ifun.de — Apple News seit 2001. 28 622 Artikel
Neues Drahtlos-Zubehör

Logitech MX: Maus und Tastatur für Mac und iPad

44 Kommentare 44

Mit der Maus MX Master 3 und der Tastatur MX Keys bietet Logitech zwei neue und speziell für den Einsatz am Mac und iPad entwickelte Produkte aus seiner Master-Serie an. Die Geräte seien insbesondere für erfahrende Anwender wie Designer konzipiert, die höchste Ansprüche an ihre Werkzeuge haben.

Logitech Tastatur Maus Mx Serie Mac

Die beiden neuen drahtlosen Geräte lassen sich nicht nur mit dem Mac, sondern dank iPadOS auch mit Apple-Tablets verwenden. Die Verbindung erfolgt über Bluetooth, alternativ liefert Logitech auch einen Funkadapter mit, der für die Bereitstellung der Verbindung zwischen Tastatur und Rechner verwendet werden kann.

Bei der zum Preis von 109 Euro erhältlichen MX Master 3 für Mac handelt es sich um eine ergonomische Maus mit zwei mechanischem Scrollrädern. Ein hochauflösender Sensor soll die Verwendung auf nahezu jeder Ebene ermöglichen. Der integrierte Akku hält bis zu 70 Tage und kann problemlos auch geladen werden, während die Maus verwendet wird.

MX Keys für Mac ist eine ebenfalls zum Preis von 109 Euro erhältliche Tastatur mit integriertem Ziffernblock, die mit konkaver Tastenform ein bestmögliches Nutzererlebnis bieten soll. Die Helligkeit der hintergrundbeleuchteten Tasten wird durch Sensoren gesteuert, die gleichzeitig auch Finger in ihrer Nähe erkennen und somit eigenständig dafür sorgen, dass die Tastatur bei Benutzung beleuchtet wird. Der integrierte Akku hält bis zu zehn Tage, ohne Beleuchtung sogar bis zu fünf Monate, und wird per USB-C aufgeladen. Die Tastatur verbindet sich über Bluetooth und kann alternativ auch mit einem mitgelieferten Funkempfänger verwendet werden.

Logitech startet heute mit der Vorbestellung und will die neuen Geräte von kommender Woche an ausliefern. Um die Fragen aus den Kommentaren zu beantworten. Im Gegensatz zu der zuvor schon verfügbaren Produktreihe heißen diese nun ausdrücklich „für Mac“ und sind unter anderem mit speziellen Tasten (z.B. „Befehl“) ausgestattet.

Dienstag, 07. Jul 2020, 11:39 Uhr — Chris
44 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn es dir Tastatur bloß ohne Nummernblock geben würde. Mir persönlich ist das viel zu breit.

  • Dr.Koothrappali

    Beides gabs zusammen letzte Woche bei Conrad für 130€

  • Die gibt es doch schon seit September letzten Jahres ?

  • Täusche ich mich oder gibt es die MX Master 3 nicht schon eine Ewigkeit?

  • Habe die MX Keys seit Januar, die ist doch garnicht neu?

    • Die Bezeichnung auf einigen Tasten hat sich geändert. Das liegt wahrscheinlich daran das viele Kunden unsicher waren ob die Tastatur jetzt für den Mac oder PC ist. Musste vor ein paar Monaten auch erstmal Googles bevor ich mir die Tastatur gekauft habe…

  • Logitech waren doch diejenigen die ihre Geräte so bauen das sie nach einer bestimmten Anzahl an Aktionen ihren Dienst einstellen (z. B. Harmony). Die sind bei mir durch…

  • Was außer der Farbe ist der Unterschied zur normalen MX Master 3?

  • ich habe die Tastatur wegen Homeoffice gekauft und die ist mega. Hatte bereits die MX590 Maus und auch die ist klasse , mit der kann man nahtlos wechseln von einem Gerät zum anderen (maus kann nur 2 Geräte .. langt mir erst mal)

  • Auch die Master 2 funktioniert hervorragend mit Mac und iPad

  • An diejenigen die die Tastatur oder den Vorgänger schon haben: Ist das bei dieser Tastatur auch so, dass diese nach einer gewissen Zeit die Verbindung trennt um Akku zu sparen?

  • Nutze seit langem sehr gerne die MX Ergo :-)

  • Man sieht es ein bißchen auch im Video. Die Tasten rechts neben der Leertaste sind jetzt maclike und die FN Taste ist weg. Somit doch ein kleiner Unterschied.

    • lady_whiteadder

      die fn taste ist weg?! das wäre jetzt doch glatt ein grund zum umsteigen. habe vor kurzem die mx keys gekauft. die position der fn taste zwischen cmd und option ist das einzige große manko.

  • Super Tastatur. Als Maus kann ich auch die MX Vertikal empfehlen. Habe mir beides im Zuge von HomeOffice gekauft.

  • Urgh. Bei der normalen MX Keys sind die rechten cmd und opt Tasten ziemlich gewöhnungsbedürftig angeordnet, bei der Mac-Variante dafür die Enter-Taste komisch… oder hat das QWERTZ-Layout eine andere, „normale“ (umgedrehtes L) Taste? Bisher sind überall nur Bilder der QWERTY-Version.

  • Habe das Modell 2x im Einsatz und ist wirklich Klasse. Muss regelmäßig umschalten, da ich mit bis zu 3 Geräten (1x Mac, 2x Windows Geräten) arbeiten muss. Super Sache! Die Tastatur ist aber für Entwickler/Programmierer wegen der Sondertastenanordnung eher nicht so gut geeignet.

  • Leider bricht die Verbindung zum iMac immer mal wieder ohne Grund ab. Keine Tastatur und Maus mehr, um aus dem Ruhezustand zu wecken. Für somit unbrauchbar und wieder auf Original Apple gewechselt. Fehlinvestition.

  • Wisst ihr, ob die dann jetzt auch mit filevault funktionieren? gerade die mx keys funktioniert bisher nicht zum entsperren von file vault beim boot.

  • Anscheinend fehlt der MX Master 3 for Mac der USB Unifying Empfänger. Das ist ja doof, wenn ausschließlich eine kabellose Verbindung per Bluetooth möglich ist. Da ist man ja mit der „normalen“ MX Master 3 im Vorteil und die ist bei Amazon sogar deutlich günstiger zu haben.

  • Für Mac ist also nur das Farbschema und das die Beschriftung einiger Tasten.
    Top :D

  • Gerade hatte ich mir die MX Keys gekauft. Aber viel haben sie ja nicht geändert als dass sich die Mac-Variante mehr lohnt. Und noch nichtmal mit obligatorischem Apple-Aufschlag? :-D

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28622 Artikel in den vergangenen 6862 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven