ifun.de — Apple News seit 2001. 37 999 Artikel

SVG-Editor und Fenstermanager

Loaf 2.0 und Phoenix 4.0: Updates für zwei Nischen-Apps

Artikel auf Mastodon teilen.
3 Kommentare 3

Die beiden Mac-Applikation Loaf und Phoenix könnten nicht viel unterschiedlicher Ausfallen: Bei Phoenix handelt es sich um einen Fenstermanager für Hacker, der auf die Nutzung von JavaScript setzt und euch so ein nahezu beliebiges Fenster-Management programmieren lässt. Bei Loaf haben wir es mit einem Editor für animierte SVG-Grafiken zu tun der über eine eigene Mediathek von Grafiken verfügt. Beide Mac-Apps sind kostenlos verfügbar, beide Anwendungen haben aktuell einen großen Versionsprung hinter sich.

SVG-Editor Loaf in Versions 2.0

Die kostenfrei erhältliche Loaf-Applikation editiert animierte SVG-Dateien, die Bilder anhand mathematischer Koordinaten beschreiben und so für beliebig skalierbare Grafiken bei minimaler Dateigröße sorgen.

Mit Loaf lassen sich animierte SVG-Dateien schnell editieren ohne dafür in den Code der SVG-Dateien einsteigen zu müssen. Die App bietet eine grafische Benutzeroberfläche um Farben, Strichstärke und Animationsdauer zu editieren.

Ab Werk offeriert die App ihren Anwendern über 70 kostenfreie SVG-Animationen sowie den optionalen Zugriff auf über 800 weitere. Für diese muss jedoch die Pro-Version zum Monatspreis von 14 US-Dollar aktiviert werden.

Fenstermanager Phoenix in Versions 4.0

Der Fenstermanager Phoenix kennt keine Pro-Version sondern wird gänzlich kostenfrei angeboten. Version 4.0 des schon mehrere Jahre verfügbaren Fenstermanagers konzentriert sich auf allgemeine Verbesserungen und Fehlerbehebungen und setzt fortan mindestens macOS 10.14 Mojave zum Einsatz voraus. Hier das gesamte Changelog.

Die App ist mit der Freeware Rectangle vergleichbar, wird jedoch nicht über einen herkömmlichen Einstellungen-Bereich konfiguriert, sondern vollständig per JavaScript bedient.

Phoenixscreenshot

Anwender müssen für Phoenix eine eigene JavaScript-Konfiguration erstellen, die Fenster-Positionen, deren Veränderungen und zugehörige Tastaturkurzbefehle definiert. Die dafür benötigte Dokumentation der Freeware lässt sich hier einsehen.

22. Mai 2023 um 10:56 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Umm.. sehe jetzt nicht den Mehrwert gegenüber Inkscape..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37999 Artikel in den vergangenen 8213 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven