ifun.de — Apple News seit 2001. 31 233 Artikel

Index neu erstellen

macOS Big Sur: Wenn Mail- und Spotlight-Suche nichts mehr finden

20 Kommentare 20

Eine kleiner Bug, der uns unter macOS Big Sur schon mehrfach hat verzweifeln lassen: Die Suchfunktion der Mail-Applikation Apples. Hin und wieder kommt es hier vor, dass die Suchmaske bei der Eingabe von Suchbegriffen Textvorschläge macht, zu den selbst vorgeschlagenen Suchbegriffen dann aber keineTreffer liefert.

Finder Mail Index

Die Index-Dateien der Mail-App lassen sich…

Wenn die Suche der Mail-App nichts mehr findet

Ein Beispiel: Wir wollen den E-Mail-Verlauf nach allen E-Mails von Max Mustermann durchsuchen und fangen in der Suchbox an zu tippen: Max M… – spätestens jetzt schlägt uns die Mail-App die Suche nach „Max Mustermann“ vor und bietet diesen in der Personen-Liste an. Mit der Maus angeklickt, präsentiert sich die Ergebnis-Ansicht dann mit 0 Treffern. Und dies obwohl wir wissen, dass E-Mails vorhanden sind.

Wir sind bislang von einer kleinen Macke hier auf dem System ausgegangen, offensichtlich aber nicht allein mit den Such-Scherereien. Wie der ebenfalls vom Problem geplagt Anwender Ben Asher berichtet, kann das Löschen der Mailbox-Index-Dateien hier für Abhilfe sorgen.

Löschen des Mail-Index kann helfen

Index Loeschen 1500

…schnell aufrufen und löschen.

Um den Index der Mail-Applikation zu löschen muss:

  • Die Mail-App geschlossen werden.
  • Der Ordner ~/Library/Mail/V8/MailData angesteuert werden. Öffnet dafür ein Finder-Fenster über Finder > Menü > Gehe zu > Gehe zum Ordner und fügt den Verzeichnis-Pfad dort ein.
  • Und ein Backup von allen „Envelope Index*“-Dateien gemacht werden.

Anschließend können die Index-Dateien gelöscht und Mail erneut gestartet werden. Der Index wird nun neu aufgebaut und versorgt euch anschließend wieder mit einer funktionalen Suche.

Wenn Spotlight zu lange braucht

Wer Such-Probleme mit der systemweiten Spotlight-Suche feststellt – diese neigt unter macOS Big Sur dazu deutlich zu lange für die Anzeige der ersten Treffer zu benötigen – ist auch hier gut damit beraten den Spotlight-Index neu erstellen zu lassen.

Spotlight-Index neu erstellen

Dies geht per Mausklick über das System-Werkzeug Onyx (im Bereich Parameter > Verschiedenes > Spotlight > Aktuellen Index löschen) oder in den System-Einstellungen.

Spotlight Index 1500

OnyX erstellt den neuen Index per Mausklick

Im Bereich Spotlight > Datenschutz fügt ihr dafür die Mac-Festplatte zu den Orten hinzu, an denen nicht gesucht werden soll und entfernt diese anschließend wieder. Spotlight erstellt nun einen neuen Index.

11. Mrz 2021 um 07:59 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    20 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31233 Artikel in den vergangenen 7273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven