ifun.de — Apple News seit 2001. 38 348 Artikel
   

Instapaper 4.0 – Großes Update für die „Später lesen“-App

Artikel auf Mastodon teilen.
4 Kommentare 4

Die für iPhone, iPod touch und das iPad optimierte Instapaper-App (3,99 Euro) wurde auf Version 4.0 gehoben. Mit dem Update kommt neben einer Vielzahl kleinerer Verbesserungen ein komplett überarbeitetes iPad-Interface.

Was ist Instapaper? Zugrunde liegt der kostenlose, gleichnamige Onlinedienst für das Speichern lesefreundlicher Versionen von Webseiten. Per Mausklick lassen sich so beispielsweise interessante Artikel oder Blogposts auf das Wesentliche reduziert unter einem persönlichen Benutzerkonto speichern und bei Bedarf gleichermaßen per Webbrowser vom Computer aus oder eben über die Instapaper-App von einem iOS-Gerät aus aufrufen und dort bei Bedarf auch für die Offline-Nutzung sichern.

Im Video (Youtube-Link) unten zeigen wir Instapaper in Aktion:

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Okt 2011 um 18:25 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    4 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Dank der Reader-Funktion von iOS 5 ist InstaPaper bei mir gelöscht… Gibt’s nen Grund das zu behalten? Reader ist nicht nur integriert, sondern funktioniert besser.

    • Eigentlich gibts nur die Möglichkeit online von anderen PCs auf Instapaper über die Webseite zugreifen zu können als einzigen Vorteil…

    • Du meinst bestimmt die Leseliste v. iOS 5. Das sind quasi nur schnelle Lesezeichen. Offline funktionieren diese zum Beispiel nicht…
      ReadItLater oder InstaPaper sind für so etwas doch noch nötig.
      Der Reader ist nur dafür da den reinen Text der Seite anzuzeigen (z.B. ohne Werbung usw). Man soll sich damit völlig auf den Text des Artikels konzentrieren können…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert