ifun.de — Apple News seit 2001. 31 472 Artikel

Kostenloses Open-Source-Projekt

Mac-Script macht Sonos-Lautsprecher zu AirPlay-Empfängern

52 Kommentare 52

Mit “Audio Bridge” haben wir euch letzte Woche eine Mac Anwendung vorgestellt, die eure Sonos Lautsprecher um AirPlay-Funktionalität erweitert. Nach 10 Minuten Hörgenuss verlange der Entwickler der graphischen Benutzeroberfläche eine einmalige Gebühr von 10 Euro. Die eigentliche Programmlogik unter der Haube stammt jedoch aus der Feder eines anderen Entwicklers und ist kostenlos als Open Source auf github verfügbar. Es stehen Binaries für Windows, Linux (Raspberry Pi/ARM) und Mac OS X bereit.

Airconnect Airplay Fuer Sonos

Wir standen in den letzten Tagen in regem Austausch mit dem Entwickler des Originals. In der aktuellen Version gibt es nun keine Probleme mehr mit Stereo-Sets und Gruppen. Sofern eine Gruppe existiert, wird als AirPlay Ziel nur der Name des Gruppen-Koordinators (master) angezeigt. Die Musik wird entsprechend auf allen Lautsprechern der Gruppe ausgegeben. Sobald ihr die Gruppe auflöst, stehen die übrigen Speaker ebenfalls als AirPlay-Ziel zur Verfügung. Die Namen der AirPlay-Ziele entsprechen jetzt auch den Namen eurer Räume bzw. Lautsprecher in der Sonos App.

Mini-„App“ zum Download

Für diejenigen unter euch, die sich auf der Konsole überhaupt nicht zu Hause fühlen, haben wir eine kleine Anwendung gebaut, die alle nötigen Schritte auf Knopfdruck erledigt (Download-Link).

Beim Starten wird einmalig das nötige Programm in den Programme-Ordner geladen (AirConnect) und anschließend automatisch in einem Terminal-Fenster gestartet. Der Quellcode des Programms ist zur Kontrolle hier einsehbar. Das sich öffnende Terminal-Fenster kann in den Hintergrund gelegt, darf jedoch nicht geschlossen oder beendet werden.

Wer statt unserem kleinen Tool die manuelle Installation auch auf dem Mac bevorzugt, geht wie folgt vor:

Manuelle Installation auf dem Mac (Terminal):

mkdir -p /Applications/AirConnect
curl https://raw.githubusercontent.com/philippe44/AirConnect/master/bin/airupnp-osx-multi -o /Applications/AirConnect/airupnp-osx-multi
chmod +x /Applications/AirConnect/airupnp-osx-multi
/Applications/AirConnect/airupnp-osx-multi -l 500:500

Dauerbetrieb auf dem Raspberry Pi (Konsole/Bash):

Wer ohnehin schon einen Raspberry Pi im Dauerbetrieb hat und ein paar einfache Bash-Kenntnisse mitbringt, kann die Installation auch manuell auf dem Raspberry Pi ausführen

mkdir ~/airconnect
curl https://raw.githubusercontent.com/philippe44/AirConnect/master/bin/airupnp-arm -o ~/airconnect/airupnp-arm
chmod +x ~/airconnect/airupnp-arm
~/airconnect/airupnp-arm -l 500:500 -z

Der Parameter „-z“ im Startbefehl sorgt dafür, dass der Prozess im Hintergrund gestartet wird und auch weiter läuft, wenn das Terminal-Fenster geschlossen oder die SSH-Verbindung beendet wird.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
13. Dez 2017 um 16:09 Uhr von Marco Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    52 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    52 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31472 Artikel in den vergangenen 7309 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven