ifun.de — Apple News seit 2001. 26 120 Artikel
Zum 32bit-Ende

Jetzt verfügbar: Go64 spürt veraltete Mac-Apps auf

20 Kommentare 20

macOS 10.15 Catalina wird nach der Freigabe im Herbst bekanntlich das Ausführen von 32bit-Anwendungen auf dem Mac verhindern.

Anders formuliert: Sobald ihr euch Ende September, Anfang Oktober die neueste Betriebssystem-Version installiert habt, könnt ihr anschließend keine Mac-Anwendungen mehr starten, die nicht mit der Unterstützung für 64bit-Architekturen versehen wurden.

Mac Optimiert

Welche Apps auf eurem Rechner betroffen sein werden, könnt ihr mit Hilfe der aktuell verfügbaren Bordmittel mit wenigen Mausklicks feststellen – kürzlich kündigte sich mit Go64 jedoch ein spezialisierter Helfer an, der unter anderem auch die anfallenden Upgrade-Kosten für euch im Blick behalten will.

Die Mac-App Go64 hat den privaten Betatest zwischenzeitlich verlassen und lässt sich nun komplett kostenlos aus dem Netz laden und nutzen.

Go64 durchsucht die Festplatte nach 32bit-Apps, zeigt Upgrade-Informationen und hilft dabei zu kalkulieren, wie teuer euch der Wechsel auf die neueste macOS-Version voraussichtlich zu stehen kommt.

Go 64

Montag, 08. Jul 2019, 8:49 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine weit verbreitete App namens Discord wird davon betroffen sein. Bisher gibt es diese nur als 32 Bit Version. Das wird bereits seit mehreren Jahren von Nutzern angekreidet.

  • Für viele wird es ein Grund sein, ihr jetziges System zu behalten. Verständlich, denn warum einen Haufen Geld ausgeben, wenn alles funktioniert.

    • Wenn ich mir einen neuen Mac oder ein MacBook im Herbst hole, ist da Catalina drauf oder? Dann wäre es auch gut zu wissen, was neben den hardwarekosten noch auf mich zu kommt. :)

    • ?
      Das Aus von bestehender Software, kann mit jeden Major Update kommen, wenn die Entwickler Ihren Anwendungen kein Update spendieren und im Jahr 2019 sollte es nicht zu viel verlangt sein 64 Bit Anwendungen bereit zustellen. Ist ja nicht so dass es erst nun möglich wird 64Bit zu nutzen.

      • Natürlich nicht. Und? Was hat das mit dem Kommentar zu tun? Doch nichts. Es ging um die Kosten.

      • Welche kosten? Catalina kostet nichts und wenn du eben die Software meinst die keine 64 Bit kann, die hätte auch vorher schon nicht mehr funktionieren können, da ein Major Update es eventuell unbrauchbar gemacht hätte.

      • Ich habe Software die seit 2009 kein Update mehr erhalten hat, und sogar die ist damals schon 64 bit gewesen.

      • @ Ich
        Das ist Quatsch, was Du da schreibst …
        Adobe CS6 läuft bis heute klaglos auf Mojave … der „Vorteil“ von Catalína besteht also in höheren Kosten für Software-Upgrades in Form von Abos, die man gar nicht braucht.
        .. insofern stimmt die Aussage von awesome voll und ganz

  • Weiß jemand ob Adobe Lightroom Classic noch läuft?
    Ein paar Helfer Apps davon werden noch als 32-bit angezeigt

    • Kann ich mir nicht vorstellen, dass Adobe da noch Kohle reinsteckt für eine Weiterentwicklung… Als Nutzer von CS6 ist man natürlich angeschi…. :-(

    • Kann ich jetzt nichts dazu sagen, aber ich habe dein Eindruck, dass Adobe mit vielen Produkten ziemlich hinterher hinkt. Bei mir gibt es ganz viel Apps von Adobe die noch unter 32Bit laufen.

  • @iFun habt ihr ne Info von Fujitsu bzgl. der ScanSnap App? Die wird nämlich teilweise als 32 angezeigt. Eine Installation unter Catalina war nicht möglich.

  • Ich kann (und darf) doch Snow Leopard in einer Virtual Machine installieren und dort die alten Apps laufen lassen. Oder sehe ich irgendwas falsch?

  • Werd einfach nicht updaten, sonst fliegt mein Drucker wieder raus!

  • Zum Glück habe ich ein MacBook Pro 2011 mit normalen USB Anschlüssen und ganzer Tastatur. Die Probleme habe ich nicht :-D

  • Ihr habt recht, ich nutze auch noch einen XP PC mit Core 2 CPU, hab dort fette 32 GB RAM verbaut, damit er schneller ist. und ich die alten Programme in Zeitlupe weiter nutzen kann. Wer hat denn soviel Geld um sich jedes Jahr was neues zu kaufen. Und warum soll ich denn ein Upgrade für Photoshop kaufen, wenn doch Paint kostenlos geht.
    IRONIE OFF ;)

  • Für was dieses Programm?
    Über diesen Mac -> Systembericht -> Ganz unten rechts bei Software Programme auswählen und dann nach 64-Bit (Integration) sortieren…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26120 Artikel in den vergangenen 6478 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven