ifun.de — Apple News seit 2001. 38 559 Artikel

Versehentliche Berührungen ignorieren

Mac: Bildschirmsperre durch Touch-ID-Taste deaktivieren

Artikel auf Mastodon teilen.
15 Kommentare 15

Auf aktuellen MacBook-Modellen befindet sich in der Ecke rechts oben auf der Tastatur, die so genannte Touch-ID-Taste. Diese beherbergt nicht nur Apples Fingerabdruck-Scanner, sondern wird auch für zahlreiche Interaktionen mit dem eigenen Mac benötigt.

Touch Id Taste

Touch-ID-Taste mit vielen Funktionen

Per Touch ID lassen sich schnelle Benutzerwechsel anstoßen, der Fingerabdruck-Scanner ersetzt die Passworteingabe bei etlichen Aktionen und entsperrt geschützte Objekte. Zudem lassen sich Einkäufe per Apple Pay abschließen, Downloads in Apples Onlinestores anstoßen und Passwörter automatisch ausfüllen.

Hin und wieder stört die praktische Funktionstaste allerdings auch. Direkt oberhalb der Löschen-Taste abgelegt, reagiert die Touch-ID-Taste leider auch auf versehentliche Berührungen. Drückt man beim Löschen einer längeren Zeichenkette versehentlich nicht die auf die Löschen-Taste, sondern streift die Touch-ID-Taste, taucht umgehend der Anmeldebildschirm auf dem Mac auf. Bis zur nächsten Auflage des Fingers bleibt der Rechner jetzt erst mal gesperrt.

Touch Id Taste Deaktivieren

Automatische Sperre unterbinden

Ein Feature, das auf der einen Seite durchaus praktisch sein kann, etwa wenn der eigene Arbeitsplatz öfter mal verlassen werden muss. Wer jedoch dazu neigt, die Tasten seiner Tastatur nicht immer ganz sauber zu treffen, der hat den gelegentlichen Ausflug zum Sperrbildschirm bestimmt schon verflucht.

Die Systemeinstellungen des macOS-Betriebssystems bieten hier leider keine Möglichkeit an, die beschriebene Funktionsweise zu verändern. Ein versteckter Terminal-Befehl kann das Verhalten jedoch deaktivieren:

defaults write com.apple.loginwindow DisableScreenLockImmediate -bool yes

Wird der abgedruckte Befehl im Terminal eingegeben und mit einem Druck auf die Enter-Taste quittiert, ignoriert das MacBook zukünftig die versehentliche Berührung der Touch-ID-Taste und sperrt euch nicht mehr aus.

defaults write com.apple.loginwindow DisableScreenLockImmediate -bool no

Durch einen Wechsel des letzten Wortes im Befehl von „yes“ auf „no“ lässt sich die Änderung wieder rückgängig machen und das gewohnte Verhalten wiederherstellen.

Mark Dominus via Michael Tsai

03. Feb 2023 um 17:29 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Berühren? Also auf meinem MacBook muss ich die Taste schon richtig drücken….habs noch nie geschafft den Mac versehentlich zu sperren. Ist das wirklich nen Problem, welches schon mal jemand hatte?

  • Vermutlich eher ein Problem für Leute, die mit der Schreibmaschine groß geworden sind? Man muss diese Touch ID Taste schon ziemlich feste drücken – eine Berührung reicht da nicht aus um den Sperrbildschirm zu aktivieren. Auf der anderen Seite erklärt sich mir jetzt auch, warum diese Taste einen deutlichen höheren Widerstand hat.

  • Ich würde gerne das starten nur mit Finger erlauben. Immer das Passwort, wozu?

  • Für mich ist die Bildschirmsperre wichtig, weil nur so der Ruhemodus schnell aktiviert und vor allem nicht durch irgendwas wieder aufgehoben wird. Ohne das haben mich MBP und angeschlossener Bildschirm oft morgens leuchtend im Arbeitsmodus begrüsst. Und ich kann das MBP dann zuklappen, ohne dass der angeschlossene Bildschirm an bleibt.

    Aus Versehen drück ich die Taste auch nie.

  • Danke für den Hinweis! War mir nicht bekannt, dass man darüber den Bildschirm sperren kann. :)
    Nahm bislang stets den Weg über den Apfel…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38559 Artikel in den vergangenen 8310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven