ifun.de — Apple News seit 2001. 29 682 Artikel

Fünf Schalter-Betriebsmodi

Im Video: HomeKit-Wandschalter mit LCD-Touchscreen

46 Kommentare 46

Um sicherzustellen, dass die HomeKit-Produkte von Drittanbietern nicht nur irgendwie hingefrickelt wurden, um in Apples HomeKit-Infrastruktur eingebunden werden zu können, sondern ganz offiziell von Apple zertifiziert wurden, bietet sich der Abstecher zu dieser Accessoires-Übersicht auf apple.com an. Hier listet der Konzern alle Anbieter mit zertifizierten HomeKit-Produkten.

LCD Wifi Smart Wand Licht Schalter Arbeiten Mit Apple Homekit Alexa Google Home UNS EU 110V

In der HomeKit-Übersicht taucht der Einbau-Wandschalter, der es frisch in die Auslage des China-Versenders AliExpress geschafft hat, zwar noch nicht auf, die Zubehör-Komponente ist jedoch ausreichend kurios um dennoch kurz beleuchtet zu werden.

Angeboten von der uns unbekannten Elektro-Bude Weten, handelt es sich bei den $65 bis $68 teuren Wandschaltern um HomeKit-kompatible Touchscreen-Module, die über ein konfigurierbares Display verfügen, das den flexiblen Einsatz des Schalters mit fünf Betriebsarten gestattetet.

Fünf Betriebsarten auf Wunsch

So können die Schalter wahlweise als Ein-Aus-Schalter, Wechselschalter, Kreuzschalter, Jalousieschalter oder zur Auswahl von HomeKit-Szenen eingesetzt werden. Angeboten in eine EU- und einer US-Version, in Schwarz und Weiß und in Varianten für 110V und 220V Spannung, besitzen die Taster ein integriertes WLAN-Modul und drei unterschiedliche Designs der Benutzeroberfläche: Simple, Lovely und High End.
Schalter Betriebsmodi

Nach Angaben des Anbieters werden die Wandschalter über die SmartHome-App eWeLink konfiguriert und besitzen einen Standby- bzw. Nachtmodus, der das Display in den Abendstunden abdunkelt bzw. ausschaltet. Im Betrieb zeigen die Schalte die Uhrzeit und die aktuelle Leistungsaufnahme der anliegenden Verbraucher an.

Laut den Datenblatt-Angaben auf der Produktseite liegt die Größe der Schalter bei 86mm x 86mm, die Unterputz-Komponente bringt es auf 49mm x 49mm und eine Tiefe von 32mm. Das eingebettet Video des Anbieters vermittelt einen groben Ersteindruck.

Schalter Homekit

Der Schalter im Video

Mittwoch, 30. Dez 2020, 17:16 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Nettes Festure aber der Rahmen ist ja Extrem Groß. :-/.

  • An sich ne schöne Sache, aber die Optik ist wirklich Geschmacksache. Allein die Oberfläche, Displayauflösung und dieser dicke Rahmen wirken nach einem Produkt des letzten Jahrzehnts.

    • Das CE hat keinerlei Funktion, außer das der Hersteller besagt, es ist sicher.
      Aber keinerlei Sicherheitsfunktionen wurden getestet. Also für was ein CE Zeichen?

      • CE bedeutet einfach nur normkonform. Das Produkt darf also innerhalb der EU verkauft werden. Es müssen nur eine oder mehrere Eigenschaften (aus der entsprechenden Norm) nachgewiesen werden. Streng genommen ist es kein Zeichen, das Konsumenten zu interessieren braucht, da es keine direkten Sicherheitsaspekte zulässt.

      • +1

        Ich finde es auch äußerst schade, aber so ist es leider.
        Sofern nix passiert, wird auch nicht kontrolliert.

      • Stellen wir uns vor es gibt einen Kurzschluss (ja, der kann auch bei CE Geräten passieren, darum geht es nicht), die Bude brennt ab und der Gutachter der Versicherung findet eingebaute Geräte ohne CE-Zulassung. Was wird wohl mit den 500TEUR Schaden passieren? Ob es einem das Risiko wert ist, muss jeder selbst entscheiden, aber ich verstehe wenn User hier Zweifel haben.

      • Du bekommst hunderte CE-Aufkleber bei eBay für sehr wenig Geld. Wenn das wirklich für dich die einzige Sorge ist, welche dich vom Kauf solcher Sachen abhält, dann habe ich dein Problem gelöst. Gern geschehen! :)

      • im Video ist aber deutlich ein CE-Zeichen zu sehen.

      • CE ist u.a. Voraussetzung für einen Betrieb in elektrischen Anlagen in Deutschland. Bei einem Wohnungsbrand würde so ein Teil zb als mögliche Ursache in Betracht gezogen werden. Und nein, damit jmine ich nicht das GS oder TÜV Zertifikat. Denn diese gibt es sowieso nur für CE Produkte.

  • Ehe ich mir sowas installiere spare ich lieber was und hänge ein paar iPad Mini oder iPod Touch auf ..

  • Sieht aus wie der MDT – Glastaster

  • Das passt doch zu keiner schalterserie. In der Regel hat man unter dem Lichtschalter eine Steckdose oder einen weiteren Schalter. Selten, das man in einem Raum einen einzelnen Schalter hat

  • Dieser Quatsch überall ein Touchscreen verbauen zu wollen nervt schon bei Autos. Man muss sowas doch auch mal bedienen können, ohne hinzuschauen…

  • Es gibt ein europäisches Model (quadratisch) und ein längliches amerikanisches Modell.

  • Warum gibt’s für sowas eigentlich keine simple App? Ich meine, abgesehen von den überladenen Eve und Co.
    für den Preis kann man sich doch auch ein altes iPhone an die Wand hängen.

  • Wie wird das Teil mit Strom versorgt? Muss ich dafür einen Nulleiter in der Schalterdose haben? Dann wird es für die meisten nicht funktionieren.

    • Doch, wird es. Wenn sie eine Steckdose unter den Schalter haben.
      Ach warte, das braucht ja keiner, ist 80er, heilt die Hausfrau nicht auf…

      Ja, schade, hast recht, geht doch nicht.

  • An sich ne gute Sache. Aber warum werden in 2020 immer noch Displays mit so einer miesen Auflösung verbaut…

  • Wenn Ihr Euch in Eurer Jungesellenbude so Elektronik an die Wand baut.
    Ihr es als Fortschritt empfindet endlos auf den iPhone rumzutippen um irgend ein Licht anzuschalten.
    Dann nutzt das so lange es möglich ist und ihr Freude daran habt.
    Zieht eine Frau hinzu und Du wirst automatisch zum Mitbewohner, dann ist ein mechanischer Schalter an der Wand das Äußerste an Elektronik was akzeptiert wird ohne das die Beziehung in Frage gestellt wird ;-)

    • Dann hast du wohl noch nicht die richtige gefunden.
      Verlobt im Smarthome :D

    • @Jens: falsch gedacht. Wenn du alles so eingerichtet hast, das es FUNKTIONIERT, wird Dich deine Frau dafür lieben.
      Und am iPhone muss da schon lange niemand mehr rum tippen.
      „Hey Siri, was soll ich anziehen?“
      Zack – Kleiderschrank geht an.
      Meine Frau ist sehr zufrieden mit allen IoT Geräten.

  • Wäre es möglich den Homepod darüber ein bzw auszuschalten? Ich suche nach einer Art Fernbedienung um den Homepod im Bad anzuschalten sodass z.B Radio läuft. Bin morgens zu verpennt um mit Siri zu reden und hab auch nicht immer das Iphone mit dabei.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29682 Artikel in den vergangenen 7024 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven