ifun.de — Apple News seit 2001. 38 536 Artikel

MacBook Air M2 aktuell vergriffen

iMac im Flugzeug als MacBook-Ersatz?

Artikel auf Mastodon teilen.
41 Kommentare 41

Wenn es etwas länger dauert, bis ihr euer neues Apple-Notebook bekommt, bietet sich der iMac auch unterwegs als Alternative an. Diesen Eindruck bekommt man jedenfalls beim Blick auf den unten eingebetteten Tweet.

Todd Master berichtet, dass sein Sitznachbar im Flugzeug mal eben einen iMac ausgepackt hat, um seine Geschäfte auch unterwegs zu erledigen. Die Überbreite des eigenwilligen Mobil-Arbeitsplatzes führte wohl nur deswegen nicht zu Protesten, weil der Sitz in der Mitte der Dreierreihe unbelegt geblieben ist.

Allerdings ist es auch nicht das erste Mal, dass wir einen iMac im mobilen Einsatz sehen. Bereits vor geraumer Zeit machte das Foto einer Dame die Runde, die ihren iMac im Zug aufgebaut und benutzt hat.

MacBook Air M2 in Deutschland vergriffen

Wir schlagen hier die Brücke zum „Mangel an Notebooks“ und der Tatsache, dass das MacBook Air M2 in Deutschland nun mehr oder weniger vollständig vergriffen ist. Heute früh haben wir ja noch auf die Möglichkeit hingewiesen, das Gerät zur Abholung in allen deutschen Apples Stores zu reservieren, mittlerweile ist das neue Apple-Notebook allerdings nur noch in Augsburg auf Lager, was sich vermutlich auch in Kürze schon ändern wird.

Apple Macbook Air Abholung

Apple gibt die Lieferzeit für das MacBook Air M2 inzwischen auch nochmal etwas länger mit jetzt vier Wochen an. Wer es eilig hat, kann sein Glück bei einem der offiziellen Apple-Vertriebspartner probieren. Seid euch hier jedoch dessen bewusst, das dort zumindest teilweise mit einer nicht erfüllbaren Verfügbarkeit geworben wird. Amazon fährt hier die entgegengesetzte Strategie und gibt die Zeit bis zum Versand mit „1 bis 2 Monaten“ an, was klingt, als habe man bislang noch gar keine konkrete Lieferzusage von Apple erhalten.

Erfahrungsgemäß pendeln sich all diese momentan stark unterschiedlichen Terminprognosen in den kommenden Wochen zu einer halbwegs seriösen Voraussage ein. Bestenfalls kann Apple den Rückstand auch rasch auffüllen und bald schon wieder kürzere Lieferzeiten nennen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Jul 2022 um 14:29 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Verrückt, da draußen laufen echt eigenartige Kreaturen rum.

  • Geiler Typ :D Wobei ich mir tatsächlich auch schon überlegt hab meinen M1 iMac auf Reisen mitzunehmen, so schön kompakt wie der is! Den dann aber direkt im Flieger auszupacken is allerdings schon next level…

  • Also solchen Leuten, die von sich denken, „Erstmal komme ich und dann ne ganze Zeit gar nix…“ könnte ich tatsächlich breitflächig meinen Ellenbogen in die Rippen jagen.

    So wie es aussieht ragt die Größe auch noch über den Klapptisch und beansprucht Raum vom Sitznachbarn.

    Wahrscheinlich gehört dieser mensch auch zu der Gattung, die laut an Teams-Meeting teilnehmen.

    • Leuten die nicht lesen können würd ich auch öfter gern mal was sonst wohin rammen.
      Da steht doch, dass Platz genug vorhanden war, weil der Mittelsitz frei war.
      Geh wieder zur Bild, da reicht es wenn du Überschriften liest und Bildchen anschaust.

      • Gute Antwort :)

      • Ey NoOne… was hast Du denn geraucht?
        Mich würde es mal interessieren: Hat Dir Dein Orakel verraten, dass ich Bild-Leser bin/ oder war? Schmeiß es weg. Ich bin kein Bild-Leser.

        Aber zumindest warst Du ja einer. Du gibst es sogar im letzten Satz deines glorreichen Kommentars selber zu. Hach wie cool das ist.

      • Du hast offenbar wirklich eine Leseschwäche, Tanner.
        Dir wurde nicht vorgeworfen Bildleser zu sein, sondern dir wurde lediglich empfohlen lieber die Bild zu lesen. Der Vorwurf lag darin, dass deine Fähigkeiten zum Textverständnis sowieso nicht hinreichend wären um mehr als die Überschrift zu lesen und ein paar Bildchen anzuschauen. Was allenfalls für den Konsum der genannten Boulevardgazette ausreiche.
        Traurig, dass du mit deinem Kommentar diese Annahme so glanzvoll bestätigst.

      • Ihr seit alle samt Verlierer!
        Das hier ist eine Kommentarfunktion und keine Beleidigungsfunktion.

        Wenn Euch Tanners Kommentar nicht passt, dann hört einfach auf zu lesen!

      • Und hier alle Verlierer nennen ist nicht beleidigend? Bitte mal tief durchatmen und den Tag genießen! Schönen Abend!

      • Du arbeitest Dich hier aber ein wenig zu hart an ihm ab. Das wirkt wirklich schon zu sehr bemüht!

  • Wie sieht es dann mit der Stromversorgung aus? Autobatterie? Power-Bank in Daisy Chains?

  • Steckdosen sind unter dem Sitz bei Delta , United , klm , iberia und Lufthansa, American Arline und Air Force. Alles in der Economy klass

  • Das neue MacBook Air ist NICHT vergriffen!!! Wie oft denn noch !?
    Das ist ein uralter Apple Trick !

    • Die Lieferzeiten sind hoch, das erfüllt natürlich nicht die technische Definition von „vergriffen“. Grund für die geringe Verfügbarkeit und hohen Lieferzeiten sind primär auch weiterhin anhaltende Lieferkettenengpässe.
      Wenn du mit deinem „uralten Apple Trick“ hingegen wieder auf „künstliche Verknappung“ anspielen möchtest, kannst du direkt wieder zurück in die Unterstufe. Künstliche Verknappung schadet bei High Quantity Produkten, wie sie Apple vertreibt, sowohl dem Umsatz wie auch dem Gewinn. Entsprechend ist es in Apples höchstem Interesse möglichst große Verfügbarkeit ihrer Produkte zu erzielen.

  • Als ich noch am Starbucks im Münchener Hauptbahnhof gearbeitet habe, hatten wir auch einen Gat, der mit seinem 27″ imac regelmäßig uns besuchte und dann für Stunden blieb.

  • Mich interessiert eher, in welcher Tasche man das transportieren kann (sicher, also gepolstert) …

  • Der Saturn in Köln (gegenüber dem Apple Store) hatte gerade noch welche.

  • Gurkenwässerchen

    Achtung! Der kommt sehr flach:

    Das ist in Wirklichkeit der Prototyp eines iMac Air

    :-D

  • Den hätte ich schön genervt und wäre alle 10 Minuten auf Toilette gegangen…

    • Und warum? Weil du ein Miesepeter bist?
      Der Mittelsitz war frei und er hat niemanden gestört. Außer charakterlich fragwürdige Leute, die dann meinen müssen, andere grundlos zu ärgern. Peinlich!

  • Vielleicht musste er auch nur diesen iMac für einen Kunden einrichten und hat sich gedacht, dass er das alles schon auf den Flug dorthin vorbereiten kann. Ich hatte früher so etwas auch gemacht und die PCs teilweise in der Hotellobby oder in einem Café vorbereitet- warum nicht auch bei einem Flug?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 38536 Artikel in den vergangenen 8305 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven