ifun.de — Apple News seit 2001. 27 485 Artikel
40 Minuten-Sitzungen gratis

JustStream: Neue Mac-App streamt und spiegelt an Apple TV und Fernseher

19 Kommentare 19

Das Software-Studio Eltima, unter anderem mit dem Datei-Manager Commander One auf dem Mac aktiv, hat die neue Mac-App JustStream vorgestellt.

Juststream700

JustStream kann sowohl den Bildschirm-Inhalt des Macs als auch nahezu beliebige Video-Dateien an Apple TV, Chromecast, DLNA-Empfänger und zahlreiche Smart TVs im Heimnetzwerk senden.

Die Menüleisten-App lässt sich dafür mit Audiodateien, Videos und sogar Untertiteln füttern, erstellt so individuelle Wiedergabelisten und streamt diese auf Wunsch ohne Unterbrechungen.

Die App lässt sich gratis laden und im Basis-Modus pro Sitzung 40 Minuten kostenlos nutzen. Das risikofreie Ausprobieren des Downloads ist so ohne Weiteres möglich.

Wer einen ganzen Film streamen oder seinen Bildschirm für längere Zeit ohne Unterbrechungen spiegeln will, kauft die Vollversion für 20 Euro. Die Eltima-Entwickler stellen ihre neue App in diesem Blogeintrag vor.

Juststream Dateien

Spiegelt den Monitor und streamt Playlisten
Montag, 18. Nov 2019, 17:18 Uhr — Nicolas
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
      • Der Unterschied ist, dass die App funktioniert. Seit dem letzten tv os update geht Beamer nicht mehr und auf meine 3 Mails haben sie nicht reagiert

    • Guten Tag!
      Ich bin Entwickler der JustStream-App.
      Es gibt zwei konkurrierende Anwendungen mit einem ähnlichen Namen.
      1) Beamer (https://beamer-app.com/)
      – keine Spiegelungsunterstützung
      – keine DLNA-Unterstützung
      – unterstützt keine externen Audiospuren
      – keine Untertitel-Darstellungseinstellungen für Chromecast
      – in der kostenlosen Version können 15 Minuten gestreamt werden, in unserer Anwendung sind 40 Minuten
      – Keine Unterstützung für Audiodateien (z. B. MP3)

      2) Airbeam (https://www.airbeam.tv/)
      – AirPlay wird nicht unterstützt und dementsprechend gibt es keine Streaming-Anwendung auf AppleTV
      – eine separate Anwendung für jede Marke (z. B. https://apps.apple.com/us/app/mirror-for-chromecast-see-your-screen-on-tv/id1196258230?mt=12 und https: // apps. apple.com/us/app/mirror-for-samsung-tv/id1107644799?mt=12 usw.)
      – unterstützt keine externen Audiospuren, sondern nur die integrierten Audiospuren
      – unterstützt keine Untertitel
      – keine Unterstützung für Audiodateien (z. B. MP3)
      – in der Testversion beträgt die Beschränkung für die Anwendung 4 Minuten

  • Funktioniert das auch mit iTunes Inhalten?

    • Hallo!
      Ich bin Entwickler der JustStream-App.
      Ja, Sie können eine lokale Datei aus der iTunes-Mediathek hinzufügen, wenn sie nicht durch DRM geschützt ist.

  • Gibt es irgend eine Möglichkeit DVD ’s die am MAC vom angeschlossenen DVD Spieler an einen TV zu streamen? Darauf warte ich. Oder geht das mit dieser Software?

  • Funktioniert das auch mit der skyGo App? Sky versucht ja so ziemlich alles um airplay zu vermeiden. ;)

  • Wieso wird hier gefragt, ob dies oder das funktioniert? App downloaden, testen und entweder zahlen oder löschen. Das ganze Prozedere dauert wahrscheinlich nur etwas länger als die Frage zu schreiben.

    • Ich installiere einfach ungern unnötig Apps, weil jede hinterlässt ihre Spuren. Falls es also schon jemand versucht hat, können sich 100 andere eine unnötige Installation sparen. Ich denke übrigens dass das einer der Hauptvorteile der Kommentarsektion ist.

      • Außerdem interessiert die Antwort möglicherweise mehrere Nutzer. Ich habe mir die Frage zu sky nämlich auch gestellt und u.a. deswegen die Kommentare gelesen. Welche Kommentare sind denn sonst von Belang außer denen zu Funktionen und Funktionsfähigkeit der App?

      • Ich war unterwegs und hatte den Beitrag überflogen und gehofft es wäre die Lösung meines sky Problems. Nun zuhause wollte ich sehen ob es vielleicht wer wusste. Jetzt wo ich mir die Bilder aber genauer ansehe glaube ich nicht, dass es funktioniert.

  • Ich hätte so gerne mal eine umgekehrte Lösung: AirPlay-Inhalte von anderen Geräten auf dem Mac streamen. Aber da muss ich wohl weiter träumen.

  • 20 Euro ist etwas lächerlich, wenn ein ganzes OS für weniger erhältlich ist. Schade, dass Nutzer solche Entwickler noch unterstützen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 27485 Artikel in den vergangenen 6693 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven