ifun.de — Apple News seit 2001. 26 514 Artikel
Copy und Paste zwischen zwei Geräten

Mac-Tipp: Dateien über die „Allgemeine Zwischenablage“ austauschen

12 Kommentare 12

Apples „Allgemeine Zwischenablage“ funktioniert mittlerweile sehr zuverlässig und erweist sich als praktisches Helferlein für den Datenaustausch von einem Apple-Gerät zum anderen. Wusstet ihr, dass man damit nicht nur Texte und Bilder übertragen, sondern auch beliebige Dateien von einem Mac auf einen anderen übertragen kann?

Die Möglichkeit, per Copy und Paste Dateien zwischen zwei Macs auszutauschen ist, wenn man beispielsweise mit Notebook und Desktop arbeitet, nochmal eine ganze Nummer komfortabler als der Weg über AirDrop. Die einzig besondere Voraussetzung ist hier, dass auf beiden Rechnern mindestens macOS High Sierra läuft.

Allgemeine Zwischenablage Von Mac Zu Mac

Grundsätzlich steht die allgemeine Zwischenablage bereits ab macOS Sierra zur Verfügung, die detaillierten Systemvoraussetzungen findet ihr unten. In dieser „Basis-Variante“ ist der Austausch von Textpassagen, Bildern, Fotos und Videos kreuz und quer zwischen Macs und iOS-Geräten möglich. Beispielsweise kopiert ihr eine Telefonnummer auf dem Mac mit Befehl-C und setzt sie auf dem iPhone mit Befehl-V in die Telefon-App ein.

Systemvoraussetzungen für die Allgemeine Zwischenablage

Zunächst muss einmal jedes beteiligte Gerät mit der selben Apple-ID bei iCloud angemeldet sein. Zudem muss Bluetooth und WLAN aktiviert, und jeweils Handoff aktiviert sein. Diese Option findet sich auf Macs und iOS-Geräten gleichermaßen in den Einstellungen im Bereich „Allgemein“.

Softwareseitig ist mindestens macOS Sierra und iOS 10 erforderlich, die unterstützten Geräte listet Apple wie folgt:

  • MacBook (Anfang 2015 oder neuer), MacBook Pro (2012 oder neuer), MacBook Air (2012 oder neuer), Mac mini (2012 oder neuer), iMac (2012 oder neuer), iMac Pro, Mac Pro (Ende 2013).
  • iPhone 5 oder neuer, iPad Pro, iPad (4. Generation) oder neuer, iPad Air oder neuer, iPad mini 2 oder neuer, iPod touch (6. Generation) oder neuer.
Mittwoch, 06. Mrz 2019, 9:47 Uhr — Chris
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Zumindest zwischen MacOS und iOS funktioniert das bei mir extrem unzuverlässig. Wenn ich zum Beispiel ein Foto kopieren möchte, wird unter iOS meistens der Dateiname des Bildes als Text eingefügt… Oder es ist einfach gar nichts zum Einfügen vorhanden.

  • Ich nutze für den schnellen Austausch zwischen iPad, iPhone, iMac und MBP einfach die Notizen App …
    Das geht auch unter El Capitan zuverlässig.

    • Dito! Finde Notizen die übersichtlichste Lösung, wenn es um mehrere Dateien oder Text & Bild geht

      • Finde ich auch.
        Allein, eine Suchen-Funktion am iPhone in den „Notizen“ wäre schön.

      • @Dr. X
        in der Liste der Notizen einfach mal nach unten ziehen, schon öffnet sich die Suchfunktion

      • @Ben … Danke!
        So einfach … den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen :-)

      • Wobei die Suche dort nicht mehr so perfekt funktioniert, ist es euch auch aufgefallen?

      • mir fehlt eine alhabetische sortierung für checklists, dennoch notizen ist fgür mich die meist genutzte app neben apple music :)

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26514 Artikel in den vergangenen 6540 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven