ifun.de — Apple News seit 2001. 26 922 Artikel
Neue Spiele

„Inner World 2“ für Mac erschienen – „GRID Autosport“ für iOS räumt ab

29 Kommentare 29

Nach der Veröffentlichung für iOS letzte Woche ist das Point-and-Click-Adventure „The Inner World 2“ jetzt auch als Mac-Version im Mac App Store erhältlich. Für den Download fallen hier allerdings 21,99 Euro an. Die auch für das iPad optimierte iOS-Version schlägt dagegen mit angenehmen 5,49 Euro zu Buche und die Spielbeschreibung lässt nicht erkennen, dass die Mac-Version über zusätzliche Inhalte verfügt.

The Inner World Mac

„The Inner World 2“ setzt als Fortsetzung des ersten Teils des Spiels auf diesen auf, allerdings ohne dass man diesen zwingend gespielt haben muss. Der Titel handelt in der skurrilen Spielewelt Asposien und eine Verschwörung gegen die dort regierenden „Flötennasen“.

GRID Autosport startet erfolgreich

Die seit gestern erhältliche iOS-Version des Rennspiels GRID Autosport räumt gerade ordentlich ab und sammelt in den App Stores weltweit jede Menge 4- und 5-Sterne-Bewertungen. Der von Feral Interactive zum Preis von 10,99 Euro angebotene und von den britischen Entwicklern Codemasters stammende Titel verspricht Premium-Rennspaß in Konsolenqualität.

Im Kaufpreis ist der Download sämtlicher verfügbarer DLC-Pakete eingeschlossen, seien es HD-Texturen oder Rennerweiterungen wie die Pakete „Britische Legenden“ und „Tourenwagenlegenden“. Voraussetzung für ordentlichen Spielspaß ist allerdings das Beachten der Mindestanforderungen iPhone SE, iPhone 7, iPad 2017 oder ein iPad Pro. Solltet ihr dennoch Probleme mit Aussetzern oder Rucklern haben, versucht mal euer iOS-Gerät komplett auszuschalten und neu zu starten.

Laden im App Store
‎GRID™ Autosport
‎GRID™ Autosport
Entwickler: Feral Interactive Ltd
Preis: 10,99 €+
Laden
Dienstag, 28. Nov 2017, 7:23 Uhr — Chris
29 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nehme an ihr meint HD-Texturen und nicht DH-Texturen?

  • In den Systemvoraussetzungen im App Store steht auch dass iPhone 6S. Hat jemand getestet ob das Probleme macht?

    • Crack Federvieh
      • Bei Youtube gibts Gameplay-Videos, die angeblich mit dem 6S aufgenommen wurden und wirklich super laufen.
        Ich liebe Grid, bin mir aber unsicher 10 Euro zu investieren, wenn es danach nur ruckelt…

    • Die Systemvoraussetzung bedeutet, dass du es laden kannst und starten. Aber spielbar ist was anderes. Mein alter 6s brach schon bei into the Dead 2 auf volle Grafik in die Knie. Grid würde ich dann nicht empfehlen.

    • Iphone SE ist ja fast gleich zum 6S. Lediglich die Auflösung ist etwas anders. Theoretisch sollte das also machbar sein.

  • Endlich geht mal wieder jemand ohne diese dreckigen InApp-Käufe ins Feld.
    Diese Entwicklung zur fast Ausschließlichkeit nervt tierisch und ist reine Abzocke.

  • Die kostenlosen Zusatzdateien des Grid laufen auf knapp 2 GB hoch und das laden der Dateien macht ordentlich Wärme. Das Spiel finde ich absolut super – allerdings mit einer wesentlich höheren Lernkurve als zB Real Racing. Dafür hat man es mit einmal kaufen komplett.

  • Ist jemanden hier mal aufgefallen, das das iPhone 8 Plus ein lautes Knacken von sich gibt, drückt man leicht auf den Bereich zwischen Hörmuschel und Display? Gerade bei Spielen wie GRID nervt es etwa, wo man das Handy eben quer hält und in dem Bereich einen Finger liegen hat. Habe mein iPhone bereits von Apple tauschen lassen aber auch beim Ersatz gerät ist das so. Meine Frau hat ein iPhone 8 (ohne Plus), dort ist es auch so. Besagtes Knacken ist dort aber sehr viel leiser, kaum wahrnehmbar. Beim Plus aber ist es doch sehr deutlich. Als würde sich eine kleine Luftblase dort drunter befinden.

    • Kann ich bestätigen, ist bei mir auch so (iP8+). Scheint besonders dann aufzutreten, wenn der Lautsprecher in der Hörermuschel in Berrieb ist. Kommt dann leichter Druck dort drauf, knackt es kurz sehr laut. Ist bei meinen Kumpels aber auch so, weswegen ich von einem Tausch des Geräts absehe. Es werden alle 8er haben, mal mehr mal weniger deutlich.

    • Schön das es mal Erwähnung findet. Leider Berichtet alle Welt nur noch über das X. Also ich habe das kleine 8 und das Knacken ist sehr leise vorhanden. Bei meinem Bruder, der sich das große Plus gekauft hat, ist es es auch vorhanden – aber sehr viel deutlicher zu hören als bei mir. Auch wenn das iPhone aus ist, knackt es in dem Bereich, drückt man leicht. Es kommt nicht aus dem Lautsprecher sondern einfach aus dem, den Lautsprecher umgebenen, Bereich. Ab und zu muss man links oder rechts von der Muschel leicht drücken. Am meisten tritt es auf, drückt man oberhalb der Stelle, wo im Display die Uhrzeit angezeigt wird.

    • Tritt bei mir auch auf, besonders beim Musik hören. Kommt man dann an den Lautsprecher, knackt es kurz. Man nimmt es aber auch wahr, zieht man das iPhone aus der Hosentasche und kommt dabei an den oberen Bereich.

    • Ist bei mir auch aber es stört mich nicht so.

    • Mir ist das auch schon aufgefallen. Ein deutlich hörbares Klicken oder Knacken, drückt man leicht oberhalb des Displays. Dachte das liegt daran, dass da eben jetzt ein Lautsprecher drunter sitzt. Hatte vorher das 6s, jetzt das 8 Plus.

    • Steve Schröter

      Bei mir nicht anders, ist bei mir genau so wie von dir beschrieben.

    • Habe das auch bei Freunden getestet. ALLE 8er haben dieses komische kurze Knacken beim drücken am oberen Bildschirmrand. Denke das ist leider normal. Gut finde ich es aber nicht.

    • Ist mir gestern Abend beim Spielen von Grid auch erst wieder aufgefallen. Ich achte schon gar nicht mehr drauf aber ja, es knackt wenn man da etwas zu doll drauf presst am Lautsprecher über dem Bildschirm. Schon doof.

    • Ihr seid nicht alleine, habe das auch bei meinem 8Plus.

    • Also bei meinem iPhone 8 Plus knackt nichts wenn ich in den von euch beschrieben Bereich zwischen Display und Hörmuschel drücke. Weder wenn ich leicht noch wenn ich fester darauf drücke. Nicht wenn das iPhone stumm ist und auch nicht wenn es gerade Musik abspielt.

    • Musste ich natürlich eben ausprobieren. Bei mir höre ich beim Iphone 8 gar kein Knacken…

    • Hatte das 7 Plus ebenfalls: Das sind Spannungen zwischen Displayeinheit und Gehäuse. Vor allem, wenn ihr das Plus in der Hosentasche tragt und es im Sitzen in der Hose lasst, wirken Kräfte auf den Rahmen, die diesen leicht verbiegen. Da die Fläche des Frontglases nicht gerade gering ist, machen sie bereits kleinste Verformungen des Rahmen als Knackgeräuscb bemerkbar. Lösung: Plus aus der Hose nehmen.

      • Kannnich nicht bestätigen. Habe das Gerät seit gestern und ist von Anfang an beim 8 Plus. Es knackt, drückt man unterhalb des Muschelschlitzes.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 26922 Artikel in den vergangenen 6603 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven