ifun.de — Apple News seit 2001. 30 413 Artikel

Zahlreiche Verbesserungen per Update

Mac-Banking: MoneyMoney unterstützt jetzt C24 und Klarna

44 Kommentare 44

Die Banking-App MoneyMoney lässt sich in der neuen Version 2.4.3 laden. Das Update bringt nicht nur Korrekturen und kleinere Funktionserweiterungen, sondern ergänzt und optimiert auch die Unterstützung zahlreicher Banken. Neu mit im Boot sind beispielsweise die noch jungen Anbieter von Girokonten mit Apple Pay C24 und Klarna. Zudem verbessert der Entwickler die Funktion der App auf Mac mit Apple-Prozessoren.

Money Money Mac

MoneyMoney wird vom deutschen Entwicklern Michael Haller gepflegt und zählt seit Jahren zu unseren Top-Empfehlungen in Sachen Banking-Programme für den Mac. Die App erlaubt die Verwaltung von mehreren Kontos und bietet umfassendem Funktionsumfang, dazu zählen der Abruf und die Archivierung von Kontoauszügen ebenso wie die auch automatisch mögliche Kategorisierung von Ausgaben.

Die App wird zum Kaufpreis von 29,99 Euro angeboten. Über die Webseite des Entwicklers kann eine 30 Tage in vollem Umfang lauffähige Testversion der Anwendung geladen werden.

Neu in MoneyMoney 2.4.3:

  • Bei Sparkassen kann in den Einstellungen für den Kontoauszugsabruf gewählt werden, ob die PDF-Kontoauszüge vom FinTS/HBCI-Server oder von der Website abgerufen werden sollen, je nachdem welcher Weg im Einzelfall zuverlässiger funktioniert.
  • Beim Aufruf der Menüfunktion »Neu aus Auswahl« werden Systemtexte aus dem Verwendungszweck ignoriert.
  • Optimierung des Doppelklick-Verhaltens bei der Markierung von Text in der Umsatzliste; Ein Dreifachklick markiert das gesamte Textfeld.
  • Unterstützung für die Klarna Bank (Umsatzabruf des Girokontos über PSD2-Schnittstelle).
  • Unterstützung für die C24 Bank (Umsatzabruf über PSD2-Schnittstelle).
  • Unterstützung für Ford Money (Umsatzabruf mit Web-Scraping).
  • Unterstützung für die AXA Bank (Umsatzabruf mit Web-Scraping).
  • Unterstützung für MeinInvest und VisualVest (Depotabruf mit Web-Scraping).
  • Unterstützung für Fidelity Wealth Expert (Depotabruf mit Web-Scraping).
  • Unterstützung für das S Broker ComfortDepot (Depotabruf mit Web-Scraping).
  • Anpassung des Web-Scrapings für die neue Website der Union Investment. Die Umstellung kann mit der Menüfunktion »Zugangsdaten bearbeiten« vorgenommen werden.
  • Anpassung des Web-Scrapings für die neue Website der Credit Europe Bank.
  • Anpassung des Web-Scrapings für die neue Website der Spendit VISA-Karte.
  • Anpassung des Web-Scrapings für die Anmeldung mit pushTAN bei der Volkswagen Bank.
  • Anpassung des Web-Scrapings für die Anmeldung mit QR-Code bei der ING-DiBa.
  • Anpassung des Web-Scrapings für die Anmeldung mit QR-Code bei der LeasePlan Bank.
  • Unterstützung der PSD2-Schnittstelle der ebase (nur Umsatzabruf).
  • Ein eingetipptes Datenbankpasswort wird nach fünf Minuten Inaktivität aus dem Eingabefeld entfernt.
  • Balkendiagramme werden auf Retina-Displays mit Halbpixel-Genauigkeit angezeigt.
  • Verbesserte Erkennung des Power Nap bei MacBooks mit M1-Chip und damit zuverlässigere automatische Kontoaktualisierung auf diesen Geräten.
  • Aus bislang unbekannten Gründen traten im Februar und März vermehrt Netzwerk-Verbindungsabbrüche zu Bankservern auf. Diese Version enthält Änderungen am Timing-Verhalten, um diese Verbindungsabbrüche zu umgehen.
  • Möglichen Absturz im Vollbildmodus von macOS Big Sur bei zeitgesteuerter Sperrung der Datenbank behoben.
  • Beim Export markierter Umsätze in das SEPA-CAMT-Format wurde ein falscher Startsaldo exportiert. Das Problem trat im Zusammenhang mit markierten Umsätzen auf, nicht wenn die ganze Umsatzliste exportiert wurde.
  • Da die Postbank die Einreichung von Einzellastschriften nur bedingt unterstützt, setzt MoneyMoney den Verwendungszweck zusätzlich in das Feld für die Kundenreferenz, die dann beim Umsatzabruf in der Umsatzliste angezeigt wird.
  • Die initiale PIN-Änderung bei Sparkassen wurde nicht automatisch erkannt und musste manuell per Menüfunktion ausgelöst werden.
  • Behebung der Fehlermeldung, dass der HBCI-Chipkartenleser blockiert sei.
  • Mehrere kleinere Änderungen (z.B. hat sich flatex zur »flatexDEGIRO Bank« umbenannt).
Laden im App Store
‎MoneyMoney
‎MoneyMoney
Entwickler: MRH applications GmbH
Preis: 29,99 €+
Laden
13. Apr 2021 um 08:00 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    44 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Lütze
    28 Tage zuvor

    Geniales Programm. Je mehr Konten in der Verwaltung, um so besser die Unterstützung. Super reaktiver Support. *****

    Erax
    28 Tage zuvor
    Reply to  Lütze

    Kann ich auch so bestätigen! Ein wirklich geniales Programm! So macht das Verwalten der eigenen Finanzen sogar Spaß!

    Mike
    28 Tage zuvor
    Reply to  Lütze

    Ich bin auch sehr zufrieden mit der App

    grhrd
    28 Tage zuvor
    Reply to  Lütze

    +1

    Copperlanding
    28 Tage zuvor
    Reply to  Lütze

    +1 gibt nix besseres.

    Hack
    28 Tage zuvor
    Reply to  Lütze

    +1 Doppeldaumen! Macht unaufgeregt genau was es soll!

    Sam
    27 Tage zuvor
    Reply to  Lütze

    1++
    Wirklich ein Lichtblick.

    smoochy
    28 Tage zuvor

    Ich selber habe MoneyMoney noch nicht getestet.
    Hab bis jetzt immer Outbank benutzt. Mir gefällt die Synchro zwischen iPhone und Mac.
    Und das wichtigste: die Zugangsdaten meiner Konten verlassen niemals das Gerät. Ist das bei MM auch so?

    Marcel
    28 Tage zuvor
    Reply to  smoochy

    Ja, das ist auch bei MM so. Eine iPhone-App gibt es jedoch nicht.

    Tron
    28 Tage zuvor
    Reply to  smoochy

    Outbank ist der letzte Mist, jedes Jahr ne neue Version zum vollen Preis.

    Das ist der allerletzte Laden.

    BlackSand
    28 Tage zuvor

    Die beste .app auf dem Markt! Für mich auch entscheidend, dass sie aus Deutschland von einem deutschen Entwickler stammt. Seit Jahren(!) mein zuverlässiger Begleiter!!
    Der Support ist ebenfalls immer schnell und freundlich.
    Leider leider immer noch keine iOS Anbindung. Das wäre das „i“-Tüpfelchen :-)

    itom
    28 Tage zuvor
    Reply to  BlackSand

    Leider leider immer noch keine iOS Anbindung. leider wahr, sehr schade warum eigentlich nicht wäre toll auf dem iPad

    Reiner Zufall
    28 Tage zuvor
    Reply to  itom

    Wenn es eine iOS-Anbindung gäbe, würde diese auf einem iPad trotzdem nicht funktionieren, weil das Betriebssystem dort anders heißt.

    cHaOsStyle
    28 Tage zuvor
    Reply to  itom

    @Reiner Zufall:
    Achso, darum laufen auch iPhone Apps auf dem neuen Mac!?
    Das einzige Problem, es ist nicht ordentlich progammiert oder angepasst ans iPad, aber warum sollte die Iphone-App nicht auf dme iPad laufen?

    Conchita Tufuwurst
    28 Tage zuvor
    Reply to  BlackSand

    Ja, weil Entwickler, die nicht aus Deutschland kommen, ja auch keine Finanzsoftware entwickeln können. Das kriegen die einfach nicht hin. Das ist eine urdeutsche Geheimtechnik, die Deutschen beherrschen. *kopf-auf-tischplatte“

    tomtim
    28 Tage zuvor

    beste App die ich hatte ..

    alle Daten bleiben auf dem Mac. Sync ist nicht möglich.
    Datenfile muss bei Rechnertausch manuell kopiert werden. Aufruf aus dem Programm

    Erwin
    28 Tage zuvor

    Super App, ich nutze sie schon seit Jahren und bin sehr zufrieden.

    Mike Simon
    28 Tage zuvor

    Die App hat mich sehr enttäucht, funktionniert nicht mit luxemburger Konten. Nutze nun Money von Jumsoft

    Marcel
    28 Tage zuvor
    Reply to  Mike Simon

    Warum enttäuscht? Ist ja nicht so, dass die App Erwartungen in der Richtung geschürt hätte: https://moneymoney-app.com/banken/

    Mike Simon
    28 Tage zuvor
    Reply to  Marcel

    Luxemburger Banken sind da nicht drin

    Maria
    28 Tage zuvor

    Für mich das Beste Onlinebanking Programm auf dem Mac.
    Keine Abo-Abzocke!
    30 Tage Test der Vollversion hatten mich überzeugt.
    Jede Bank konnte schnell und problemlos eingerichtet werden, dazu Paypal und Kreditkarten-Unterstützung.
    Dazu wirklich toller Support, sollte man mal eine Rückfrage haben.

    Hannnes
    28 Tage zuvor

    Etwas Offtopic: Wenn ich Klarna höre, werde ich hellhörig und ablehnend. Meine Frau hatte vor Jahren gänzlich unbedarft der Aufforderung von Klarna folgend UNSER GIROKONTO PASSWORT in ein Feld von Klarna eingegeben, so dass Klarna in unserem Namen überweise durfte. Das werde ich nie vergessen. Das widerspricht ganz klar dem Kleingedruckten unseres Girokontovertrags und ist FAHRLÄSSIGKEIT.
    Dieses Konzept lässt mich einfach nur den Kopf schütteln und mit dieser Firma will ich niemals etwas zu tun haben.
    Damals ist nichts passiert, wir haben das PWD geändert und gut. Was zurückbleibt ist der Riesen Schreck, als ich davon erfahren habe.
    Wie kann man nur!!!
    Für so unbedarfte User, wie meine Frau ist das genau die falsche Handlungsoption, die als legitim verkauft wird.
    Unfassbar.

    grhrd
    28 Tage zuvor
    Reply to  Hannnes

    Skandal!

    Hannnes
    28 Tage zuvor
    Reply to  grhrd

    ;-D

    Tron
    28 Tage zuvor
    Reply to  Hannnes

    Sprich nochmal mit deiner Frau, sie soll nicht unbedarft Felder ausfüllen, nur weil sie weiß was dort reingeholten würde.

    Tim
    28 Tage zuvor

    Die beste Banking App die ich kenne

    MM
    28 Tage zuvor

    Kann MM Depokonten anzeigen? Zum Beispiel von der Deka?

    Hoschi
    28 Tage zuvor
    Reply to  MM

    Depots von ING und Consors gehen auf jeden Fall

    Marco
    28 Tage zuvor

    Klarna und C24 echt wichtig, wirklich?

    itom
    28 Tage zuvor

    sie haben mir heute geschrieben es wird nie eine iOS App geben lohnt sich nicht und ist zu kompliziert wegen der Banken

    Nummer47
    28 Tage zuvor
    Reply to  itom

    Den Text habe ich auch bekommen -.-

    zaag
    28 Tage zuvor

    Aber wenn es kein Pendant auf iOS gibts … Kommt ihr damit klar Dinge händisch erst zuhause nachzutragen? Oder habt ihr wirklich kein Cash mehr einstecken?

    grhrd
    28 Tage zuvor
    Reply to  zaag

    Also ich brauche dank Apple Watch im Schnitt nur noch ca. 50-100€ Cash im Monat. Die paar Transaktionen werden nicht kategorisiert und laufen einfach unter „Barausgaben“. Ansonsten würde ich eine andere App nehmen und einmal im Quartal als xls exportieren und in die JAhresauswertung mit reinnehmen.

    Banatzl
    28 Tage zuvor

    Was sind denn Vorteile von MoneyMoney gegenüber Outbank?
    Ernst gemeinte Frage.

    Sam
    27 Tage zuvor
    Reply to  Banatzl

    Ich hatte die ersten beiden major Versionen von ios outbank und war sehr zufrieden.

    Über die Zeit hin wurden sowohl Lizenzgehabe und Ui unerträglich.

    Ich war unsicher ob ich wirklich statt mobile banking auf ios nun alles auf dem laptop machen wollte, aber das (wirklich !!) saubere UI und die problemlose Funktionalität seit über 2 Jahren machen aus mir einen zufriedenen Kunden.

    Auf Mac ist es etwas weniger mobil, dafür sammle ich dort auch Kontoauszüge, kann verschiedene Konten gruppieren (Firma, privat, Verwaltung für die lieben Senioren, …). Daten sind lokal (was natürlich Kontrolle erlaubt und backup erfordert).

    Banatzl
    27 Tage zuvor
    Reply to  Sam

    Danke für die Rückmeldung, aber einen wirklichen Vorteil zur aktuellen Outbank Version lese ich hier jetzt nicht raus.
    Die Gruppierung ist dort zumindest genauso möglich, UI mittlerweile sehr aufgeräumt und der Sync mit iPhone/iPad läuft auch sehr stabil.

    Rob
    28 Tage zuvor

    Seid Jahren dabei
    Und auch sehr zufrieden unter aller Gesichtspunkte.
    Einfach TOP
    1A
    Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall.

    Tron
    28 Tage zuvor
    Reply to  Rob

    seid/seit , Sorry aber das tut beim lesen weh.

    Copperlanding
    28 Tage zuvor

    Mit Abstand die beste Banking App mit Top Support.
    @ Niklas: Hier auf iFun wurde vor Wochen gepostet das Apple selbständige Programmierer solcher Banking Apps nicht mehr unterstützen will. Was ist daraus geworden?

    Wurst Willi
    28 Tage zuvor

    I love it

    Nash
    28 Tage zuvor

    +1 vor allem sehr übersichtlich, nicht überladen, sinnvolle Updates und gute Funktionen

    Marcell
    27 Tage zuvor

    Die beste Banking-App! Erleichtert einem das Leben! Großes Lob und großer Dank an Michael Haller und sein Team!

    dreamchipper
    27 Tage zuvor

    Ärgerlich ist auch der Umgang der Banken mit den Schnittstellen:

    https://www.ifun.de/psd2-einfuehrung-ing-schliesst-populaere-banking-apps-aus-141868/

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30413 Artikel in den vergangenen 7140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven