ifun.de — Apple News seit 2001. 33 755 Artikel

Teils mehr, teils weniger

Inzahlungnahme: Apple legt neue Eintauschwerte für Altgeräte fest

38 Kommentare 38

«Mach das Gerät, das du hast, zu dem, das du willst.» Die Gutschriften, die Apple im Rahmen des sogenannten Trade In-Programms für ältere iPhone-, Mac- und iPad-Modelle zahlt, gehören zu den etablierten Marketing-Werkzeugen des Konzerns.

Trade In Watch

So lautet inzwischen auch im deutschen Apple Online Store die erste Frage beim Kauf eines neuen iPhones: „Hast du ein iPhone zum Eintauschen?“

Zudem ist Apple dazu übergegangen an vielen Stellen mit Geräte-Preisen zu werben, die sich nur erzielen lassen, wenn beim Kauf ein Gerät mit dem höchstmöglichen Eintauschwert übergeben wird.

Und an eben jene Gutschriften hat Apple jetzt – zum zweiten Mal in diesen Jahr – geschraubt.

Weniger für alte Macs

Über Nacht hat Cupertino die geschätzten Eintauschwerte modifiziert und diese sowohl bei iPad und Apple Watch als auch beim Mac teils nach unten und teils nach oben korrigiert.

Beim MacBook Pro fällt der Eingriff diesmal überschaubar aus. Hatte Apple die Obergrenze im Januar fast halbiert und statt 1.200 Euro nur noch 690 Euro angegeben, wurde diese nun erneut um 21 Euro auf maximal 669 Euro herabgesetzt.

Trade In Mac

Etwas mehr für Apple Watch und iPad

Positiv entwickelt hat sich der Eintauschwert der Apple Watch. So zahlt Apple für die Series 4 fortan bis zu 120 Euro. Bis gestern konnten gut erhaltene Uhren nur maximal bis zu 80 Euro bringen.

Auch für das iPad Pro gibt es jetzt mehr, statt bis maximal 210 Euro – jetzt bis zu 250 Euro.

Trade In Ipad

Verglichen mit dem Second-Hand-Markt auf Ebay und Co. fallen Apples Eintauschwerte nach wie vor recht mickrig aus, gerade für Geschäftskunden, die Altgeräte hier ohne Rücknahme und Garantiepflicht liquidieren können, ist das Angebot jedoch attraktiv.

Die Änderungen an den Gutschriften stehen übrigens nicht im Zusammenhang mit den erzielten Verkaufspreisen. Dies bleiben für die aufgeführten Modelle unverändert.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
02. Mrz 2020 um 11:21 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    38 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33755 Artikel in den vergangenen 7518 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven