ifun.de — Apple News seit 2001. 31 482 Artikel

Backup noch möglich

iTunes 12.7: Klingeltöne und Anzeigeverhalten fehlerhaft

39 Kommentare 39

Ein Nachtrag zu unserer nicht ganz so euphorischen Bestandsaufnahme von iTunes 12.7. Das Erstellen von lokalen Geräte-Sicherungen ist in der überraschend ausgegebenen iTunes-Aktualisierung vom 12. September nach wie vor möglich.

Itunes Backup

Apple versteckt den entsprechenden Befehl „Backup erstellen“ nun im Menüpunkt „Ablage“ > „Geräte“.

Die Kritik an der hastigen Entfernung des App Store reißt dennoch nicht ab. So scheint die iTunes-Aktualisierung auf Version 12.7 mit zahlreichen kleinen Fehlern zu kämpfen, deren Vorhandensein sich erst nach und nach bemerkbar macht.

Absturz bei externen Medien-Verzeichnissen

Habt ihr euch „iTunes Media“-Ordner auf einer externen Festplatte gesichert und diese vergessen mit eurem Rechner zu verbinden, stürzt iTunes 12.7 jetzt beim Start ab. Vorangegangene Versionen konnten das vorübergehende Fehlen des „iTunes Media“-Ordners problemlos tolerieren.

Kleiner Spaltenbrowser

Der sogenannte Spaltenbrowser, den iTunes in der Titel-Ansicht anzeigt, merkt sich die von euch vorgenommene Größeneinstellung nicht mehr. Ruft ihr etwa eine Wiedergabeliste auf und kehrt zum Spaltenbrowser zurück, zeigt dieser lediglich drei Zeilen an.

Spaltenbrowser

Garageband kann keine Klingeltöne mehr übertragen

Das Übertragen persönlicher Klingeltöne, die nicht im iTunes Store gekauft wurden, ist mit iTunes 12.7 zwar noch per Drag-and-Drop möglich, Drittanbieter-Anwendungen wie Fission wurden durch das Update allerdings aus dem Tritt gebracht – selbst Apples Garageband kann keine Klingel- bzw. Wecktöne mehr übertragen.

With the release of iTunes 12.7, Apple dramatically slimmed down what the app does, removing some redundant functionality. One problem with this change is that it broke the way applications previously passed ringtones to iTunes. Even Apple’s own GarageBand app is now incapable of saving tones to iTunes.

Das Software-Studio Rogueamoeba hat seine Fission-App inzwischen überarbeitet und bietet mit Version 2.4 wieder eine Möglichkeit an, neue Töne an angeschlossene iPhones und iPads zu senden. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung könnt ihr hier einsehen.

Ringtone Drop Into Itunes

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
18. Sep 2017 um 11:47 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    39 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    39 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 31482 Artikel in den vergangenen 7310 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven