ifun.de — Apple News seit 2001. 38 332 Artikel

Suche über angepasste Webseite

Juno: Erste YouTube-App für Apple Vision Pro

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Nachdem man sich bei YouTube bekanntlich gegen die Bereitstellung einer eigenen Applikation für Apples neue Datenbrille entschieden hat, hat der App-Entwickler Christian Seelig mit Juno jetzt eine Dritt-Anbieter-Applikation für das Videoportal veröffentlicht, die vielen frühen Besitzern des Headsets, die geforderten 4,99 US-Dollar wert sein dürfte.

Juno App 2000

Juno nutzt Embed-Trick

Der nur 43 MB kleine Download greift zur Anzeige der angefragten YouTube-Videos nicht auf offizielle Programmierschnittstellen des Videoportals zu, sondern bedient sich eines Tricks: Juno nutzt die Embed-Option, die YouTube vor allem zur Einbettung kurzer Videos in Webseiten vorgesehen hat, um diese optimiert für die Darstellung in der virtuellen Welt der Apple Vision Pro anzuzeigen.

Laut Seelig, der in der Vergangenheit unter anderem für die beliebte Reddit-Applikation Apollo verantwortlich gezeichnet hat, ist Juno in der Lage, automatisch auf das Bildverhältnis der aufgerufenen Videos zu reagieren, kann Geschwindigkeit und weitere Aspekte der Wiedergabe beeinflussen.

Youtube Search 2000

Suche über angepasste Webseite

Zum Suchen neuer Videos setzt Juno zwar auf die offizielle YouTube-Webseite, passt deren Erscheinungsbild mit eigenen Designelementen aber so an, dass diese sich auf der Apple Vision Pro fast wie zu Hause fühlt. Hier hat der Entwickler den Kontrast erhöht, Tasten und Darstellung optimiert. Die Reklame wird von der Applikation allerdings nicht geblockt. Ohne vorhandenes YouTube Premium-Abonnement zeigt Juno auf der Apple Vision Pro auch Werbeunterbrechungen an.

Noch ist unklar, ob Google Einwände gegen eine der ersten YouTube-Applikationen für die Apple Vision Pro formulieren wird, aktuell scheint die neue Anwendung jedoch eine der großen Empfehlungen für die frühen Kunden des neuen Apple Headsets zu sein.

In den kommenden Juno-Versionen plant Seelig eine Untertitel-Kontrolle, die Anzeige von Videokommentaren und ein Multiview zur gleichzeitigen Anzeige mehrerer YouTube-Videos.

Laden im App Store
‎Juno for YouTube
‎Juno for YouTube
Entwickler: Christian Selig
Preis: 5,99 €
Laden

02. Feb 2024 um 12:19 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Aber nur den frühen Eigentümer des Headsets, 5,99 EUR sind für das bisschen Entwickeln völlig übertrieben. Aber man muss halt den Roadtrip über die Grenze und den Kauf des Gerätes ja wieder reinholen…

    Antworten moderated
    • Finde es immer erstaunlich das Software nix kosten darf.
      Ich finde €5.99 völlig okay. Ich kann und würde es nicht entwickeln wollen.
      Zumal die Eigentümer der V Pro das Geld vermutlich auch haben.

    • Wenn Youtube ihre App in Zukunft doch noch freigeben sollten, wird sie sicher kostenlos sein und dann ist diese App sowieso wertlos.

      Antworten moderated
    • Selbst wenn Apple die spekulativen 200.000 Brillen verkauft hat, gibt es 5.000 mal so viele aktive iPhones.
      Will sagen: Der Markt ist klein, der Entwickler ist schnell (Konkurrenz ist noch rar) und zusammen bestimmt das den Preis.

  • Schlomo Biernbaum

    Gibt’s schon eine Videoplayer-App-Empfehlung für Erwachsenenfilme?

  • Das ist ja eine Win-Win-Situation für YouTube. Sie müssen selber keinen Finger rühren und ihre Dreckswerbung kann man gar nicht skippen. Und schnell und aggressiv wie die Spots immer kommen, kann man die Brille gar nicht so flink absetzen.

    Aber andererseits: wer 3500$ für solchen Luxus übrig hat, dem werden die Premium-Abogebühren wohl kaum weh tun.

  • Die Apollo Versager App, die seit dem Abo nur neue Icons brachte, aber keinen Geräte-übergreifenden Sync, was ich schon gelesen habe?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38332 Artikel in den vergangenen 8273 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven