ifun.de — Apple News seit 2001. 38 033 Artikel

Safari in Ausgabe 16.5.1 verfügbar

macOS-Updates: Ventura, Monterey und Big Sur sind verwundbar

Artikel auf Mastodon teilen.
6 Kommentare 6

Zeitgleich mit der gestrigen Bereitstellung von iOS 16.5.1 und watchOS 9.5.2 hat Apple auch sein Mac-Betriebssystem macOS aktualisiert und Sicherheitsupdates für das aktuelle und die beiden zurückliegenden Hauptversionen ausgegeben.

Zur Aktualisierung verfügbar sind damit ab sofort:

Alle drei Betriebssystem-Versionen kümmern sich dabei hauptsächlich um das Schließen von Sicherheitslücken. Während macOS Ventura 13.4.1 gleich zwei signifikante Einfallstore adressieren muss, konzentrieren sich macOS Monterey 12.6.7 und macOS Big Sur 11.7.8 ausschließlich um einen Fehler in Apples Rendering-Engine WebKit.

Macos Update

Safari-Lücke wurde aktiv ausgenutzt

Eine Lücke die dazu führte, dass entsprechend vorbereitete Webseiten beliebigen Code auf betroffenen Systemen ausführen konnten. Apple wurde von einem anonymen Sicherheitsforscher auf den Fehler hingewiesen und ist in Kenntnis über mindestens einen Fall, bei dem die Safari-Sicherheitslücke aktiv ausgenutzt wurde. Neben dem System-Update hat Apple auch Safari 16.5.1 zum Download bereitgestellt, um die browser auf älteren Systemen zu aktualisieren.

Update Systemeinstellung

Kernel-Bug in allen drei Systemen

Der zweite geschlossene Fehler, wurde von Kaspersky-Mitarbeitern an Apple gemeldet und im Kernel von macOS Ventura gesichtet. Auch hier liegen Berichte vor, dass die Schwachstelle, die nicht berechtigten Anwendungen ebenfalls die Ausführung beliebigen Codes mit Kernel-Privilegien ermöglicht hat, aktiv ausgenutzt worden sein sollen.

Apple informiert über alle aktualisierten Systeme und Versionen auf der offiziellen Übersichtsseite #HT201222 („Informationen zu Apple-Sicherheitsupdates“).

macOS Ventura 13.4.1 lässt sich wie gewohnt über die Systemeinstellungen installieren. Das Update wird allen Anwendern empfohlen.

22. Jun 2023 um 06:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    6 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Schöne Überschrift.

    Ja sie sind wunderbar :) iOS 17 beta 2 ist auch verfügbar

  • Für die alten Apple Watches steht auch ein Update bereit.

  • Ich schätze Du hast etwas gefunden, was es nicht gibt. Ist schon richtig, die Überschrift.

  • Und auch das iPhone SE der ersten Generation erhält ein Update auf iOS 15.7.7

  • Gibt es Infos, wann es denn möglich sein wird, Safari einfach so oder über den App-Store zu aktualisieren? Sollte doch kommen. Und wäre für so Sicherheitslücke in Safari super.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38033 Artikel in den vergangenen 8219 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven