ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
Auch Apple-TV-App bereit

Live-Übertragung der Apple-Keynote Montag ab 19 Uhr: Was zaubert Tim Cook aus dem Hut?

Artikel auf Google Plus teilen.
69 Kommentare 69

Montag ab 19 Uhr findet die Eröffnungsveranstaltung zur Apple-Entwicklerkonferenz WWDC statt. Wer die Keynote von Tim Cook über Apple TV live mitverfolgen will, installiert sich am besten gleich die für diesen Anlass in neuer Version veröffentlichte App Apple Events. Der Download steht kostenlos im App Store für Apple TV bereit.

Alternativ besteht die Möglichkeit, den Live-Stream der Veranstaltung mit Apples Webbrowser Safari am Mac oder auf einem iOS-Gerät abzurufen. Windows-Nutzer benötigen mindestens Windows 10 und den Microsoft-Browser Edge. Wer noch ein älteres Apple TV der zweiten oder dritten Generation benutzt, sollte darauf ebenfalls eine aktualisierte Version der Apple-Events-App vorfinden.

Apple Wwdc Keynote App Apple Tv

Was erwarten wir zur WWDC 2017?

Zunächst sollten wir nicht vergessen, dass es sich bei der WWDC um Apples alljährliche Entwicklerkonferenz handelt. Im Vordergrund steht daher traditionell ein Ausblick auf iOS 11, macOS 10.13, watchOS 4 und tvOS 11. Apple wird umfassend auf die Neuerungen der kommenden Betriebssystemgenerationen eingehen, wohl auch schon erste Testversionen für Entwickler freigeben oder zumindest ankündigen und als geplanten Freigabetermin führ alle Nutzer wie jedes Jahr den Herbst angeben.

Ein Teil der Neuerungen könnte aber direkt im Zusammenhang mit neuen Hardware-Produkten stehen. Sollte Apple beispielsweise tatsächlich einen Siri-Lautsprecher in Konkurrenz zu Amazon Alexa oder Google Home ankündigen, so könnten Entwickler im Rahmen der Konferenz schon auf kommende Interaktionsmöglichkeiten vorbereitet werden. Eine Ankündigung im Rahmen der WWDC hätte hier direkten Bezug. Ebenso ist vorstellbar, dass neue iPads oder eine neue Apple-TV-Generation die Möglichkeit bieten, zusätzliche Softwarefunktionen zu nutzen. Die Präsentation neuer iPad-Pro-Modelle oder eines neuen Apple TV 4K sind daher ebenfalls im Gespräch. Wir erinnern in diesem Zusammenhang auch für die für morgen erwartete Ankündigung einer Amazon-Video-App für Apple TV.

Tim Cook Keynote

Gerüchten zufolge soll Apple auch Aktualisierungen für Notebooks, darunter auch das MacBook Pro planen. Die käme nur rund 200 Tage nach der Vorstellung der Touch-Bar-Modelle überraschend, wäre aber als Reaktion auf die Kritik an der ersten Generation dieser Geräte durchaus vorstellbar. Gerade aus Entwicklerkreisen musste der Hersteller massive Kritik an den Leistungsdaten der Geräte, beispielsweise der Begrenzung auf maximal 16 GB Arbeitsspeicher einstecken. Beim MacBook 12“ wie auch beim MacBook Air würden Updates dagegen in den gewohnten Zeitplan passen.

An Spannung fehlt es mit Blick auf die morgige Veranstaltung also keinesfalls. Die Live-Übertragung beginnt um 19 Uhr unserer Zeit und lässt sich wie gesagt hier per Webbrowser oder über die Apple-TV-App mitverfolgen. Wir werden parallel dazu auf ifun.de und iphone-ticker.de über alle relevanten Ankündigungen und Neuerungen berichten.

Sonntag, 04. Jun 2017, 9:51 Uhr — Chris
69 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hoffe es kommen wieder neue watchfaces, das ist für mich immer noch einer der besten Faktoren der AW: Sie sieht wenn man will alle paar Tage anders aus

  • Am meisten bin ich auf ein neues iPad gespannt- sollten sich die Gerüchte tatsächlich bewahrheiten. Es bleibt dabei zu hoffen, dass 1-2 Zoll mehr nicht die einzige Neuerung bleibt.

  • HutchinsonHatch

    Ich weiß nicht wo diese Siri-Lautsprecher-Gerüchte herkommen, es ist vielmehr ein Wunsch oder die Erwartungshaltung weil GOOGLE und Amazon ein solches Gerät platziert haben. Apples Philosophie war aber immer eine andere, nicht stationär sondern auf Mobilgeräten sollte es diese Assistenten geben.
    Daher würde es mich nicht überraschen wenn es keinen Lautsprecher geben würde, sondern „nur“ eine Erweiterung von Siri. Bessere Sprachumsetzung, mehr Wissen bzw. Datenquellen, eine neue KI die auch mit verschachtelten Fragen umgehen kann.

    Beispiel: „Hey Siri, zeige mir Hotels in Bremen, bis 120 EUR die Nacht, mit Pool, in Bahnhofsnähe“.

    Und vielleicht eine Möglichkeit mich per Siri-Aussprache an Ereignisse zu erinnern, anstatt einen „nichtssagenden“ Alarmton zu hören, könnte man dann hören: „Hallo Hatchinson, du wolltest noch beim Restaurant Havenhaus anrufen um einen Tisch zu reservieren!“. Lustig wäre auch wenn Siri, bei nicht Bestätigung der Erinnerung energischer Erinnern würde: „HALLO Hatchinson!!! Hörst du mich??“. ;-)

  • Viel Zauber erwarte ich nicht… leider.

  • Nix zaubert aus dem Hut. Alles wird so kommen, wie es schon seit Wochen bekannt ist

  • Ich hoffe Apple passt die iCloud Speicherpläne und Preise an den Markt an. Wäre zwar eine Kleinigkeit, ist meiner Meinung nach aber überfällig

  • Hoffentlich neue Animationen für iMessage.

  • Egal, was da an neuen Geräten kommt. Lieferbar sind sie dann offiziell ab Herbst. Leider wir Apple mit der Produktion nicht nachkommen und Frühbesteller müssen sich auf Lieferfristen von sechs bis neun Monaten gefasst machen.

  • Und ich würde mich sehr über einen neuen iPod Touch freuen. Am besten mit Full HD Auflösung und etwa so groß wie das iPhone Plus Modell. Man den würde ich mir sofort kaufen. Und dann auch noch mit 256 GB Speicher. Ich habe den iPod touch mit 128 GB. Und wer denkt dass das reicht irrt. Ich komme damit so gerade mal so hin. Für mich grenzt es an etwas wunderbares all meine Einkäufe mit mir nehmen zu können. Ich besitze bestimmt so 30 Filme und so ca. 50 Serien auch immer in HD. Und dann sind da ja auch noch die Apps.
    Wenn ich irgendwo warten muss (beispielsweise in einer Arztpraxis) nehme ich meinen geliebten iPod aus der Hosentasche und sehe mir ein Konzert an. Für einige Songs immer gut. Oder in einer längeren Busfahrt oder auch auf einen Flug. Dennoch ist der jetzige iPod touch auch vom Display her nicht mehr zeitgemäß für mich.

  • Nachdem gestern auf Reddit bereits alles geleaked wurde was die nächsten Jahre ansteht kann man das Event doch eigentlich absagen?

  • Da kommt gar nichts Besonderes außer leeres Geschwätz.

  • Ich hoffe das Apple endlich mal die ganzen nervigen Kleinigkeiten ausbessert.
    Bspw. iMessage. Wenn ich auf dem Mac eine Nachricht lösche möchte ich das diese auch auf dem iPhone / iPad automatisch gelöscht wird.
    Und von solchen Kleinigkeiten gibt es leider mehr als genug…

  • Ich verstehe diesen ganzen Hype um smarte Lautsprecher absolut nicht, ich meine der Markt ist da das hat Amazon gezeigt.
    Aber ich hole mir doch nicht für (bei Apple wahrscheinlich) 250-300€ nen Lautsprecher der klanglich ( wenn ich jetzt mal den Echo als Referenz nehme) unterer Durchschnitt ist, mir dann aber die Nachrichten vorlesen kann :)

    • Also du vergleichst gerade einen Apple preis mit dem Sound eines anderen Gerätes (Echo).
      Ich sage doch auch nicht, dass ich es scheisse finde, wenn ein Auto (Porsche) so viel kostet, aber so langsam ist (Fiat)…
      Merkst du es selber? Macht keinen Sinn.

  • Kaufapps werden abgeschafft. Es gibt nur noch Abo-Modelle. Beim MacBook Pro können nur noch Programme über den Appstore von Apple installiert werden……hätte Apple alles gerne :-)

  • Noch mehr quietschbunte Buttons in iOS und noch mehr Einschränkungen für macOS?

  • Ich hätte gerne ein iPhone SE2 und eine Aktualisierung des 12″ MacBooks.

  • Ich dachte es werden neue iMacs vorgestellt mit dieser fancy Tastatur. Das würde mich freuen

  • Man weiß bisher kaum was. Entweder wird nur neue Software vorgestellt oder es wird endlich mal wieder eine Keynote, die mit neuer Hardware überrascht. Bin gespannt.

  • Ich werde bestimmt wieder sehr enttäuscht sein , war ich die letzten male immer wieder … bestimmt kommt kein MacBook Air mit Retina … Und auch keine besondere Neuheit… man wird aber sicher auf das Alexa Pferd aufspringen. Nur da muss was ganz besonderes dann kommen was Alexa wieder in den Schatten stellt . Alexa kommt mit auf alle Fälle nicht ins Haus da man hier abgehört werden kann .

  • Wenn er keinen vernünftigen Computer aus dem Hut zaubert, wird er zugucken mössen wie piff-paff-puff immer mehr Pro-User das Apple Lager verlassen. Was nutzt mir die tollste Software wenn ich keine aktuelle Hardware dafür kaufen kann?

    • Guckt er doch schon bei zu. An Profi-Hardware glaube ich nicht für heute. Bestenfalls ein kleines Update für das MacBook Pro. iMac, neuer Mac Pro etc. kommt frühestens im Herbst und dann vermutlich nur als Ankündigung, zumindest beim Mac Pro.

  • Vielleicht sollten die auch einfach nur Äpfel(samen/pflanzen) verkaufen.

  • Ich hoffe, es gibt leckeren Apfelkuchen beim Event.

  • Für mich gleicht das Event wieder fast einer Comedy-Show. So viel „amazing, incredible, great, wonderful, fantastic, beautiful, pretty cool“ wie da wieder fallen wird, kann man es ja gar nicht mehr ernst nehmen :D

  • Ich hoffe am meisten beim morgigen Event auf eine Verbesserung in iOS11. Dazu insbesondere die Ankündigung eines vernünftigen Dateimanagements, das zentral für alle Apps zur Verfügung steht statt dieser dämlichen Inter-App Kommunikation wo alles kopiert wird und dann 2-10x auf dem iPhone liegen muss….

  • Nebenbei Apple Pay für DE wäre klasse…

  • Anstatt immer neuer Features in macOS und iOS wäre ich froh, wenn die alten Features endlich wie angekündigt funktionieren würden…..

  • Da freut sich die Generation 50+ auf neue Sachen und dabei kommen’s nicht mal mit dem iPhone klar , haha

  • Egal was es sein wird, es verändert ALLES…wieder einmal!

  • Wow ios 11, dass genauso aussieht, magisch must have.Wenn man altes ipad updated dann wird es noch lahmer.

  • Gibt es wieder eine Stream-URL für den VLC Player?

  • Yayyyy wieder ein Ruckelstream mit 300 Unterbrechungen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven