ifun.de — Apple News seit 2001. 21 735 Artikel
   

MacBook Pro: Neue Hinweise auf Update – Amazon mit deutlichem Preisnachlass

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

Ein Aktualisierung für Apples Notebook-Modelle ist mehr als überfällig (wir berichteten). Aus den USA und Japan gibt es nun weitere Hinweise auf ein kurz bevorstehendes Update, die Webseite 9 to 5 Mac wirft gar schon diesen Mittwoch als möglichen Termin ins Rennen.

Amazon scheint derweil weiter munter die Lager zu räumen. Aktuell verscheppert der Internethändler das MacBook Pro mit 15″ Monitor und 2,66 GHz zum Preis von 1926,99 Euro und damit gut 200 Euro günstiger als Apple. (Danke Kevin)

Montag, 07. Feb 2011, 17:44 Uhr — Chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sandy Bridge wäre cool. Wobei ich eher zu einen Mb Air tendieren würde…

  • Würde mich sehr freuen, da ich schon eine gewisse zeit auf das macbook pro warte! :)

  • Schnäppchen ;-D

    Da kann man sich mal einen auf Reserve hinlegen!!

  • Hoffentlich kommt das Update am Mittwoch!

  • Wie perfekt die beiden ersten Kommentare einfach zueinander passen :D

  • acrobat1986 2.0

    Hoffe auf festverbauten flashspeicher ggf in Kombi mit normaler Festplatte.

    Selbiges insbesondere für den iMac, da ich wieder auf festrechner umsteigen möchte.. (aber zuvor ein iPad 2 für unterwegs;) )

  • Einen Tower mit gleicher Hardware gibt es für ca. 600€. Wer also 1300€ für Display, Akku und Betriebssystem ausgeben will, macht hier ein echtes Schnäppchen.

    • Zeig mal wo du nen neuen Mac für 600€ herbekommst :)
      Pcs sind immernoch viel günstiger, klar, und 1900 Euro für ein Laptop ist auf hart, aber für 600€ bekommste keinen neuen Mac ;)

    • Du vergleichst gerade ein Laptop mit einem Tower? Gut, ich will sehen wie du diesen Tower durch die Gegend schleppst und mobil in Bus, Bahn, Flugzeug, Café und Co nutzt.

      Wenn du die Hardwarekomponenten so kaufst musst du übrigens bereits über 300 Euro für das Logicboard einplanen.

    • Was für ein qualifizierter Vergleich, spar halt ein bissel länger, oder verdiene schneller, dann kannste dir solche Frustkommentare sparen.

    • und bei Deichmann sind die Schuhe auch günstiger… OMG

  • Hoffentlich werden die neuen MacBook pros etwas günstiger. Sonst werde ich mich wohl für einen iMac entscheiden (Preis/Leistung), obwohl mir ein computer für unterwegs lieber wäre…

  • Euch allen ist schon SATA-Gate bekannt? Insofern ist im Moment vielleicht nicht mit einem Update auf Sandy Bridge zu rechnen. Rein techn. wäre es bei nur zwei Laufwerken in den MacBooks egal. Allerdings dann eben ohne Flash oder ohne DVD.
    Für die Desktops im Grunde im Moment undenkbar.

    • Der Fehler besteht nur bei dem Controller der Desktop-Chips. Bei den Chips für Mobilgeräte ist alles in Ordnung.
      Korrigiert mich falls ich falsch liege ;o)

      • Bist du sicher? Ich hab gelesen, dass alle Chips der Serie 6 betroffen sind. Sind das nicht auch mobile-Varianten?
        Ich fänds super wenn am Mittwoch schon Release ist aber ohne sandy-Bridge Kauf ich mir kein mbp! Dann warte ich lieber auf die CPU-aufrüst-Option, die dann hoffentlich im online-Store kommt

      • Du liegst soweit ich weiß flasch da auch die mobielen chipsätze auf p67 bzw. h67 basieren.
        Appel könnte dem problem aber aus dem weg gehen indem sie nur den nicht betroffenen sata 3 controller benutzen.

      • Ja, die beiden SATA-6G Ports reichen ja. Eine Festplatte und ein Superdrive, mehr steckt ja nicht im MacBook (Pro) das einen SATA-Port benötigt.
        Dann existiert dieses Problem also auch bei den mobility Chipsätzen? Interessant zu wissen, auch wenn es natürlich egal ist weil man die betroffenen Ports eh nicht braucht.

  • Ich hoffe eigentlich, dass Apple das bis zur Beseitigung der Probleme verschiebt. So sehr auch ich mir ein neues MBP oder iMac wünsche geht mir Stabilität über Top aktuell. Wenn die jetzt was rausbringen wird es wohl noch keine Sandy sein… Dann lieber noch 1-2 Monaten warten und dann richtig!

  • Also ich wär ja für April.
    Im Mai hab ich Konformation, da möchte ich gerne ein Topaktuelles.

    • Du hast im Mai Konformation? Lebst du noch oder reagierst du schon…dieses Wort kenne ich sonst nur aus der organischen Chemie. Ich glaube das Wort deines Begehren lautet Konfirmation.
      Hm…mit 14 ein iPad. Wieso eigentlich nicht? Sicher nützlich in der Schule, erspart teilweise das Schleppen von Büchern und Ausdrucken. Lass es dir nicht kaputtmachen oder wegnehmen.

    • Unter Konformation versteht man die räumliche Anordnung eines Moleküls definierter Konstitution und Konfiguration. Die Konformation lässt sich durch Drehung von Molekülteilen um eine oder mehrere C-C-Achsen herleiten.

      Kuhl, kann ich sowas auch machen und Geld dafür bekommen? :-O

  • Es ist nicht teuer, andere Laptops sind nur zu billig. Wisst ihr eigentlicb, wieviel so ein Ding eigentlich kostet? Wir sind nur mit „guten“ Preisen verwöhnt ;)

  • Hey, also ich will mir auch dringends einen imac zu legen und hoffe das die nun bald raus kommen, das mit den fehlerhaften prozessoren macht mir aber auch bisschen sorge.

    • Nicht die Prozessoren haben Fehler, sondern der Chipsatz, genauer der SATA Controller im Chipsatz. Der wird wohl mit der Zeit immer langsamer. Mehr habe ich nicht mehr in Erinnerung. Ist aber z.B. Bei heise nachzulesen.

      • Ja aber es gibt manche mainboards an denen nur noch anschlüsse von dem unbetriffenen sata III vorhanden sind vorallem bei den teureren deshalb eher kein problem.

  • also im Refurb Store direkt bei Apple kostet das Teil nur 1.829,00 €

    der ist z.zt. sehr voll, auch ein Zeichen meistens

  • Schnuffelinchen

    Das Apple immer so einen Geschiss mit den Updates und seinen Produkten hält… Genau mit der Vorstellung des iPad 2 oder anderen Produkten… Irgendwie nervt mich das total.

  • Also mit den preisen stellt ihr euch echt ein wenig an.
    Habe mir letztes Jahr auch ein MBP gekauft und es ist sein Geld definitiv wert. Top verarbeitet, und super Leistung. Sicherlich sind die Apple Produkte im Vergleich zu anderen Herstellern nicht grade günstig, aber es hat mich ja auch keiner gezwungen ein Apple zu kaufen. Ich bereuhe von den 1400 Euro, die ich investiert habe nicht einen Cent.
    Und ich bin der Meinung, wenn es Apple sein sollte, entweder sparen, oder das Geld über haben. Aber bitte nicht immer über die Preise meckern, dann musst ihr eben zu Toshiba gehen.

  • Kosten die neuen macbooks dann so viel wie die aktuellen?

  • Bei uns in der mensa sind auch überall werbebanner für apple Mac book Pro
    definitiv verstärkte werbung. da will man wirklich aufräumen

  • bei uns heisst es immer: Wat nix kost,dat is auch nix!!
    Bin von Windows auf Mac umgestiegen und total happy damit. Jederzeit wieder!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21735 Artikel in den vergangenen 5783 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven