ifun.de — Apple News seit 2001. 38 533 Artikel

Freeware für macOS

Mac-Maus-Utility: LinearMouse mit neuen Funktionen

Artikel auf Mastodon teilen.
7 Kommentare 7

Die kostenlose Mac-Anwendung LinearMouse ist in Version 0.10 erschienen. Dies klingt erst mal nicht sonderlich eindrucksvoll, ist aber schon die 110. Aktualisierung des 2021 erschienenen Helfers und ein vergleichsweise umfangreiches Update.

Das Open-Source-Projekt bietet eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten für Mäuse und Trackpads unter macOS. Zu den wichtigsten Neuerungen der aktuellen Version gehören die Unterstützung von Pinch- und Zoom-Gesten sowie erweiterte Funktionen für Linkshänder.

Pinch- und Zoom-Gesten

So erlaubt LinearMouse nun die Nutzung von Pinch- und Zoom-Gesten über Scrollbewegungen. Anwender haben damit die Möglichkeit, den eigenen Bildschirm oder ausgesuchte Webseiten zu skalieren. In Vorschau kann so die Nutzung der Menüleisten-Symbole zum Vergrößern und Verkleinern entfallen, auch wenn kein Trackpad mit dem Mac verbunden ist.

LinearMouse Modifier

Zudem bietet LinearMouse eine wichtige Verbesserung für Linkshänder: Die Möglichkeit, die primäre und sekundäre Maustaste zu vertauschen. Dies erleichtert die Bedienung von symmetrischen Mäusen für Linkshänder erheblich.

Display- und App-Konfigurationen

Zu den weiteren Ergänzungen der App zählt die Simulation von Doppelklicks durch eine einzelne Aktion sowie die Unterstützung zusätzlicher Konfigurationspfade. Zudem können Nutzer nun für jedes Display individuelle Mauseinstellungen vornehmen. Diese Funktion könnte besonders hilfreich für Nutzer sein, die mit mehreren Monitoren arbeiten und unterschiedliche Mauseinstellungen je nach Bildschirm benötigen.

Eine zusätzliche Neuerung ist die Möglichkeit, Applikationen manuell zu konfigurieren, um spezifische Mauseinstellungen für ausgesuchte Anwendungen zu hinterlegen.

LinearMouse Pointer

LinearMouse besitzt eine deutsche Benutzeroberfläche und ist sowohl mit Intel-Macs kompatibel als auch mit modernen Macs, die von Apples Prozessoren angetrieben werden. Die Anwendung steht auf dieser Webseite zum Download bereit.

01. Jul 2024 um 06:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Ich vermute, solange das iPad kein vollwertiger Computer ist und systemübergreifend Drittanbieterprogramme zulässt, kann nur darauf gehofft werden, dass Apple ähnliche Funktionen in sein System einbaut.

  • knknzffrrchhhtkrszt

    Bin jetzt seit 2 Jahren auf Mac, und ich vermisse fast nichts von Windows – aber am ehesten die Mauszeiger-Beschleunigung. Ich würde einiges dafür geben, dass ich dieselbe auf Mac nutzen könnte. Aber leider gibt es hierfür keine wirkliche Lösung, korrekt? Auch dieses Tool kann hier nicht wirklich helfen glaube ich.

  • Hat linearmouse auch eine mitteltasten-Funktion und simuliert so ein scrollrad für die Magic Mouse?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38533 Artikel in den vergangenen 8304 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven