereinen und für aufgeräumte Schreibtische sorgen.

Magicbridge Twelve South

Twelve South will mit MagicBridge Apples drahtlose Tastatur und Trackpad nun wie aus einem Guss erscheinen lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Trackpad links oder rechts von der Tastatur platziert wird. Die aus mattweißem Polykarbonat gefertigte Halterung soll sich nicht nur auf dem Schreibtisch nützlich machen, sondern auch dafür sorgen, dass sich Tastatur und Trackpad gemeinsam angenehm im Schoß oder auch frei in der Hand, beispielsweise bei einer Präsentation, bedienen lassen.

Magicbridge Twelvesouth

Die Idee ist nicht ganz neu, mit Bind führte vor gut drei Jahren ein Kickstarter-Projekt Ähnliches im Schilde, das Ganze wurde aber nie realisiert.

In den USA ist das neue Zubehör bereits zum Preis von 35 Dollar erhältlich. Hierzulande wird MagicBridge wie gewohnt erst mit ein paar Wochen Verspätung zu haben sein.

Dienstag, 31. Jan 2017, 17:45 Uhr — Chris
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hallo zusammen,
    leider etwas OT, aber kann man mit einem Trackpad auch ein iPad bedienen? Vielen Dank vorab!
    Herzliche Grüße
    Sebastian

    • Hast du einen Mauszeiger aufm IPad? Dann erklärt sich deine Frage von alleine oder?

      • @ThomasF: schön wenn man gleich mal kommentiert ohne Ahnung zu haben!

        Ja, es gibt Apps wie Remote Mouse welche es ermöglichen Trackpad oder Maus mit dem Ipad zu koppeln

      • Diese Apps fungieren als Maus bzw trackpad Ersatz. Mit einem trackpad oder Maus kann man kein iPad bedienen. Schon gar nicht mit einer gesandboxten App. Mit jailbreak sollte es gehen. Es wird von Apple nur ein Keyboard per Bluetooth unterstützt.

  • sehr schön. Da sieht man das Drittanbieter immer noch besser als Apple sein können.

  • Ich finde die Idee toll, weil das trackpad wirklich immer verrutscht wenn man es nicht auf eine rutschfeste Unterlage stellt.
    Und so richtig aufgeräumt sieht es auch nicht aus, aber, mal ehrlich, ist schon ganz schön viel Geld für ein Stück gepresstes Plastik?!
    Leider muss ich zugeben….ich würde es mir kaufen ;)

  • Ähm, 35 Dollar für ein Stück Plastik?
    Ich weiß ja nicht …

  • Oliver Thomssen

    Also ich finde es nicht schlecht werde es auf jedenfall mal ausprobierten

  • Die Idee ist gut.
    Ich würde mir das drahtlose Keyboard auch mit einem Ziffernblock wünschen.
    In diese Haltung könne man anstatt des Trackpads einen Ziffernblock einsetzen.

  • Wer kauft sowass? Plastik teuer unergonomisch?

  • Der Preis ist wirklich lächerlich. Würde ich niemals kaufen. :D Das Ding fällt für 1-2€ aus irgend ner Fabrik in China.

  • Ich habe vor gut einem halben Jahr bei Amazon ein ganz ähnliches Dock für das neue Magic Keyboard und Trackpad bekommen. Das hat damals allerdings nur knapp 15 Euro gekostet, da es ein Blitzangebot war. Wer trotzdem 10 Euro zum Twelve South Pendant sparen möchte, kann sich ja das hier anschauen:
    https://www.amazon.de/gp/product/B01E5JF1R8/

  • Kann man klobig nennen, ja, aber vielleicht auch ergonomisch. Nutze das Ding seit Jahren und bin sehr zufrieden damit.

  • Sorry, wollte hier niemanden zwingen das gut zu finden, was ich gut finde, oder meine Meinung aufzuzwingen, sondern lediglich eine Alternative aufzeigen. Und vielleicht kann man es ja auch nicht nur klobig, sondern im Gegensatz zu dem Plastikding da oben, auch als ergonomisch bezeichnen.

    • Lutz, es ist schön, dass Dir das Produkt Freude bereitet und gefällt! Mein Geschmack ist es nicht wirklich, aber das muss ja auch nicht sein. Wer weiß, vielleicht freut sich auch jemand über Deinen Tipp. Lass Dich auf jeden Fall trotz Kritik nicht davon abhalten, auch in Zukunft Dinge zu empfehlen hinter denen Du stehst. :)

  • Die Idee ist toll, aber schlecht umgesetzt. Ich hoffe, dass das Clique 2 von Hedge Docks auf den deutschen Markt kommt, ist zwar teurer, sieht aber um welten besser aus.

  • Wer braucht die neue drahtlose Tastatur von Apple? Irgendwie haben die es geschafft, ein gutes Produkt mit einem angenehmen Schreibgefühl komplett zu verhunzen.
    Bin froh, dass ich noch die alte Version habe. Die neue mit den klackerigen Tasten ist meiner Meinung nach eine Zumutung. Und dazu ist das Design auch nicht gerade besser geworden. Gleiches gilt für das Trackpad…

  • Immer wieder lustig, die Preise die TwelveSouth für ihre Produkte aufrufen
    Dachte Apple ist schon schlimm,aber TS topt das noch,bei den Preisen für Alu, Leder und/oder Plastik.

  • Wenn Euch das immer alles zu teuer ist – Macht es doch günstiger selbst?! Mit 3D-Druckern Heute gar kein Problem mehr. Tut Euch zusammen, macht ein schönes 3D-Design und sucht Euch jemanden mit 3D-Drucker. Dann könnt ihr Farbe und je nach Drucker auch das Material wählen (z.B. aus Alu – das wär doch was?)

    Immer nur jammern – aber wirklich mal MACHEN tut doch keiner was. Schade :)

  • Gehen wir mal davon aus, dass das Spritzgusswerkzeug in China gebaut ca. 15.000€ bis 20.000€ gekostet hat + Kosten für die Konstruktion. Okay, dann müssen die schon ein paar Stück los werden, aber 35$! Rein Materialpreis + Lohn höchstens – 0,5 €. Also 8,00 bis 12 € hätte auch gereicht.

  • Nichts gegen TwelveSouth, aber, wenn ihr Tastatur und Trackpad auf dem Schreibtisch nutzt, habe ich einen Tipp für euch: „Schweißt” die Teile mit Klebeband aneinander.
    Ich zeig‘ euch sogar, wie’s geht. Bitteschön:
    https://www.instagram.com/p/BP9tps3hbJi/

  • So hab ich das im Moment auch, allerdings mit Gaffa-Tape das hält länger… ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20660 Artikel in den vergangenen 5728 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven