ifun.de — Apple News seit 2001. 30 432 Artikel

Störung laut Apple behoben

iCloud-Probleme: Mehrere Apple-Dienste vorübergehend betroffen

13 Kommentare 13

Apple hatte in der vergangenen Nacht Probleme mit diversen iCloud-Diensten. Die Störungen hielten teils über mehrere Stunden hinweg an, sind dem Unternehmen zufolge mittlerweile aber wieder behoben.

Apple Icloud Drive Problem

Unter anderem waren auch iMessage, iCloud Drive und Apples iCloud-Backups von den Problemen betroffen. Apple zufolge kam es bei der Verwendung der Dienste für einige Nutzer zu Verzögerungen.

Die Störungen traten Apples Systemstatus-Anzeige zufolge von 1:20 Uhr an auf und hielten teilweise bis zu sechs Stunden an.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
09. Mrz 2020 um 09:32 Uhr von Chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    13 Comments
    Älteste Kommentare
    Neuste Kommentare Meiste Stimmen
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Jacko
    1 Jahr zuvor

    Kann mir jemand sagen wie man Zugriff auf die Cloud Musikmediathek zugriff hat wo Apple Music swine Playlists speichert? Habe da paar Leichen drin welche mir in meinem Auto unter Media angezeigt werden, die aber keine Dateien enthalten.

    Tho
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Jacko

    Wenn ich dich richtig verstanden habe:

    Musik App > Playlists > alles löschen, was du nicht haben willst.

    Jacko
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Tho

    Alles wurde gelöscht aber irgendwo hängt es wohl in der cloud, denn im Auto sind diese sichtbar! Wenn ich die Mediathel deaktiviere sind sie im Auto weg aber dann kann ich keine Playlists mehr in Apple Music herunterladen. Bin echt ratlos…

    Tho
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Tho

    Hast du unter Einstellungen > Musik > Mediathek synchronisieren auf „an“ gestellt?

    Ansonsten würde mir nichts mehr einfallen, weil es unter iCloud bei mir keinen Reiter mit „Musik“ oder ähnlichem gibt, wo man was löschen könnte.

    Jacko
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Tho

    Hatte beide Einstellungen versucht sowohl Mediathek synchronisieren als auch nicht, hilft beides nicht. Am Mac auch schon alles gelöscht keine Abhilfe.

    an
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Jacko

    das würde mich auch interessieren, habe jede Menge Playlisten drin, viele auch noch doppelt, die ich vor Jahren mal aus Versehen hochgeladen habe und aus iTunes danach längst wieder gelöscht, d.h. sie erscheinen nur in Apple Music und ich würde sie so gerne löschen!

    Sch1po
    1 Jahr zuvor

    Bei mir waren heute Morgen plötzlich die Ordnerstruktur auf von vor ein zwei Tagen zurückgesetzt und damit die Bachelorarbeit komplett durcheinander und absolutes Versions-Chaos.
    Noch jemand das Problem? Bzw. checkt mal eure Daten

    iTimCook
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Sch1po

    Du hast dieses WICHTIGE Dokument ja hoffentlich nicht nur auf iCloud liegen…???

    Sch1po
    1 Jahr zuvor
    Reply to  iTimCook

    Das nicht aber die Struktur war im Eimer und mit der arbeite ich halt jeden Tag. Und natürlich erstmal der 10minütige Schreck das Daten fehlen könnten.

    MisterDan
    1 Jahr zuvor
    Reply to  Sch1po

    Mir geht es mit meiner Diplomarbeit genau so.

    Mike
    1 Jahr zuvor
    Reply to  MisterDan

    Leute, es ist grob fahrlässig wichtige Dokumente NUR in der Cloud vorzuhalten.

    micr0shuft
    1 Jahr zuvor

    Mir hat es leider in der Nacht von Samstag auf Sonntag alle Kontakte zerschossen. Es fehlten viele Kontakte (teils neu erstellte aber teils auch Jahre alte Kontakte) und viele waren doppelt.
    Das iCloud-Kontakte-Backup aus der Nacht war allerdings noch in Ordnung (bis auf die Änderungen vom Vortag, die tatsächlich nicht mit enthalten waren). Somit konnte ich aber – durch die hier kürzlich vorgestellte Option über iCloud – den Großteil innerhalb von wenigen Minuten wiederherstellen und musste lediglich den Vortag reproduzieren.

    Hat mich leider auch nochmal sensibilisiert mich nicht auf die Cloud zu verlassen und meine separaten Backuproutinen doch deutlich zu verstärken.

    Troll
    1 Jahr zuvor

    Spaßig einige Nutzer!!!

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 30432 Artikel in den vergangenen 7144 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven