ifun.de — Apple News seit 2001. 23 855 Artikel
"Ergänzende Aktualisierung"

macOS High Sierra: Wartungsupdate behebt erste Fehler

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

Nach watchOS 4.0.1 und iOS 11.0.2 freut sich nun auch das Mac-Betriebssystem macOS High Sierra über das erste fehlerbehebende Update Apples.

Macos Update

Kurz vor dem Wochenende hat Cupertino das „Ergänzende Update“ zu High Sierra ausgegeben, dass in seinen Update-Notizen nur drei Verbesserungen anführt. Der 900MB-Download

  • verbessert die Robustheit des Installationsprogramms
  • behebt ein Problem mit der Cursor-Grafik beim Verwenden von Adobe InDesign
  • sowie ein Problem, das das Löschen von E-Mail-Nachrichten von Yahoo-Accounts in Mail verhinderte.

Apples Support-Datenbank zeigt sich hier etwas auskunftsfreudiger. So behebt das „Ergänzende Update“ auch die erst vorhin besprochene Sicherheitslücke, die dazu führte, dass macOS stellenweise Passwörter anstelle von Merkhilfen angezeigt hat.

Zudem stopft die Aktualisierung endlich den seit Monaten bekannten Bug, der es Drittapplikationen ermöglichte den Mac-Schlüsselbund auszulesen – ifun.de berichtet.

Donnerstag, 05. Okt 2017, 20:08 Uhr — Nicolas
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „verbessert die Robustheit des Installationsprogramms“ – hoffentlich! Hatte massive Probleme beim Update. Es ist beim Installieren immer wieder ab einem gewissen Punkt hängen geblieben und ließ sich zunächst nicht beheben. Beim 10 Versuch und mehreren Stunden ging es dann plötzlich. Der Apple Support empfahl mir schon den Rechner abzugeben und komplett zurückzusetzen (was bedeutet hätte: alle Daten weg!).

  • Na hoffentlich kommt dann auch Bonjour in Safari zurück. Hab mir gerade einen Wolf gesucht… nur um festzustellen, dass es absichtlich entfernt wurde. Da ich oft mit neuen Geräten arbeite, die ihre IP Adresse per DHCP zugewiesen bekommen, war das die schnellste Möglichkeit darauf zuzugreifen.

  • Weiß jemand eine Lösung für das Problem bei dem ein in einem separaten Safari-Fenster beendetes Video den Ton eines weiteren geöffneten Safari-Fensters stumm schaltet, wenn man Bluetoot Lautsprecher benutzt?

  • Das Öffnen und Schließen des Betriebssystems ist der englischen Sprache angepasst…….

    • Stimmt, der Neustart wurde für die deutschen Anwender einfach abgeschafft :-) Super, das weckt Vertrauen… MannMannMann… Hab mir gerade ein neues MBP gekauft und noch nie solche Probleme beim Einrichten gehabt. APFS ist ja wirklich sauschnell, aber VMware kommt zum Beispiel nicht wirklich damit klar. BootCamp ist auch eine Katastrophe geworden. Nicht nur, dass man nicht mehr aus Windows heraus den Computer mit macOS starten kann, es werden auch MagicMouse und Wireless Keyboard nicht mehr erkannt ! Bin kurz vorm Downgrade auf … aha so, neue Hardware kann man ja gar nicht downgraden… :-P

      • Welche Probleme gibt es mit VMWare? Verwendest Du Fusion 8.5.8? Das sollte eigentlich gehen. Ich habe es allerdings nur ohne APFS getestet.

      • Ich benutze die selbe VM wie Rainer Version und finde es nach der Konvertierung auf APFS sehr viel schneller.

      • VMware Fusion 8.5 fand weder das BootCamp, noch die Wiederherstellungspartition von macOS. Nach dem Upgrade auf 10 wurde wenigstens das BootCamp gefunden und startet jetzt endlich auch. Die RecoveryPartition zur Installation einer VM mit macOS wird aber nach wie vor nicht gefunden. Aber gut, installier ich halt die DevVM für macOS vom Stick, das geht ja.

        Aber am meisten nervt natürlich, dass unter BootCamp die Eingabegeräte nicht mehr funktionieren. Ich weiss schon nicht mehr, wie oft ich BootCamp jetzt neu installiert habe, aber nach wie vor kein Erfolg. Hat da jemand einen Tip ?

      • das problem hab ich auch mit parallels, bootcamp kann mit parallels nicht gestartet werden. es sei denn man hat die bootcamp partition schon vor dem high sierra upgrade erstellt…

      • Tastatur und Mouse gehen bei mir unter Bootcamp einwandfrei. Hat Apple auch nichts mit am Hut ob es unter Windows geht oder nicht?!

      • Das denke ich aber schon. Schließlich kommen die Treiber von Apple, genau wie die Hardware. Naja, ich werd mal einen Case aufmachen, mal sehen ob das was bringt.

      • Da gab es gestern ein Update für Parallel 13, das insbesondere das Thema Bootcamp adressiert hat. Hilft das?

      • Das verstehe ich nicht. Wie kann Parallels einen Treiberfehler in BootCamp (natives Windows) beheben ? Ich denke, hier verwechselst Du was.

    • Pierre schließt auch auf Englisch.

  • Weiß jemand woran das liegen könnte, wenn ich kein Update angezeigt bekomme?

  • Weiß jemand ob High Sierra auch auf Fusion Drive läuft?

  • Mein MacBook hing auch. Kext Dateien waren die Übeltäter. Ein Tag Ausfall insgesamt. Noch nie vorher passiert.

  • Funzt den die Time Machine noch nach (mit) dem Upgrade? Da war doch irgend was…. oder hab ich mich verlesen?

  • Eine Sache ist bei mir komisch.Seit dem Update auf High Sierra habe ich im Anmeldebildschirm links neben meinem Benutzer einen angeblichen „Gastaccount“ stehen. Dieser ist teils in Regenbogenfarben gefärbt. Komisch, ich habe keinen Gastaccount aktiv geschalten und wenn ich dies über die Benutzersteuerung mache stehen jeweils links und rechts neben meinem Benutzer ein Gastaccount. Irgendwas scheint da nicht zu stimmen! Dachte mit dem heutigen Update ist dieses Problem behoben, aber leider weit gefehlt. Nun habe ich immer noch den Regenbogen-Gastbenutzer dastehen und wenn ich mich, wie es sein soll mit meinem Benutzer anmelde braucht mein MacBook eine halbe Ewigkeit zu starten…

  • Seit IOS11.01 funktioniert Netflix nicht mehr auf meinem iMac mit Safari Erhalte nur noch ein Standbild ohne Ton. Läuft nur sauber auf Chrome, wollte ich aber nicht nutzen. Hat noch jemand das Ptoblem und weiß Event, eine Lösung?

  • Bleibt bei euch auch die Anzeige ( laufender Balken ) beim booten nach Dreiviertel der Strecke eine Zeitlang stehen?

  • So viele Schwierigkeiten habe ich bisher bei keinem der Kostenlosen MacOS- Updates gelesen.Also ich werde auf der Vorversion bleiben. Das ist das erste mal, dass ich kein Vertrauen in das Update habe.

  • thekingofqueens

    Weiß jemand, ob der Installer aus dem Mac App Store aktualisiert wird? Oder muss man das Update dann jedes Mal nach installieren?

    Danke.

  • Auf welcher Buildnummer sollte man dann sein? Ich bin nach dem Update auf 17A365 bei Wikipedia (ich weiß, nicht die zuverlässigste Quelle) wird 17A405 angegeben?! Es ist aber kein Update mehr verfügbar.

  • Hallo zusammen,Habe ein MacBook Pro Ende 2011 und ein Apple Thunderbolt Display. Beides lief super bis vor dem Update. Nach vier Tagen mit high Sierra ging mein Apple Display nicht mehr an. Erst ein Backup des gleichen Tages half wieder. Nach drei Tagen das gleiche Spiel. Jetzt läuft der Display wieder nicht. Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder wisst was los ist?Gruß stephan

  • Stefan Höllger

    Das Update bricht bei mir immer mit der Meldung ab, dass die Platte noch verschlüsselt wird.

    Nach 3x booten komm ich dann in den Finder aber der Rechner ist grotten langsam.

    Hat jemand einen konstruktiven Vorschlag (ein BackUp existiert nicht, mein Fehler ich weiss).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23855 Artikel in den vergangenen 6117 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven