ifun.de — Apple News seit 2001. 29 683 Artikel

Mit Plug-in für Apple Mail

HoudahSpot 6: Mac-Dateisuche generalüberholt

5 Kommentare 5

Ziemlich genau 20 Monate nach Ausgabe des letzten großen Updates auf Version 5.0 liegt die Mac-Applikation HoudahSpot jetzt in Ausgabe 6 vor und bietet sich, ganz traditionell, als kostenpflichtiges Upgrade mit reduziertem Preis für Bestandskunden an.

HoudahSpot beschreibt sich als leistungsstarke Dateisuche für Mac und hätte das eigene Aufgabengebiet nicht treffender auf den Punkt bringen können. Die Such-Applikation macht da weiter wo Apples Spotlight und Launcher wie Alfred oder Launchbar aufhören und findet nicht nur Dateien anhand von euch festgelegter Kriterien, sondern Datei- und, jetzt ganz neu, Mail-Inhalte.

HoudahSpot 6 Screenshot 1 1500

Durchsucht nun auch Apple Mail

So kommt HoudahSpot 6 mit einem Plug-in für Apple Mail, das das Durchforsten der unter macOS vorinstallierten E-Mail-Applikation möglich macht, die für ihre notorisch schlechten Suchergebnisse bekannt ist. Darüber hinaus erfüllt HoudahSpot 6 einen häufigen Nutzer-Wunsch, der auch für App-Entwickler Pierre Bernard überraschend kam.

Wie dieser gegenüber ifun.de erklärt hätten sich viele Anwender der App wiederholt dafür ausgesprochen, die Suchergebnisse der App auf die obersten Ebene der Ordnerhierarchie zu beschränken. So sei immer wieder der Wunsch geäußert worden, Dateien nach eigenen Kriterien zu durchsuchen, dabei jedoch nicht rekursiv vorzugehen, sondern die Ergebnisse auf den Inhalt eines Ordners zu beschränken.

HoudahSpot 6 Screenshot 3 1500

Kostenloser Langzeittest mit einer Einschränkung

Bernard selbst versteht HoudahSpot weniger als Such- sondern vielmehr als Produktivitätswerkzeug und Ausgangspunkt für neue Projekte. Wir empfehlen Anwendern, die bislang noch keine Erfahrungen mit der App sammeln konnten, einen Blick auf die deutsche Übersichtsseite der Anwendung zu werfen, um sich hier einen groben Eindruck des gebotenen Funktionsumfangs abzuholen.

HoudahSpot 6 kann kostenlos mit nur einer Einschränkung ausprobiert werden: Das Öffnen von Suchergebnisse wird ohne Lizenz verzögert. Bei Gefallen kostet die Mac-Anwendung 34 Euro. Bestandskunden die nach dem 1. Juni 2020 zugegriffen haben zahlen 0 Euro für Version 6, alle anderen Bestandskunden zahlen 19 Euro.

HoudahSpot 6 Screenshot 5 1500

Neu in HoudahSpot 6

  • Apple Mail Messages durchsuchen
    HoudahSpot installiert ein Plug-in, das innerhalb der Apple Mail-Anwendung ausgeführt wird. Dieses Plug-in ermöglicht es HoudahSpot, Mail-Nachrichtendateien in Ihre Suchergebnisse aufzunehmen.
  • Tag-Cloud
    Die Tag-Cloud zeigt deine bevorzugten Datei-Tags sowie Tags aus den aktuellen Suchresultaten an. Zudem zeigt sie an, wie häufig jedes Tag vorkommt. Klicken Sie auf eines der Tags, um Ihre Suche zu verfeinern.
  • Leistungsfähige Filter
    Filter helfen Ihnen, sich auf relevante Dateien zu konzentrieren, indem Ihnen nur eine Auswahl der Suchergebnisse anzeigt wird. Sie können Dateien, zum Beispiel, so filtern, dass nur diejenigen angezeigt werden, die eine gemeinsame Eigenschaft haben. HoudahSpot kann Dateien auch nach Name, Pfad und Ordnernamen filtern. Diese Filter unterstützen auch reguläre Ausdrücke. In HoudahSpot 6 können Sie nun auch mehrere Filter kombinieren.
  • Nach Ordner filtern
    Dieser Filter schränkt die Suchergebnisse auf die Dateien auf der erste Ebene eines ausgewählten Ordners ein. Der Inhalt der Unterordner wird nicht angezeigt. Sie können jetzt die Suchkriterien und Filter von HoudahSpot verwenden, um eine gefilterte Ansicht des Inhalts eines Ordners zu erhalten. Erstellen Sie, zum Beispiel, eine Liste von geotaggten Bilder auf: Dateien, deren GPS-Koordinaten bekannt sind.
  • Dateien mit oder ohne bestimmte Eigenschaft
    Dateien finden, die – nach Kenntnis des Spotlight-Index – einen Wert für ein bestimmtes Attribut haben. Finden Sie z.B. Dateien, die mindestens ein Finder-Tag haben.
  • Gruppierte Resultate
    Gruppieren Sie die Suchergebnisse nach Datum, Größe, Art oder Anwendung. Diese Option ist eine weitere Möglichkeit, wie HoudahSpot dabei helfen kann, Suchergebnisse in überschaubare Teilstücke zu unterteilen. HoudahSpot 6 kann jetzt auch nach Datei-Tags oder Volumen/Laufwerk gruppieren.
  • Letzte Suchen
    HoudahSpot merkt sich nun die kürzlich durchgeführten Suchen und ermöglicht es Ihnen, eine frühere Suche schnell wieder aufzunehmen.
  • Eine Suche teilen
    Geben Sie Ihre aktuelle Sucheinstellung an einen Kollegen oder Freund weiter.
  • Verbesserte Anzeige des Dateipfades
    HoudahSpot hebt beim Durchforsten der Suchresultate nun Unterschiede im Dateipfad hervor.
  • Neue Suchresultat-Spalten
    Mit HoudahSpot können Sie für die Liste der Suchergebnisse aus Hunderten von Spalten auswählen. HoudahSpot 6 fügt zwei weitere hinzu: „Überordner“ und „Volume/Festplatte-Name“.
  • Eine schnellere Art, um Schnipsel zu benutzen
    Schnipsel sind vorkonfigurierte Bausteine für Ihre Suchkriterien. Sie können nun ein Schnipsel per Optionstaste+Klick direkt zu Ihrer Suche hinzufügen.
  • Option zum automatischen Start der Suche
    HoudahSpot kann nun mit der Suche beginnen, sobald Sie eine Anfrage eingeben. Sie brauchen nicht auf die Schaltfläche „Start“ zu klicken.
  • Verbesserte Unterstützung für VoiceOver
    Diverse Bedienelemente haben erweiterter Unterstützung für Bedienungshilfen erhalten.
  • macOS 11 Big Sur und „Apple Silicon“
    HoudahSpot hat ein neues, an MacOS 11.0 Big Sur angepasstes, Design. Es läuft mit nativer Geschwindigkeit auf den neuen M1-Macs.

Donnerstag, 10. Dez 2020, 19:05 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    5 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Seitdem die Boardsuche mit osx praktisch kaputt gemacht wurde, bin ich irgendwann bei EasyFind gelandet und sehr zufrieden…

    • Easyfind benutze ich auch am liebsten, das zeigt mir wirklich alle Dateien an und zwar ganz ohne Spotlight.

    • EasyFind ist auch nicht schlecht, aber der Vergleich EasyFind HoudahSpot ist ungefähr so wie der Vergleich TextEdit BBEdit (oder TextEdit MS Word, für die, die nicht viel mit Plain Text Files arbeiten).

      Bei mir hat es auch eine längere Zeit gedauert, in der ich bei jedem Artikel über HoudahSpot immer gedacht habe „Warum sollte ich Geld dafür ausgeben, wenn ich doch EasyFind habe?“. Vor ein paar Jahren habe ich mir HoudahSpot auf dringende Empfehlung eines Bekannten dann aber doch gekauft, und seitdem bin ich total abhängig von (meinem Shortcut für das HoudahSpot Quick Search Fenster) geworden. :)

  • Ich liebe HoudahSpot tatsächlich als (für mich) unverzichtbares Pro-„Produktivitäts-Tool“ seit Jahren für meine Recherchen, ärgere mich aber in diesem Zusammenhang stark zunehmend immer wieder über Apple, das mit dem neueren „Core-Spotlight“ u.a. auch dieses wertvolle Such-Tool mit seiner einst umfassenden und genialen Suchfunktion immer weiter reduziert.
    Früher konnte ich mit HoudahSpot nahezu alles auf Anhieb finden – heute muss ich z.B. für die (sehr praktischen) Apple-Notizen zusätzlich Spotlight bemühen, was deutlich mehr Zeit benötigt.
    Apples Ansatz, sich immer weiter abzuschliessen – und das dann gerne als „Sicherheit“ zu verkaufen – ist kein guter Weg.

  • Warum kannte ich das Tool vorher noch nicht? Endlich finde ich Dateien wieder! Spotlight war mal gut, findet aber irgendwie immer weniger (sinnvolles). Wenn ich nach einer Datei suche, zeigt mir Spotlight erst einmal uralte E-Mails in denen ich die Datei mal (in einem ebenso uralten Stand) angehängt hatte. Erst ganz weit unten finde ich dann mit etwas Glück die aktuelle Version des Dokuments. Die Reihenfolge konnte man früher noch einstellen, jetzt entscheidet Spotlight selbst (und meistens falsch) was relevante Treffer sind und was nicht. Die Vorlagenspalte in HoudahSpot ist da echt Gold (oder 34 Euro) wert!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29683 Artikel in den vergangenen 7027 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven