ifun.de — Apple News seit 2001. 38 388 Artikel

Besser als die macOS-Funktion

Mac-App Rectangle maximiert Fenster per Doppelklick

Artikel auf Mastodon teilen.
2 Kommentare 2

Der Fenstermanager Rectangle ist in Version 0.67 erschienen und bringt in Verbindung mit dem Update einmal mehr ein paar kleine Verbesserungen und Erweiterungen. Allem voran gefällt uns die hier nun integrierte Alternative zu der in macOS integrierten Funktion „Doppelklick auf Titelleiste“.

Standardmäßig könnt ihr ja über die Systemeinstellungen von macOS festlegen, ob ein Finder- oder Programmfenster bei einem Doppelklick auf dessen Titelleiste als Miniatur im Dock abgelegt oder in der Größe verändert wird. Letzteres bezieht sich allerdings nur auf die Höhe des Fensters, so wird hier vorrangig die Größe des Fensters nach oben und unten hin angepasst und auf den Bereich zwischen Menüleiste und Dock maximiert.

Rectangle Einstellungen

Rectangle bietet dagegen nun die Option, das Fenster mit einem Doppelklick auf die Menüleiste bildschirmfüllend zu vergrößern, ohne dabei in den Vollbildmodus von macOS zu wechseln. Umgekehrt wird durch einen erneuten Doppelklick die ursprüngliche Größe und Anordnung des Fensters wiederhergestellt.

Damit die neue Funktion des Fenstermanagers aktiviert werden kann, müsst ihr zunächst die korrespondierende Standardfunktion von macOS deaktivieren. Ihr findet die Einstellung „Doppelklick auf Titelleiste“ im Bereich „Schreibtisch und Dock“ in den Systemeinstellungen von macOS. Alternativ zu „Minimieren“ und „Zoomen“ lässt sich hier auch die Option „Keine Aktion“ auswählen. In Rectangle kann man anschließend in den allgemeinen Programmeinstellungen die Option „Double-click window title to maximize/restore“ aktivieren.

To-Do-Modus weiter verbessert

Über diese neue Doppelklick-Option hinaus bringt die aktuelle Version von Rectangle verschiedene Verbesserungen im sogenannten „To-Do-Modus“. Mithilfe von dieser Funktion kann man für eine selbst festgelegte Anwendung per Mausklick oder Kurzbefehl einen von der Größe her definierbaren Bereich am rechten oder linken Bildschirmrand freiräumen und das Programm dort dann anzeigen.

Rectangle wird vom Entwickler Ryan Hanson kostenlos zum Download angeboten. Bei Gefallen könnt ihr eure Anerkennung beispielsweise durch eine Paypal-Spende zeigen.

11. Apr 2023 um 07:08 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Käpt'n Blaschke

    Danke, werde ich gleich mal ausprobieren. Ich liebe Rectangle und nutze es täglich auf meinem Arbeitsmac.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38388 Artikel in den vergangenen 8281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven