ifun.de — Apple News seit 2001. 21 682 Artikel
   

Lockscreen-App: iOS-Sperrbildschirm schützt den Mac vor unbefugtem Zugriff

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Die Mac-App Lock Screen 2 bietet als Alternative zur Kennworteingabe die Möglichkeit, den gesperrten Bildschirm des Mac durch einen Fingerstrich über die Tastatur oder das Trackpad freizugeben. Das Ganze sieht zudem noch gut aus, der Sperrbildschirm zeigt den von iOS bekannten „Entriegeln“-Pfeil sowie die aktuelle Uhrzeit und Datum.

Aktuell kämpfen die Entwickler mit Freigabeproblemen im Mac App Store. Apple hat das letzte Update für die ursprünglich „Lock Screen“ genannte Anwendung nicht freigegeben, aus diesem Grund haben sie das Programm unter dem Namen Lock Screen 2 erneut eingestellt und bieten diese, damit Bestandskunden für das „Update“ nicht erneut bezahlen müssen, vorübergehend kostenlos an.

Die zu streichende Tastenfolge wird über die Anwendungseinstellungen eingegeben, alternativ lässt sich im sogenannten „Experimentiermodus“ auch das Trackpad für eine Eingabe nutzen. Eine ähnliche Anwendung für Windows-Nutzer haben wir drüben auf dem iPhone-Ticker vorgestellt. (Danke Eric)

Montag, 27. Jun 2011, 15:31 Uhr — Chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schönes Photo vom Wat Phra Kaeo. Und natürlich tolle Idee.

  • oh, ein wichtiger Mann von Welt oder nur S..tourist ?

  • Sehr geniale Idee. So verschmelzen iOS und OS immer mehr. Find ich gut 

  • Wie ist die Standardeinstellung fürs entsperren. *upps* :)

  • Hi …
    ist ne nette Sache,leider geht es aber nicht mit den alten Macbooks!Das System erkennt selbst die Einfingererkennung nicht!

    Schade!!!

  • Echt praktisches Tool! Hab das eben installiert.
    Besonders witzig ist es noch wenn man die Lock und Unlock Sounds vom iPhone einstellt.

    Noch ein Tipp: Kombiniert mit dem BetterTouchTool ist der Unlock auch recht interessant und mit dem Trackpad machbar.

  • Sehr schönes Bild ja, ich hab ein ähnliches nur eben von einer anderen Seite aus fotografiert als Homescreen :-)

  • Danke IFun. Hab es gestern direkt auf meinem IMac geladen. Ich finde es cool, allerdings wäre ein update in Deutsch sehr hilfreich da mein Schulenglisch sehr begrenzt ist.

  • Hatte gerade über 800MB meines RAMs in gebrauch. Geschlossen und gelöscht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21682 Artikel in den vergangenen 5777 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven