ifun.de — Apple News seit 2001. 29 749 Artikel

.plist-Datei zur direkten Übernahme

Mac-Textersetzungen für alle Emoji-Symbole aus iOS 14.2

21 Kommentare 21

Das wussten wir noch nicht: Im Bereich „Textersetzungen“ der macOS-Systemeinstellungen lassen sich auch fertige Konfigurations-Dateien vom Typ .plist per Drag-and-Drop ablegen. Dies sorgt dafür, dass die vorbereiteten Einstellungen direkt übernommen werden und nicht mühsam von Hand, Zeile für Zeile, eingetippt werden müssen.

Emoji Picker 1500

Der Emoji-Picker von macOS Big Sur

Wozu diese Kapazität genutzt werden kann zeigt das Projekt Macmoji von Ryan McLeod, der sich im App Store mit seinem Puzzle-Spiel Blackbox einen Namen machen konnte.

McLeod hat in (wahrscheinlich stundenlanger) Fleißarbeit die Emoji-Bezeichnungen in Textersetzungen verwandelt und so dafür gesorgt, dass ihr diese mit wenigen Mausklicks in den Bereich Systemeinstellungen > Tastatur > Text einfügen könnt. Anschließend könnt ihr Emojis bei Bedarf über die von Anwendungen wie Slack bekannten Kurzbezeichnungen eingeben. Also schlicht „:smile:“ oder „:smirk:“ schreiben, anstatt auf den Emoji-Picker auszuweichen.

Zur Erinnerung: Der Emoji-Picker lässt sich auf der Mac-Tastatur mit der Tastenkombination Command + Control + Leertaste aufrufen, setzt anschließend jedoch die Maus-Interaktion voraus.

How To Install

Auch für Keyboard Maestro und Alfred

Das Hobby-Projekt Macmoji bietet seit wenigen Tagen auch zusätzliche Versionen für die Mac-Anwendungen Keyboard Maestro und Alfred zum Download an, die die Emoji-Abkürzungen ebenso schnell in die bekannte Mac-App zur Textersetzung beziehungsweise den Launchbar-Konkurrenten integrieren, der bei vielen Anwendern als schneller App-Launcher im Einsatz ist.

Hautfarben-Unterstützung inklusive

Solltet ihr übrigens über eine Hautfarben-Präferenz bei eurer Emoji-Nutzung verfügen, müsst ihr beim Macmoji-Einsatz nicht auf diese verzichten. Setzt einfach die Abkürzung :skin-tone-3: (zulässig sind hier die Werte 1-5) hinter euer Emoji. Dieses sollte sich in der Farbe dann entsprechend anpassen.

Macmoji

Dienstag, 12. Jan 2021, 7:40 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Cool Sache – danke auch an den Author der Datei

  • Extrem cool! Vielen Dank für den Tipp, ihr seid echt super!

  • Habe ich tatsächlich für viele oft genutzte Emojis bereits so in den Textersetzungen drin, weil ich es von Discord so kenne. Nett, dass es da jetzt eine komplette Sammlung gibt. Danke und moin! ;)

  • Ich muss die FN(Globus) Taste drücken und ein iOS-Ähnliches eMoji Popup erscheint. Keine nervigen Tastenkombinationen und Fenster-Wegklicker.

  • Mich würde mal die Default Wörter interessieren, womit die Vorschläge kommen. Die müsste man doch auch irgendwo einsehen können.

  • Wirkt auf mich sehr umständlich.
    Auf M1 Macs geht es mittlerweile noch einfacher mit der FN-Taste, aber auch auf Intel-Macs dürfte die bekannte Tastenkombi control-command-space für den Emoji-Picker in vielen Anwendungsfälle deutlich weniger kompliziert sein als die hier vorgestellten Textersetzungen…

    • Die hier vorgestellte Variante erlaubt halt die ausschließliche Verwendung der Tastatur, was für viele ein Zugewinn ist, weil die Finger alle auf dem Keyboard bleiben können. ;)

  • Heißt, per iCloud ist das dann auch auf dem iPhone verfügbar?
    So ließen sich ja auch andere Kürzel viel schneller einbauen, die auf dem iPhone viel praktischer sind.

  • Frage am Rande:
    Wenn ich das Siri über CarPlay diktiere, könnte es klappen das anschließend die richtigen Emojis gesendet werden? Hat das jemand getestet?

  • Die Idee mit der plist-Datei ist super. Allerdings glaub ich nicht, dass das in Handarbeit gemacht wurde. Dafür gibt es schließlich genügend Listen (z.B. http://www.webfx.com/tools/emo.....heat-sheet) in den verschiedensten Formaten (JSON) und das Ganze lässt sich per Script erledigen.
    Aber

  • Interessanter wäre ob man die Einträge in den Systemeinstellungen auch irgendwie exportieren kann..

  • Puh! Gilt das noch als „Shortcut“:
    :smiling-face-with-smiling-eyes-and-hand-covering-mouth:

  • Für alle die gern mehr mit Emojis machen sei die App Emojise empfohlen. Da habe ich mir dann öfters genutzte Kombinationen für FB und Co abgespeichert.
    Hier mal ein Screenshot der App -> https://d.pr/i/KOatoy

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29749 Artikel in den vergangenen 7036 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven