ifun.de — Apple News seit 2001. 34 571 Artikel

MacBook Air M2 aktuell vergriffen

iMac im Flugzeug als MacBook-Ersatz?

41 Kommentare 41

Wenn es etwas länger dauert, bis ihr euer neues Apple-Notebook bekommt, bietet sich der iMac auch unterwegs als Alternative an. Diesen Eindruck bekommt man jedenfalls beim Blick auf den unten eingebetteten Tweet.

Todd Master berichtet, dass sein Sitznachbar im Flugzeug mal eben einen iMac ausgepackt hat, um seine Geschäfte auch unterwegs zu erledigen. Die Überbreite des eigenwilligen Mobil-Arbeitsplatzes führte wohl nur deswegen nicht zu Protesten, weil der Sitz in der Mitte der Dreierreihe unbelegt geblieben ist.

Allerdings ist es auch nicht das erste Mal, dass wir einen iMac im mobilen Einsatz sehen. Bereits vor geraumer Zeit machte das Foto einer Dame die Runde, die ihren iMac im Zug aufgebaut und benutzt hat.

MacBook Air M2 in Deutschland vergriffen

Wir schlagen hier die Brücke zum „Mangel an Notebooks“ und der Tatsache, dass das MacBook Air M2 in Deutschland nun mehr oder weniger vollständig vergriffen ist. Heute früh haben wir ja noch auf die Möglichkeit hingewiesen, das Gerät zur Abholung in allen deutschen Apples Stores zu reservieren, mittlerweile ist das neue Apple-Notebook allerdings nur noch in Augsburg auf Lager, was sich vermutlich auch in Kürze schon ändern wird.

Apple Macbook Air Abholung

Apple gibt die Lieferzeit für das MacBook Air M2 inzwischen auch nochmal etwas länger mit jetzt vier Wochen an. Wer es eilig hat, kann sein Glück bei einem der offiziellen Apple-Vertriebspartner probieren. Seid euch hier jedoch dessen bewusst, das dort zumindest teilweise mit einer nicht erfüllbaren Verfügbarkeit geworben wird. Amazon fährt hier die entgegengesetzte Strategie und gibt die Zeit bis zum Versand mit „1 bis 2 Monaten“ an, was klingt, als habe man bislang noch gar keine konkrete Lieferzusage von Apple erhalten.

Erfahrungsgemäß pendeln sich all diese momentan stark unterschiedlichen Terminprognosen in den kommenden Wochen zu einer halbwegs seriösen Voraussage ein. Bestenfalls kann Apple den Rückstand auch rasch auffüllen und bald schon wieder kürzere Lieferzeiten nennen.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
15. Jul 2022 um 14:29 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    41 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34571 Artikel in den vergangenen 7650 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven