ifun.de — Apple News seit 2001. 21 690 Artikel
   

Kurz abgehakt: Dezente Retina-Hintergrundbilder und der WISO-Vergleichstest iPad v/s Medion LifeTab

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41
  • Auf die schlichten und eleganten Hintergrundbilder von Chris Herbert haben wir letzten Monat bereits aufmerksam gemacht. Nach seiner Sammlung mit Wallpapers für das iPhone hat der gute Mann nun auch eine Sammlung mit hochauflösenden Hintergrundgrafiken für das neue iPad veröffentlicht.

    Wenn ihr euch eines der Bilder direkt aufs iPad installieren wollt, müsst ihr nach dem Anklicken des ausgewählten Motivs den Finger auf die große Version halten und die Option „Bild sichern“ wählen. Anschließend lässt sich das so gespeicherte Bild über die Einstellungen -> Hintergrundbilder aus dem Foto-Album auswählen und dem Sperr- und/oder Home-Bildschirm zuweisen. (Danke Tine)

  • Und noch ein kleines Video auf den Abend: Das ZDF-Magazin WISO hat das iPad mit dem aktuell bei ALDI erhältlichen Medion LifeTab verglichen… (Dank an Junge Hummel)


    (Direktlink zum Video)
Dienstag, 03. Apr 2012, 17:52 Uhr — Chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Medion LifeTab und iPad lassen sich toll verhleichen (Ironie)
    Ehrlich: Wer will ein Medion LifeTab?

    • Stimmt wer WILL ein iPad?

      Es scheint ja immer nur um muss haben zu gehen.

      Drehen wir es doch mal um: WER braucht ein iPad?

      Und dann können wir uns fragen, ob für denjenigen nicht auch ein LifeTab ausreicht.

    • So viel Aroganz kann nur von einem Idioten kommen!
      Wie kann man etwas abwerten wenn man es nicht kennt!?
      Wie kann man Geld aus dem Fenster schmeißen wenn man es nicht braucht!
      Warum soll jeder ein iPad habe?!
      Oh man du bist ein echter Idiot!

      • Dito,
        Warum sollte jeder ein iPad haben, jeder kann selbst entscheiden was für seine Bedürfnisse das passende Produkt ist.
        Meine Frau hat das Galaxy Tab und ich muss selbst sagen so schlecht ist es nun auch nicht.

      • Der blanke Neid eines Spinners

    • LifeTab ist das iPad der Unterschicht.

      • Die Idiotendichte hat hier erschreckend zugenommen.

      • @krampf
        das ist auch der Grund, warum ich mich immer mehr von Apple Produkten weg bewege. Nur noch Idioten die keine Ahnung haben und mit Vorurteilen urteilen ;)

      • Hallo zusammen,

        ich lese hier schon lange mit und just in diesem Moment wird mir klar, weshalb ich mir die Kommentare nicht mehr antue. Über Meinungen betreffend das OS, welches auf einem Tablet installiert ist bzw. den Hersteller der Hardware, kann man mit Sicherheit trefflich diskutieren. Dabei sollte man jedoch sachlich bleiben und nicht immer so schnell in eine Art von „Statussymboldebatte“ verfallen…das ist das eine!

        Der zweite Punkt betrifft Interpunktion und v.a. Orthographie! Ist es denn zuviel verlangt einmal über den Beitrag drüber zu gucken (und jetzt kommt es) oder zu schauen wieso sich im Postingfenster eine rote Linie auftut?
        Ich finde das geht teilweise gar nicht, man sollte doch selbst und auch mit Blick auf Dritte an einer einigermaßen akzeptablen Schreibweise interessiert sein! Und hin und wieder ein Vertipper ist nicht tragisch….das soll nicht gemeint sein!

  • Das neue iPad mit dem Lenovo/Medion Tablet zu vergleichen, ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen. Wenn schon hätte man das iPad 2 nehmen müssen. Aber typisch deutsches Fernsehen, hauptsache mal wieder irgend einen Vergleich gemacht. Das Volk ist ja größtenteils blöd genug, um das was gesendet wird zu glauben.

  • TobiasderGrosse

    Und wieder Mal das Firmwareproblem bei viele Android-Geräten verhessen. Ich meine, die meisten werden doch mit Android 3.iwas betrieben. Also schon vor dem Kauf veraltet, die Geräte.

  • Wie oft der Typ „eigentlich“ sagt…somit ist ja fast jede Aussage eigentlich eine Einschränkung!!

    • Ja, weil „eigentlich“ der Vergleich sinnfrei ist. Wer ein PAD sucht und sich informiert, wird allein schon beim Blick auf die Preisklasse keinen derart sinnfreien Vergleich anstellen. Schließlich kann man ja auch mit nem lowbudget-Pad ins Internet, aber wenns nur das Kriterium gäbe, dann würde wohl niemand das iPad kaufen.

  • Ich frag mich immer, was für Anschlüsse die am iPad immer wollen. Das iPad soll ja keinen Computer ersetzen.

    • Laut Apple schon

      -> „Postmodernismus“

      • Aber es soll den Computer auch weiterentwickeln. Apple setzt auf Datenspeicher im Netz (iCloud) und findet daher Anschlüsse überflüssig, was auch Sinn macht.
        Das iPad kann mittlerweile so viele Sachen, das es mMn den Laptop überflüssig macht, nicht jedoch den PC.

  • Man,, wie schwer dem über die Lippen kommt, dass das iPad besser ist!

  • Finde den Vergleich vollkommen okay: Das Medion/Lenovo hat sicher seine Vorzüge, aber ist eben kein Highend-Gerät.
    Wäre doch blöd, wenn alle das gleiche Tablet kaufen würden.

  • Wer kennt noch weitere Seiten mit qualitativ hochwertigen iPhone-Wallpaper?

  • Ich finde den Vergleich Ok. Es geht nicht darum, ob das iPad besser ist, denn das dürfte klar sein, nein es geht darum die Geräte in den niedrigeren Preisklassen aufzuzeigen und zu verdeutlichen, dass es auch andere Geräte als das iPad gibt und man auch damit seinen Spaß haben kann, für deutlich weniger Geld..!

  • Da ja nur die Apps fehlen, die den größeren Bildschirm nutzen, spricht nichts gegen das Medion LifeTab.

    ***

    Nicht mal ein Zahlenwert der für Tablets angepassten Android Apps konnte ermittelt werden.

  • Hat Apple nicht nur ein Jahr Garantie ?

  • Der typische vom PC bekannte Test ist unzureichend, dort gibt es kein „Öko-System“‚
    Beim Aldi Pad gibt es über das mitgelieferte Zubehör hinaus, wahrscheinlich nichts.
    Aber vielen reicht das auch und wer dann mit dem Aldi Gerät zufrieden ist, sollte sich kein iPad kaufen.

  • Leute ich frag mich immer: was für Anschlüsse sollen am iPad fehlen? Ich arbeite wirklich viel mit meinem 2er, also Erstellen und präsentieren von Präsentationen, Kundenprotokolle, Massstabszeichnungen, Officesdokumente, uvm. Und ich habe noch NIE irgendeinen Anschluss vermisst… Ich hatte das Vergnügen ein LifeTab für 2h zu testen und es findet sicher seinen Markt. Es erfüllt seine Aufgaben, aber weder zuverlässig noch befriedigend… Und 399€ sind auch kein Pappenstiel! Da liegen zwischen dem iPad oder dem Galaxy etliche Welten.

    • Ich vermisse wenigstens einen adapter um nen verfickten usb stick benutzen zu können! (nicht nur für bilder).

      • Wofür brauchst du nen USB Stick ?? Also der ist doch inzwischen überflüssig es gibt genug Apps mit denen du locker leicht und schnell datei und sonstiges von iPad zum alten Steinzeit Windows (xp Vista 7 und 8) und sogar zu Linux
        Streamen oder auch senden kannst. Sie mal beim iPhone Blog nach.

        Das einzige was Apple mal an seinen Anschlüssen am iPad ändern könnte wäre das statt dem alten iPod Dock Kabel absofort ein thunderbolt Anschluss verwendet wird der hat bis zu 10 Gbit/s
        Andererseits dann würden alle schreien weil sie neues zubehör kaufen müssten weil das alte dann nicht mehr passen würde
        Und noch eins zu der Sache zum Video es gibt für dieses android Tablett insgesamt nur 508 angepasste Apps und Special für die technischen Vorraussetzungen des aldi Tablett (Bildschirmverhältnis) nur 21 apps d

  • Ich saß zwar auch noch nicht mit dem iPad in einem Café, weil mir das etwas unangenehm wäre aber mit einem nachgemachten Mediontablet ist das ja richtig peinlich. Das wirkt so wie „Schaut mal ich habe ein Tablet! Fürs original iPad hat es zwar nicht gereicht aber seht her ich habe auch ein Tablet“.

    • :D das erinnert mich an mein iPhone4 zur Release Zeit. Ich wollte damit nicht auffallen und hab’s in der Sbahn immer in der Tasche gelassen…

    • Bist Du Teenager in der Pubertät? Was ist denn peinlich daran, sich mit irgendeinem Medion-Tablet ins Cafe zu setzen? Du scheinst Dein iPad unter dem Aspekt gekauft zu haben, anderen zeigen zu können was Du Dir leisten kannst. Arme Wurst. Die meisten die ich kenne, die so denken wie Du und sich teure Sachen kaufen, um sie dann anderen zu zeigen, haben nicht allzu viel auf der Tasche (d.h. Geltungsbedürfnis > Budget).

  • OMG, dieses Video ist so herrlich. Was für nen Schulabschluss braucht man nochmal, um bei CT zu arbeiten um dann auch noch ins TV zu kommen? Minimum Abi mit extrem guten Noten oder Studium? Hier mal wieder ein gutes Beispiel, dass das ganze nichts mit Intelligenz zu tun hat… Wahrscheinlich hat der die verbauten CPUs einfach anhand der GHz werte verglichen. Ja, toll, sogar 100€ Tablets gibts mit mehr als 1 GHz CPU Takt. Unglaublich, die sind dann natürlich auch schneller als das iPad – genau!!! Das zeigt doch schon, dass der Typ keine Ahnung von Tuten und blasen hat. Keinen schimmer davon, dass nicht der Takt sondern vor allem Architekturdesign und auch Software den Unterschied machen. Der verbaute Speicher im billig Gerät wird höchstwahrscheinlich ne extrem lahme (und günstige) Anbindung ans System haben, während der Speicher im iPad fast schon mit SSDs vergleichbar ist. Die absolut schönste Aussage war ja, dass das billig Tablet weniger Leistung hat als das iPad, aber besonders für Spiele ist es absolut ausreichend. Wer mir nun sagen kann, was auf einem Tablet die rechenintensivste Aufgabe ist, der bekommt 100 Punkte! Der Typ sollte eigentlich sofort gefeuert werden. Solchen Schwachsinn übers TV in ganz Deutschland zu verbreiten muss doch verboten sein…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21690 Artikel in den vergangenen 5778 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven