ifun.de — Apple News seit 2001. 34 917 Artikel

Charmstone als Alternative

Mac-App Orbital: Das Dock direkt um den Mauszeiger herum

8 Kommentare 8

Die neue Mac-Applikation Orbital will dem für gewöhnlich am unteren Bildschirmrand eures Macs angeordneten Dock zu etwas mehr Prominenz verhelfen und kann dieses auf Wunsch um den Mauszeiger herum arrangiert platzieren.

Orbital Settings

Die Idee hinter der neuen Mac-App: Statt den Mauszeiger stets bis zum Bildschirmrand zu bewegen, könnte das Dock doch einfach auf diesen zugehen und so das vollständige Ausblenden des Docks im Alltagseinsatz ermöglichen. Eine Komfort-Dienstleistung, die sich der Entwickler Jaxson Van Doorn mit Lizenzkosten von knapp 9 Euro bezahlen lässt.

Für den Einmalkauf, der aktuell nur außerhalb des Mac App Stores angeboten wird, gibt es die mit macOS 12 Monterey und macOS 13 Ventura kompatible Applikation mit einer Nutzungsberechtigung für alle Macs im persönlichen Besitz.

Orbital Screenshot

Ab Werk blendet Orbital dabei standardmäßig die Apps ein, die auch in eurem Dock angezeigt werden und zeigt diese an, sobald ihr den Tastatur-Kurzbefehl Command+X eingegeben habt. Sind mehr als acht Applikationen als immer sichtbar in eurem Dock konfiguriert, löst Orbital diese Diskrepanz indem mehrere scrollbare Seiten an Anwendungen und Ordnern angezeigt werden. Orbital lässt sich vor dem Kauf leider nicht ausprobieren, der Entwickler verspricht jedoch die Rückzahlung bei Nicht-Gefallen innerhalb der ersten sieben Tage.

Charmstone als Alternative

Wer sich erst mal in Ruhe an das Konzept herantasten möchte, dem empfehlen wir einen Testlauf der nahezu baugleichen Charmstone-Applikation. Größter Unterschied: Charmstone berücksichtigt das Dock eures Mac nicht, sondern verlangt eine manuelle Konfiguration der um den Mauszeiger herum platzierten Schnellzugriffe.

Charmestone

Wer Charmstone kostenlos aus dem Mac App Store geladen hat, kann die App erst mal mit vier Schnellzugriffen ausprobieren – Charmstone reagiert auf das Tastaturkürzel Command+Option. Wer dann insgesamt 16 Schnellzugriffe festlegen möchte, der bezahlt für den einmaligen In-App-Kauf 9,99 Euro.

Laden im App Store
‎Charmstone
‎Charmstone
Entwickler: Ryan Hanson
Preis: Kostenlos+
Laden

05. Sep 2022 um 17:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    8 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34917 Artikel in den vergangenen 7704 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven