ifun.de — Apple News seit 2001. 22 295 Artikel
   

TuneIn Radio Pro in Version 6.0 komplett überarbeitet [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Radio-Apps gibt es wie Sand am Meer. Beinahe jeder Rundfunksender veröffentlicht mittlerweile seine Streams inklusive Selbstdarstellung als eigene Anwendung im App Store, obendrauf gibt es noch diverse Apps, die den Zugriff auf die unzähligen deutschen und international Webradios komfortabel gestalten wollen. TuneIn Radio Pro ist eine davon.

500

Die bislang zum Preis von 3,59 Euro erhältliche werbefreie TuneIn-Radio-Version lässt sich aktuell kostenlos im App Store laden und es hat den Anschein, dass diese Preisumstellung dauerhaft ist. UPDATE: TuneIn Radio kostet jetzt wieder 3,59 Euro und die zuvor aus dem App Store verschwundene, werbefinanzierte Gratisversion ist nun wieder erhältlich. Die App wurde grundlegend überarbeitet und kommt nicht nur mit neuer Optik, sondern hat jede Menge neue Contentpartner im Boot und wurde um diverse Community-Features erweitert.

TuneIn erlaubt nun das Erstellen einer eigenen Profilseite und zeigt eure Aktivitäten und Favoriten in einem persönlichen Feed an. Das Programm wurde um diverse namhafte, vorrangig allerdings englischsprachige Sender erweitert, darunter CNN, NPR, CBS oder der Weather Channel. Darüber hinaus finden sich im Angebot aber weiterhin auch viele deutsche Stationen.

sender700

Die übersichtliche Benutzeroberfläche hilft euch schnell beim Finden der passenden Sender. Suchanfragen wie „Lokale Sender“ sind beispielsweise bereits vorbereitet, Sonderwünsche wie beispielsweise das bei TuneIn angebotene Bundesliga-Radio lassen sich schnell über die Suchmaske finden. Ein großes Plus ist sicherlich auch die integrierte Aufnahmefunktion.

record

TuneIn Radio Pro ist 23 MB groß und als Universal-App für iPhone, iPod touch und das iPad optimiert.

App Icon
TuneIn Radio Pro
TuneIn
10,99 €
98.87MB
Mittwoch, 07. Mai 2014, 19:46 Uhr — Chris
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aha! Seit 3 Tagen geht bei mir nicht ein einziger Sender mehr! Ist dieser Bug damit behoben?

  • Wenn das Teil jetzt kostenlos ist, womit verdienen die Entwickler denn ihre Brötchen?

    • In zwei Jahren verkaufen sie an Facebook.

    • Ob kostenlos oder bezahlt, über die Geldquellen geben die neuen Datenschutz-Richtlinien Auskunft. Die hätten Google und Facebook kaum besser und löchriger formulieren können. Da steht nicht, was gespeichert wird, da steht was „zum Beispiel“ gespeichert wird und was man „zum Beispiel“ mit den gesammelten personenbezogenen Daten machen wird. Ich sehe nicht ein, warum jemand speichern muss, was genau ich mir auf welchem Sender wann genau und wo genau wie lange anhöre. Ein Grund, warum die Daten gesammelt werden, wird genannt. Um mich mit Werbung zu versorgen. Und wir reden hier nicht nur von in-App-Werbung.

      Die einst beste Radio-App ist mittlerweile nicht nur völlig überladen, sie ist mir suspekt. Und tschüss. Da lobe ich mir (noch) Radium, einfach Radio hören.

  • Altes Login geht nicht mehr und neu registrieren geht auch nicht.
    Mailadresse ungültig ?!?!

  • Man kann alles verschlimmbessern!

  • Von Anfang an dabei, noch nie Probleme gehabt, voll zufrieden und jetzt atmet die App auch noch grafisch auf! Top!

  • Danke für den Tipp!
    Die Standardversion lief bei mir problemlos!

  • Hat jemand eine Alternative? Einfach nur Radiostationen abspielen…und fertig. Ohne diesen sozialen Schnickschnack. Danke.

  • Die AGBs könnten von fressebuch sein…

  • Ist seit Jahren meine Radio App. Ist top!

  • Seit heute habe ich den Button iTunes Radio in der Musik App ? Klickt man auf Musik hören funktioniert aber nichts.

    Mein Favorit bei Radio Apps ist seit langem „Radium“ aber werde Tunein mal wieder antesten.

    • Kann man bei Radium mittlerweile den Empfang unter 3G deaktivieren? Einziges Ausschlusskriterium bisher – für mich.

      • Einfach in den Einstellung unter mobiles Netz den Haken wegnehmen

      • Unich, in den iOS-Einstellungen erscheint bei mir die App nicht unter Mobiles Netz. InApp-Einstellungen dieser Art finden sich bei Radium ja leider nicht. Trotzdem danke! Die Idee ist so simpel wie genial (wenn sie denn bei mir funktionieren würde)! ;)

      • Doch das geht. Bei mir taucht sie auf. Du musst sie einmal mit mobilem Netz starten, damit die unter mobiles nett auftaucht.

      • Unich, ich danke Dir!!! Funzt!!! :)

    • Bin ebenfalls völlig zufrieden mit Radium! Sowohl unter iOS als auch auf’m Mac.

  • Bei mir poppt nach dem Klick auf den gratis Button ein Fenster auf: der Artikel hat einen neuen Preis. Der Preis ist 4.00 CHF.

    Sehr komisch…

  • Scheint so als wäre das nicht mehr aktuell… Jetzt kostet sie wieder 3,59€… Schade.

  • An diesem Artikel werden derzeit Änderungen vorgenommen. Bitte versuchen Sie es später erneut.

    :-(

  • War nix mit dauerhaft, es kostet wieder 3,59 €

  • Karlsson auf dem Dach
  • AppStore zeigt Update auf die alte Free-Version, aber wird dann nicht geladen. Verschwindet aber auch nicht aus den Updates. Na Danke TuneIn

  • Wie kann das nach knapp 2h wieder 3.59€ kosten???

  • Die Aktion ist wohl wieder zu Ende. Ich bekomme eine Anzeige von 3,59 € :-(
    Die Letzten werden die Ersten sein?
    Was ein Quatsch ;-)

  • Wäre Super wenn es noch zusätzlich eine Mac App geben würde.

  • Leider haben sich einige eindeutig zu früh gefreut. Ich habe mir die App damals bei der 89Cent gekauft und konnte es danach auch noch schnell werbefrei schalten lassen. Das gibt es wohl gar nicht mehr

  • In den Gratis-Top-Charts, aber mit 3,59 Euro. „Lustig“.

  • TuneIn & find out. Für mich nur noch Deko im Rdio Ordner. Das ich dafür mal bezahlt habe, Unglaubich…

  • Also bei mir lässt sich das alte tune in Radio nicht mehr Updaten…

    Beim Klick auf Update…
    ->
    Der Artikel den sie kaufen möchten ist nicht mehr erhältlich

  • „Die bislang zum Preis von 3,59 Euro erhältliche werbefreie TuneIn-Radio-Version lässt sich aktuell kostenlos im App Store laden“ – stimmt nicht, kostet immer noch genau so viel. (und selbst neben euerem Partner-Link steht sogar „3,59 EUR“!)

    „Die zuvor noch verfügbare, werbefinanzierte Gratisversion ist zumindest momentan nicht mehr im App Store erhätlich.“ – bei mir ist diese immer noch zu sehen und zu laden – ist vielleicht aber auch erst wieder seit ’n Paar Minuten so. ;-)

  • Die App soll angeblich 3,59€ kosten. Woher habt ihr die Info mit dem gratis-Download für alle?

  • …sorry ist NICHT kostenlos zu laden 3,59€ :-(
    Schade, schade…..

  • Habs gestern Nachmittag noch kostenlos bekommen – ohne Werbung.

    Hatte zuvor die Gratisversion im Einsatz. Das kleine Werbebanner ist übeigens zu verkraften. Versteh das rumgekarpfe nicht.

  • IRadio ist alternativ ganz cool ;)

  • [Update]

    Dankeschön, dank diesem „Fehler“ habe ich jetzt die Pro-Version kostenfrei bekommen, wenn es dabei bleibt.

  • Tolles Update. Ich soll mich nun registrieren um Radio zu hören. Wen geht an was ich wann höre? Ich komme nun an meine gespeicherten Radiostationen nicht mehr dran. Also weg damit

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 22295 Artikel in den vergangenen 5872 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven