ifun.de — Apple News seit 2001. 38 229 Artikel

Vorstellung wohl zur WWDC

MacBook Air 15″: Bildschirmproduktion wird hochgefahren

Artikel auf Mastodon teilen.
20 Kommentare 20

Die Chancen für die Einführung eines neuen MacBook Air mit 15 Zoll Bildschirmgröße im Juni stehen gut. So wie es aussieht, fahren Apples Zulieferer aktuell die Produktion der benötigten Bauteile hoch.

Der auf den Display-Markt spezialisierte Analyst Ross Young hat verlauten lassen, dass die Produktion der Bildschirme für die neue Modellversion gerade schrittweise hochgefahren wird. Das Apple-Blog MacRumors zitiert diesbezüglich aus einem nur für Abonnenten von Youngs kostenpflichtigem Newsletter sichtbaren Tweet, dem zufolge die Fertigung der Bauteile bereits im Februar begonnen habe, der Ausstoß im März erhöht wurde und eine weitere Produktionssteigerung im aktuellen Monat April geplant sei.

Macbook Air M2

Eine kurzfristige Vorstellung der Geräte noch im April oder Mai scheint allerdings unwahrscheinlich. Vielmehr sieht es danach aus, dass Apple die neuen Geräte im Rahmen seiner Entwicklerkonferenz WWDC im Juni vorstellt.

MacBook Air und iMac mit M3-Chip zur WWDC

Apples Entwicklerkonferenz WWDC findet auch in diesem Jahr wieder Anfang Juni statt. Die traditionelle Eröffnungsveranstaltung ist für den 5. Juni angesetzt. Im vergangenen Jahr wurden in diesem Rahmen die ersten Apple-Geräte mit einem M2-Prozessor an Bord vorgestellt.

Es liegt auf der Hand, dass Apple das vorrangig in virtueller Form stattfindende Entwicklertreffen auch in diesem Jahr dazu nutzt, die neueste Generation seiner Desktop-Prozessoren und damit verbunden auch die ersten damit ausgestatteten Geräte vorzustellen.

Bereits seit geraumer Zeit wird darüber spekuliert, dass das MacBook Air und der iMac die ersten Apple-Computer sein werden, die dann vom Sommer an mit Apples neuer Prozessor-Generation M3 ausgestattet auf den Markt kommen. Das MacBook Air soll dabei dann erstmals zusätzlich zur bisherigen Version mit 13 Zoll Bildschirmgröße auch ein einer Version mit 15 Zoll großem Bildschirm erhältlich sein. Mit J513 und J515 haben Apples interne Codenamen der neu erwarteten Geräte bereits vor einigen Wochen die Runde gemacht.

11. Apr 2023 um 08:55 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Braucht es da den jährlichen Zyklus da wirklich? Mir kommt das langsam etwas unnötig vor die M Prozessoren jährlich zu updaten.

  • Gibt es schon Gerüchte/ Leaks zur Anzahl an maximal anschließbaren Monitoren? Ein Monitor reicht mir für die Arbeit leider nicht aus

  • Instagram:Darkchild242

    Geht dann wahrscheinlich ab 2k hier los, daher zumindest nichts für mich…

  • Punkt 1: Glaubt dir keiner. Punkt 2: Das Book wird so kommen – eine Seite, welche ausschließlich Pressemitteilung von Apple am Release-Tag durchexerziert, ist halt für die meisten Menschen langweilig.

  • Na endlich. Kann dann von meinem 15 Zoll Macbook pro von 2015 wechseln.

  • Naja ich denke es wird nicht mit dem MiniLED kommen das wird den Pro vorbehalten bleiben. Der Unterschied kombiniert mit der App Vivid ist so ein Game changer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38229 Artikel in den vergangenen 8255 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven